Pentium 4 vs. Pentium-M

Diskutiere Pentium 4 vs. Pentium-M im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, mein PC läuft derzeit mit einem Asus P4P800-E Deluxe und einem P4 3,2 GHz. Ich hab jetzt die Option auf ein P4C800 mit dem ...



 
  1. Pentium 4 vs. Pentium-M #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Pentium 4 vs. Pentium-M

    Hallo,

    mein PC läuft derzeit mit einem Asus P4P800-E Deluxe und einem P4 3,2 GHz.

    Ich hab jetzt die Option auf ein P4C800 mit dem Adapter für die Pentium-M-CPU.

    Meine Frage ist: Macht der Wechsel auf den Pentium-M Sinn und wenn ja, welcher ist von der Leistung her vergleichbar mit meinem P4?

    Gruß
    Dominon

  2. Standard

    Hallo Dominion,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pentium 4 vs. Pentium-M #2
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    ulmi76's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+ Venice
    Mainboard:
    ASRock 939Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    1GB G.E.I.L. PC3200
    Festplatte:
    1x160GB Western Digital WD1600BB 1x300GB Samsung HD300LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X800GTO²
    Soundkarte:
    SB Live! Player 5.1
    Monitor:
    AOC Spectrum 9GLR
    Gehäuse:
    Chieftec Dragon DX 01B-D-U
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    Samsung TSH-552B

    Standard

    Sinn dürfte es keinen machen, denn der Pentium-M ist lediglich auf geringeren Stromverbrauch optimiert. Ein direkter Vergleich zwischen den Beiden ist auch ohne weiteres nciht möglich, da die Prozessorarchitektur zu unterschiedlich ist.
    Benschmarkergebniss sollte es dazu im Web wohl mehr als genug geben.

    M.E. nach kann man sich das Geld sparen, da es von der Performance nichts bringt.

  4. Pentium 4 vs. Pentium-M #3
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Du hast schon das beste Board für P4 . Das P4C800 ist langsamer .

  5. Pentium 4 vs. Pentium-M #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Da dürfte ein Conroe System mit Allendale günstiger sein. Und der dürfte schneller sein als ein P-M Banias/Dothan. Allerdings sind diese alten Teile schneller als eine P4 Netburst CPU. Als es den Conroe noch nicht gab, würden diese gekauft und geoced.

  6. Pentium 4 vs. Pentium-M #5
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Wie der CT-479 Adapter auf den Markt kam, wurden jede Menge benchmarks gemacht, und ein übertackteter 770 ( mit 2,7GHz ) hat locker einen FX-55 hinter sich gelassen ( zumindest in Spielen ). Wenn es dir nur um Spiele geht, wäre das Ganze vielleicht eine Überlegung wert, ansonsten würde ich sagen, wechsle lieber auf eine aktuelle CPU, da hast du mehr von ( ist natürlich auch teurer ).

    Benchmakrs:
    hier oder
    hier.

  7. Pentium 4 vs. Pentium-M #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    dann tu ich mir den Streß mit dem Board-Umbau nicht an und lass das System so wie es ist.


    Danke für Eure Antworten


    Gruß
    Dominion


Pentium 4 vs. Pentium-M

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.