Prozessor hat zu wenig Leistung

Diskutiere Prozessor hat zu wenig Leistung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, nachdem ich mir eigentlich ein AM2 System zusammen bauen wollte aber damit noch bis zum Herbst warten muss, habe ich mir ein Sockel 939 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Prozessor hat zu wenig Leistung #1
    Volles Mitglied Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard Prozessor hat zu wenig Leistung

    Hallo,
    nachdem ich mir eigentlich ein AM2 System zusammen bauen wollte aber damit noch bis zum Herbst warten muss, habe ich mir ein Sockel 939
    System zusammen gebaut (war günstig zu haben da gebraucht)
    System hat ein AMD 4000+ San Diego Proz.
    Board ist ein Gigabyte GA K8N9 F Ultra
    2* 512 MB Aeneon DDR 400
    7600 GT PCI
    2 IDE Festplatten a´30 und a´40 GB

    So nun mal zum Problem:
    Habe mal vor längerer Zeit ein AMD 3700+ auf Sockel 754 gehabt mit
    dem selben Speicher, einem Asus Board und einer 6800 Ultra.
    Die Festplatten sind immer noch die selben.

    Habe damals bei PC Mark 04 gute 900 Punkte mehr bekommen,
    wie jetzt mit dem AMD 4000+ .
    Das kann doch nicht sein ?

  2. Standard

    Hallo Dirk73,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prozessor hat zu wenig Leistung #2
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Doch kann sein , die neue Karte ist langsamer .
    Ich wäre beim alten Sys geblieben und hätte gewartet .
    Die neuen Sachen sind zwar alle nen Tick schneller, ziehn die Wurst aber auch nicht gerade vom Teller .

  4. Prozessor hat zu wenig Leistung #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    Ne ne, an der Graka kann es nicht liegen. Da erstens der PCmark nicht Grafiklastig ist (bitte belehren, wenn dem nicht so ist) und zweitens habe
    ich beim 3D Mark 05 über 400 Punkte mehr mit der 7600 GT als mit der 6800 Ultra.
    Also verstehe ich einfach nicht, warum der 4000+ (Sockel 939) langsamer sein soll wie die Sockel 3700+ (Sockel 754)

  5. Prozessor hat zu wenig Leistung #4
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Soweit ich das sehe, haben beide CPUs gleiche Taktraten (2400MHz). Wie hoch sind denn die absoluten Ergebnisse im PCMark?

  6. Prozessor hat zu wenig Leistung #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    So, hab jetzt noch mal PCMark04 laufen lassen.
    Neues Sys. : 4226 Punkte
    altes Sys. : 4661 Punkte
    Woran kann das liegen?

    Habe jetzt mal PCMark02 laufen lassen.
    Bekomme 7874 Punkte für die CPU
    mit dem 3700 hatte ich 7694, also bei PCMark02 schneidet der 4000er min.
    besser ab aber wirklich nur minimal.
    Jetzt das tolle, hab die Punkte für mein Speicher im
    jetzigen Sys.: 8887 Punkte


    Mit dem alten Sys. aber dem selben Speicher 9645 Punkte, also deutlich mehr und das bei den selben timings.
    Versteh ich zwar überhaupt nicht aber ändern kann ich´s ja doch nicht.

  7. Prozessor hat zu wenig Leistung #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Vielleicht ist das System treibertechnisch noch nicht optimal.

    Allerdings könnte auch sein, dass der 754er Athlon aufgrund seines lediglich einkanaligen Speicherkontrollers Chipintern den Speicher mit schärferen Timings anfahren kann, als der 939er Athlon mit seinem komplexeren Zweikanalspeicherkontroller (ich meine hier nicht die Speichertimings, die man im BIOS manipulieren kann). Wenn dann noch hinzukommt, dass der 04er PCMark von Dualchannel nicht soviel Notiz nimmt (was ich nicht weiß - reine Spekulation - vielleicht kann das mal jemand checken?), dann kann es gut sein, dass der 939er trotz gleichem Takt und Cachegröße den Kürzeren zieht.

  8. Prozessor hat zu wenig Leistung #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Vielleicht laufen die Rams gar nicht im DualChannel?

  9. Prozessor hat zu wenig Leistung #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dirk73

    Mein System
    Dirk73's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 6320 @ 2,8 Ghz
    Mainboard:
    ASUS PN5-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x1GB Corsair DDR2 800
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Geforce 8800GTS 640
    Soundkarte:
    Onboard HD Realtec
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Miditower
    Netzteil:
    BeQuit Straight Power 600W
    3D Mark 2005:
    15675
    Betriebssystem:
    XP Home SP 2 / Vista 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner

    Standard

    Richtig, die Speicher laufen im Single.
    Auf dem 754 Board taten die Riegel das aber auch, da gab´s ja nur
    Singlechannel.
    Vieleicht liegt´s am Board? Hatte vorher noch nie ein Gigabyte Board.
    Mein altes Sys. hatte ein Asus Board.

    Nächste Woche tausche ich die 2*512 MB gegen 2* 1GB aus, mal
    schauen was das System dann von sich gibt.


Prozessor hat zu wenig Leistung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.