Probleme mit dem Kühler

Diskutiere Probleme mit dem Kühler im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ...oder einfach nen schönes weiches Zewa-Tuch und damit Kühlerboden und CPU schön sauber abwischen Ohne andere Chemikalien oder so.. Ist meine altbewährte Technik schon seit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Probleme mit dem Kühler #9
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    ...oder einfach nen schönes weiches Zewa-Tuch und damit Kühlerboden und CPU schön sauber abwischen
    Ohne andere Chemikalien oder so..
    Ist meine altbewährte Technik schon seit Jahren...

  2. Standard

    Hallo I-the-gamer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit dem Kühler #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    ...oder einfach nen schönes weiches Zewa-Tuch und damit Kühlerboden und CPU schön sauber abwischen
    Ohne andere Chemikalien oder so..
    Ist meine altbewährte Technik schon seit Jahren...
    Soft oder super-Soft?

    Danke für die Antworten

  4. Probleme mit dem Kühler #11
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Oder einfach in die Apotheke gehen und nach Isopropanol fragen. Gerade bei der Anwendung sieht man, wieviel WLP noch auf der CPU/Kühler ist, als wenn man nur ein weiches Taschentuch nimmt.

  5. Probleme mit dem Kühler #12
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Zitat Zitat von Sceals Beitrag anzeigen
    Oder einfach in die Apotheke gehen und nach Isopropanol fragen. Gerade bei der Anwendung sieht man, wieviel WLP noch auf der CPU/Kühler ist, als wenn man nur ein weiches Taschentuch nimmt.
    Erst recht, wenn man eine andere Paste verwendet, als man vorher drauf hatte....Wärmeleitpads z. B. enthalten oft Paraffin, was den Einsatz einer Alkohollösung zur Reinigung erfordert....mit Zewa oder einem Taschentuch ist es nicht getan....

  6. Probleme mit dem Kühler #13
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Eure Meinung in allen Ehren, aber wieso laufen dann alle meine CPUs, die ich in den Jahren so verbaut und wo ich den Kühler auf diese Art gegeinigt habe, absolut (und vor allem immer noch) stabil....und kühl

  7. Probleme mit dem Kühler #14
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Eure Meinung in allen Ehren, aber wieso laufen dann alle meine CPUs, die ich in den Jahren so verbaut und wo ich den Kühler auf diese Art gegeinigt habe, absolut (und vor allem immer noch) stabil....und kühl
    wurde ja nicht gesagt das die CPU nach der reinigung durch ein normales Tuch "nicht" stabiel und kühl läuft ..... schließe mich da allerdings eher der Isopropanol-Methode an, denke da bekommt man dann doch noch ein wenig Kühlleistung mehr raus

  8. Probleme mit dem Kühler #15
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    OK, eben jeder wie er meint


Probleme mit dem Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.