Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten....

Diskutiere Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, habe hier folgende Konfig, nix übertaktet, alles Standard: Asus P5P800-SE Mainboard (aktuellstes BIOS bereits geflasht...) Pentium D940 Zalman CNPS 9500 AT 3 x TwinMosTwister ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten....

    Hi,

    habe hier folgende Konfig, nix übertaktet, alles Standard:

    Asus P5P800-SE Mainboard (aktuellstes BIOS bereits geflasht...)
    Pentium D940
    Zalman CNPS 9500 AT
    3 x TwinMosTwister DDR (CL2@200Mhz...) (Ist auch im Handbuch gelistet...sollte also verträglich sein und rennt FEHLERFREI in einem anderen PC...;-/....)....

    Den RAM habe ich aus meinem alten AMD-PC der hier noch in der Ecke stand. Alles beisammen geschraubt und natürlich alles neu installiert. Soll ein Vorführ-PC werden für ne Hausmesse.

    Nun habe ich Prime gestartet und bekomme andauernd zu unterschiedlichen Laufzeiten die Meldung, das ein "Hardware Error" entdeckt wurde...

    Komische Dinge spielen sich ebenfalls ab:

    1: Die CPU braucht mal, so laut Internet, 1.3 bzw 1.4 Volt. Wenn ich im BIOS die entsprechende Einstellung auf AUTO stehen lasse sind es aber laut BIOS-Monitor bzw. auch allen anderen Tools die man so unter XP starten kann, 1.2 Volt...???

    Nun habe ich bereits mal die Spannungen erhöht, komischerweise wird aber immer ein knappes Volt zuwenig angegeben beim Monitoring. Die Temp erhöht sich "natürlich" entsprechend...unter Prime sind es dann schonmal 50°....mit Luftkühler...Prime bleibt davon bis zu einer eingestellten CPU-Spannung von 1.45 Volt unbeeindruckt und beendet sich weiterhin selbst.....

    2: Die Speichertimings sind auf dem alten System bei AUTO immer CL2 gewesen...nun sollen es auf diesem Board nur noch CL2.5 Speicher sein...???

    Im Betrieb habe ich bis dato weder unter LinuX noch unter XP Probleme irgendwelcher Art (Bis auf die Tatsache, das ich mir "eigentlich" von einer DUAL-CORE-CPU ein "wenig" MEHR Leistung erwartet habe....). Alle anderen Programme funktionieren.

    Meine Frage an die Prime-Experten: Was kann Ursache für diese Ausfälle sein?

    Auch scheint mir ein Super-Pi-Ergebniss von mehr als 45 Sekunden als SEHR FRAGWÜRDIG...mit einem auf 2200Mhz getakteten AMD XP, gleichen RAM, habe ich da 47 Sekunden gehabt...alle anderen Benchs sprechen dafür, das hier ein D940 werkelt....

    PC-Mark 2005: CPU: 5288 / Memory: 3955

    PC-Mark 2004: CPU: 6428 / Memory: 5153

    PC-Mark 2002: CPU: 7060 / Memory: 17227

    3D-Mark 2003: 10048 (Geforce 6800GT)

    3D-Mark 2005: 3874 (Geforce 6800GT)

    3D-Mark 2006: 2089 (Geforce 6800GT)

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Was sagt denn Memtest (Mod-Version von www.memtest.org nehmen!)? Probiere auch nur 2 Module, sonst wird das nichts mit DualChannel...

  4. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das mit dem DUALCHANNEL weiß ich...warte noch auf den weiteren RAM...;-/....MEMTEST habe ich bereits 12 Stunden rennen lassen, keine Fehler....egal, wieviele Riegel wo stecken, Ergebniss bleibt das gleiche...;-(...

    Noch eine Anmerkung: NT liefert ansonsten genug Ampere und die Spannungswandler auf dem Board werden auch noch mal extra gekühlt obwohl keinerlei OC betrieben wird....

  5. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Versuche mal OCCT, vielleicht kommt Prime mit der CPU nicht klar (war ja auch mal bei den A64ern): http://www.ocbase.com/downocct.html

    Neuestes Prime95 drauf?

  6. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #5
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Versuche ich...neustes PRIME habe ich drauf...und mir schon nen Wolf gegoogelt, ob ich der einzige bin, weil ich auch schon dran dachte, das PRIME da ein "Problem" hat.....allerdings fand ich nix und kann eigentlich nicht glauben, das da noch "Probleme" sein sollen...mittlerweile ist DUALCORE ja nun nix neues mehr.....tomisch....tomisch....

  7. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Versuche mal OCCT, vielleicht kommt Prime mit der CPU nicht
    Tja, was soll ich sagen...gleiche CPU, andere Software, GLEICHER FEHLER....nach 23min....mit dem Hinweis, das meine Programme sehr wohl laufen wie bisher, aber meine CPU "Fehler" generiert...ist das nicht NETT.....

  8. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #7
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Chipsatz I-865, der I-875er hatte die Eigenart bei 3 oder 4 Speichermodulen *PAT* zu deaktivieren, was Speicherperformance kostete.

    Des letzteren ist auch nicht auszuschließen das die Speicher auf dem Board einfach nicht vernüftig laufen wollen, bzw. Probleme mit den Teilern machen. Bei mir konnte ich 1:1/5:4/3:2 wählen. Für den Std-Stakt benutzt man im üblichen 1:1.

    Ist der PCI/AGP gefixt, sollte man im Bios einstellen können.

    Habe bei mir, allerdings übertaktet und mehrere Speichermodule probiert. Am kompatibelsten schienen "Infineon" Chips zu sein. Hynix D43, Samsung UCCC, und auch MDT waren nicht so der Renner.

    Des letzteren gibts ja auch einige Speicheroptionen die man evt. entschärfen kann, was evt. helfen könnte.

    z.b TRD Adj disabled, CPC aus - was dann 2T entspricht.

    Wäre aber vielleicht nicht mal verkehrt zu wissen, was man da alles einstellen kann, vielleicht kommt man dann weiter.

  9. Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten.... #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe bereits alle Taktraten fest eingestellt, auch die, die auf AUTO stehen. Nix OC´ed. Speicher steht im Handbuch extra aufgelistet...daher sollten die Module auch rennen...und auch einzeln habe ich diesen Terz...;-(....

    Habe nun nochmals die Spannung angehoben für die CPU...werd ich nicht schlau draus....kann mir mal jemand DEFINITIV mitteilen, welche Spannung die CPU braucht...?? 1.2; 1.3 oder 1.4 Volt...?? Habe da nun reichlich "Informationen" und weiß es immer noch nicht...bei manchen Shops stehen die mit 1.3 und bei anderen wieder mit 1.4....und 0.1 Volt kommt scheinbar IMMER zuwenig bei der CPU an....allerdings rennt das Tool nun durch...noch...werd gleich nochmals Prime anschmeißen....mal sehen....;-/((....

    Ansonsten ist es egal, ob ich weiche oder harte Timings einstelle....und ich denke schon, das ich mittlerweile, bis auf die CPU-Spannung (die ich auch nicht UNTER 1.3 einstellen kann im BIOS....) alles versucht habe....die ist nun noch meine letzte Hoffnung...ansonsten werd ich mal ein anderes NT antesten müssen...klappt es dann immer noch nicht, soll mein Distri mir zeigen, WIE das Ding STABIL rennt....


Pentium D940 nicht primestable und weitere Merkwürdigkeiten....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p5p800 se mod bios

asus p5p800se bios wird nicht aktualisiert

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.