Pentium 4 und Speicher

Diskutiere Pentium 4 und Speicher im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich wollte mal wissen, ob es besser ist für den Pentium 4 1024 mb Ram zu kaufen oder ob 512 mb reichen. :8 Ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Pentium 4 und Speicher #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,
    ich wollte mal wissen, ob es besser ist für den Pentium 4 1024 mb Ram zu kaufen oder ob 512 mb reichen. :8
    Ich hole mir dasnn den Corsair TwinX 3200 LL.

    Ich frage, weil ich nicht weiß mit welchem der Pentium besser und schneller kann.

  2. Standard

    Hallo Slide,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pentium 4 und Speicher #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Es kommt drauf an welche Anwendungen am laufen hast, wenn du viel mit Bildbearbeitung u.s.w macht wo viel Ram benötigt wird es Sinn macht 1GB zu verwenden, aber für den normalen User mit XP reichen 512-MB.

    Da nehme an das es wenn Intel mit i865/i875 Chipsatz wird und über Dualchannel verfügt, dahingehend

    2x 256 MB bei 512MB Gesamtspeicher zu verwenden, oder
    2x 512 MB bei 1024MB Gesamtspeicher, das ist zwingend notwendig da bei nur 1 Modul nicht die volle Bandbreite genutzt werden kann.

    Ich selber habe 2 x 256MB drinnen, und es kommen noch 2 x 256MB rein, aber mit 2 Modulen ist man besser bedient, wenngleich der Speicherdurchsatz bei voller Bankbestückung wohl noch etwas steigern läßt.

  4. Pentium 4 und Speicher #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi!

    ob du 1024MB oder 512MB RAM haben möchtest hängt mehr von deinem Geldbeutel ab. Ob mehr als 1GB RAM wirklich schon sinn macht hängt auch von den anwendungen ab, die du auf deinem rechner laufen lassen willst.

    Der Corsair Speicher ist sehr hochwertig, damit kann man im Grunde nichts falsch machen. Jedoch hat der natürlich auch wieder seinen Preis... und ist auf jeden Fall für den ein oder anderen Übertaktungsversuch geeignet...

  5. Pentium 4 und Speicher #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Er ist z.b bei E-Bug in der normalen Ausführung recht günstig zu haben, nicht viel teuer als andere Speichermodule,

    Wobei als Tipp sogar für ne Intel-Platine PC-333er Infineon Rev A / Samsung PC-2700 / o. Corsair PC-2700 sofern man diese Module besitzt oder sehr günstig drankommt eine Empfehlung dafür aussprechen kann.

    Als Test habe ich meine beiden PC-333er Rev A 2x 256MB Module von Infineon per SPD Timings mit 2,8V und FSB 227 im Dual-Channel mit Prime ca 22 Std ohne Fehler laufen lassen können, dann brauch ich ab.

    Ansonsten die Corsair 3200, andere Module oder höherwertige sollte man mit Vorsicht begutachten, da teilw auf machen Intel Board z.b diverse Teiler nicht funktionieren, jedoch der 5:4 Teiler am meisten genutzt wird, den wer kann bei 300FSB seinen Ram 1:1 takten keiner, also 5:4 und der Ram läuft mit 240Mhz was viele Module schaffen, selbst der Infineon solls packen aber dann mit V-core richtung 3V was auf dauer schon schlecht sein kann, und auch 2,9V auf dauer nicht gut sind.

  6. Pentium 4 und Speicher #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erst mal danke für die schnelle Antwort.
    Wenn ich das richtig verstehe lohnt es sich eher nacheinander jeweils 2*256 mb Ram zu holen um dann die vier Bänke zu füllen.

  7. Pentium 4 und Speicher #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Es reicht wenn man 2 Module nimmt, man soll ja an später denken und nicht jedes Board packt einen hohen Takt wenn 4 Module mit mal genommen werden, nur 2 Module sind Pflicht wenn es sich dabei um einen Dualfähigen Chipsatz geht.

    Also du nimmst 2x256MB recht günstig oder 2x512MB wenn man es unbedingt brauch.

    Ich bekomme die Tage noch 2 Module dann checke ich mal ob es was bringt und wieviel dann.

  8. Pentium 4 und Speicher #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    könnt ihr mir einen guten Speicher und einen guten Pentium Prozessor empfehlen, die mit dem Abit IC7-G kompatibel sind und sich beide locker auf 250 mHz übertakten lassen.(Ich möchte beides übertakten und viel Performance herausholen.)

  9. Pentium 4 und Speicher #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Als CPU würde ich nen P4 2,4C da hier die Chance sehr hoch ist den zu übertakten, als bei den größeren Modellen, nen P4 2,6C würde auch noch gehen.

    Zum Speicher kann ich nichts sagen da ich nur PC-2700 einsetze die für mich un den 5:4 Teiler reichen.


Pentium 4 und Speicher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.