Prime sagt: "Fehler"

Diskutiere Prime sagt: "Fehler" im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von boidsen @1: Genau DAS heißt doch "downgelabelt" @2: Mit "Experten" mein ich eigentlich richtige Fachleute @schizo: Hast eigentlich Recht - aber finds trotzdem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 33 bis 38 von 38
 
  1. Prime sagt: "Fehler" #33
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    @1: Genau DAS heißt doch "downgelabelt"
    @2: Mit "Experten" mein ich eigentlich richtige Fachleute

    @schizo: Hast eigentlich Recht - aber finds trotzdem für alle interessant
    1. Häh? Downlabelt heisst soviel wie Heruntergestuft und da wurde nichts Heruntergestuft. Im übrigen verstehen die meisten "Profis" unter Downlabelt sowieso irgendeine Zahlenkombination im Stepping die darauf schließen lässt, was die CPU mal gewesen ist

    2. Ich wollte die Administratoren auch nicht als Experten aufführen, wobei sie sicherlich mehr Ahnung von der Materie haben als du und ich zusammen.

  2. Standard

    Hallo fixbaerchen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prime sagt: "Fehler" #34
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von fixbaerchen
    @aviador:
    ein echter, weil darauf hab ich extra geachtet. :)
    und wenns keiner ist wurd ich verarscht (könnte nämlich wegen der Spannung von trotzdem 1,7V sein, wurd mir gesagt...)
    Wenn Du darauf geachtet hättest, dann wäre Dir aufgefallen, daß der 2600+ der schnellste Mobile mit 1,45V war (wenn das als "echt" zählt).

    Ansonsten wäre es nicht schlecht, wenn Du mal sämtliche Hardware, Einstellungen und Sensordaten hier posten würdest - ansonsten kann man doch nur rätselraten...

  4. Prime sagt: "Fehler" #35
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    ja wollte ich schon gemacht habe ^^
    sorry hier:
    http://bmxen.de/otherstuff/Report.htm

  5. Prime sagt: "Fehler" #36
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @fixbaerchen: Die Sygate, finde ich, ist eine der besten Softwarefirewalls. Denn, wenn du dir damit Viren eingefangen hast, hast du sie schlicht mit runtergeladen, oder Zugänge erlaubt, die den Transfer ermöglichen.

    Von wegen eine Softwarefirewall bringt nichts, jeder der mal einen PC mit oder ohne SF scannt sieht, dass wesentlich weniger Ports offen sind als beim Rechner ohne SF. Als ich noch Jahre lang als Einzelrechner am Netz hing und nur Antivir und Sygate hatte, hatte ich auch noch nie einen Virus auf dem PC, der Schaden verrichtet hat. Zudem zeigt das Protokoll nicht umsonst geblockte IP Adressen an, die auf dich zugreifen wollten, wenn das Programm doch so nutzlos wäre.
    Mittlerweile habe ich einen Router mit Hardwarefirewall, was natürlich die beste Lösung ist. Und nebenbei bemerkt konnte meine Sygatefirewall sogar DDoS-Angriffe teils abwähren.

  6. Prime sagt: "Fehler" #37
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    die IP adressen di geblock werden, was ist das wohl? das ist von den servern, zu denen sich irgendwelche Programme verbinden wollte, es aber nicht durften...
    ich benutze jedenfalls keine. aber ich arbeite auch nur im eingeschränkten Konto. Als Admin mach ich eigentlich nix im Internet, was auch ein großer Fehler ist, wenn man das tut.
    Wenn du dir dann nämlich Mist eingefangen hast, kann der Virus oder was auch immer einfach in deinen Windows ordnern machen was es will. Hat man aber als eingeschränkter User Mist aufm Rechner, müsste das Teil erstmal irgendetwas überbrücken, damits Windows Rechte zum Verändern der Dateien hat.

  7. Prime sagt: "Fehler" #38
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Tja, mit PC266-RAM ist es schon ein Wunder, daß der 140MHz FSB läuft.
    Mit PC400-RAM dürfte eine ordentliche Performance-Steigerung möglich sein, zwecks möglicher FSB-Erhöhung auf 200MHz.

    Und 2240MHz sind mit der nur minimalen VCore-Erhöhung im Rahmen der Erwartungen für so eine CPU.


Prime sagt: "Fehler"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.