Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues

Diskutiere Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Azzo Wohl wegen der 100 € Unterschied. ;-) Das M3A78-T kann ich nur empfehlen. 50€. Naja. Egal. Zitat von MrMysteria braucht du dein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues #9
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Azzo Beitrag anzeigen
    Wohl wegen der 100 € Unterschied. ;-)

    Das M3A78-T kann ich nur empfehlen.
    50€. Naja. Egal.
    Zitat Zitat von MrMysteria Beitrag anzeigen
    braucht du dein MSI K9N Neo V3 dann noch? bzw. wäre das besser als nen asrock alivesata2-glan? weil dann hätte ich interesse an dem board :D
    Viel Aufwind wirste durch das Teil nicht bekommen, auch wenn ich mir eher das MSI anstatt dem ASRock kaufen würde.
    Wobei... eigentlich würde ich mir keins von beiden kaufen, lieber ein hochwertiges Board, das auch die nächste Generation Prozessoren unterstützt und hochwertig ist.

  2. Standard

    Hallo internet_killer_14,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues #10
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von fRaNkLiN Beitrag anzeigen
    50€. Naja. Egal.
    Von der einer Black Edition zur anderen sind es 100 €, oller Erbsenzähler
    Ich denke er würde sonst nicht den alten Phenom nehmen.

    Welches Board würdest du empfehlen. Spätestens wenn mal wieder das RAM andere Steckplätze braucht ist man ja wieder angeschmiert. Ich denke Aufrüsten sollte man nur im selben Jahr in die Planung nehmen, sonst lieber komplett den Unterbau tauschen.
    Gruß

  4. Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues #11
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Wieso das RAM an Steckplätzen braucht????

    1. Weiß ich das es nicht das RAM heißt sonder der RAM bzw. Arbeitsspeicher (wohnen ja in Deutschland und nicht in Amerika oder England)

    2. Hat das Mainboard ja mindestens 4 Steckplätze für RAM.

    3. Iste der Phenom eigentlich totaler Müll würde ich so sagen. Nehm dir lieber nen Phenom 2 oder bleib vorerst bei deinem 6000er, was wohl die bessere Entscheidung wär. Vorerst.

    mfg

  5. Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues #12
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Azzo Beitrag anzeigen
    Von der einer Black Edition zur anderen sind es 100 €, oller Erbsenzähler
    Ich denke er würde sonst nicht den alten Phenom nehmen.

    Welches Board würdest du empfehlen. Spätestens wenn mal wieder das RAM andere Steckplätze braucht ist man ja wieder angeschmiert. Ich denke Aufrüsten sollte man nur im selben Jahr in die Planung nehmen, sonst lieber komplett den Unterbau tauschen.
    Gruß
    Nix Black Edition. Phenom II 920... Der ist auch ohne OC schon ein Riesenstück schneller als der 9950BE.

    Board? Für AM2 momentan was in der Region 100€ und 790GX oder 790FX. Was besseres gibts derzeit nicht.
    Am RAM ändert sich demnächst nichts, AM2+-Phenom II und AM3-Phenom II werden ja eine ganze Zeit lang parallel laufen.

    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    Wieso das RAM an Steckplätzen braucht????

    1. Weiß ich das es nicht das RAM heißt sonder der RAM bzw. Arbeitsspeicher (wohnen ja in Deutschland und nicht in Amerika oder England)

    2. Hat das Mainboard ja mindestens 4 Steckplätze für RAM.

    3. Iste der Phenom eigentlich totaler Müll würde ich so sagen. Nehm dir lieber nen Phenom 2 oder bleib vorerst bei deinem 6000er, was wohl die bessere Entscheidung wär. Vorerst.

    mfg
    Totaler Müll ist er nicht, immerhin ein 2.5GHz QuadCore, der hat schon ordentlich Dampf.
    Trotzdem ist er nicht das Gelbe vom Ei, da hast du Recht... hohe TDP und oft ärmliche Übertaktbarkeit sprechen da leider für sich.


Phenom 9950 auf MSI board oder gleich ein neues

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.