Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge....

Diskutiere Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich bin neu hier und hoffe das diese comunity mir helfen kann. Vor einiger zeit versuchte ich meinen fernseher wieder an meiner Grafikkarte anzuschließen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    mercora's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 Prescott 3,0Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-81915P Duo PRO
    Arbeitsspeicher:
    512MB Infineon DDR2 SDRAM 533Mhz
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Seagate 80GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon X600 PCIe
    Soundkarte:
    C-Media 9880 HDA & C-Media 8738
    Monitor:
    Proview 19"
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier
    Netzteil:
    NoName von MM
    3D Mark 2005:
    K/A
    Betriebssystem:
    Windows Xp Windows Vista Debian GNU Linux
    Laufwerke:
    HP CD Writer 9500 Series

    Standard Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge....

    Hi ich bin neu hier und hoffe das diese comunity mir helfen kann.

    Vor einiger zeit versuchte ich meinen fernseher wieder an meiner Grafikkarte anzuschließen was bisher auch immer problemlos verlief.... nur an dem tag nciht. Dann dachte ich mir das ich bei einem neustart ja sehe ob es an der hardware liegt oder an der software da ich ja beim booten auch das geklonte bild sehe. Der pc startete aber überhaupt nciht mehr...

    Das ging einige tage so und jeden tag versuchte ich was neues um ihn wieder zum laufen zu bringen. letzendlich lag er dann auf meinem schreibtisch mit einen Jumper also Power switch.. *G* irgendwann gin er plötzlich wieder... ich habe nicht die geringste ahnung warum.

    Hab den pc wieder in sein eghäuse gebaut und mich unendlich gefreut...
    Seitdem hat er aber ein paar gravierende macken die mir etwas angst machen...

    das aufälligste ist wohl das der CPU statt auf 3GHz auf 1,5Ghz läuft..... vorher lief er immer auf 3,5GHz Problemlos. Wenn ich den pc einschalte brauch er etwas länger als vorher und macht durch den pc lautsprecher ein kurzes ******* und geht dann erst wie vorher an....

    Das gleiche passiert übrigens auch wenn man eine ungültige einstellung im bios vornimmt die nciht funktioniert....

    Wenn ich den pc nachdem ich ihn ausgeschlaten habe zu schnell wieder einschalte reagiert er genauso wie bevor er wieder fuktionierte. er geht an gibt dieses ******* wieder aus und das wiederholt sich ins unendliche bis ich ihn vom stromnetz trenne....


    Ich bin echt verzweifelt ich muss wissen was genau kaputt ist ich vermute ja das es die grafikkarte ist da der tv ausgang tatsächlich nen schaden hat...
    Kann das überhaupt sein ? hab leider keinen ersatz mit dem ich das testen könnte...


    Vielen dank schonmal für die hilfe

    Gruß Patrick

  2. Standard

    Hallo mercora,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #2
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hi und willkommen im tc-forum,

    hatte mal ein ähnliches problem mit nem asrock-board...

    mhhh, vlt dreht dein NT zicken und hat dein board etwas überlastet, was is das genau für eins, schreibst ja nur MM(tippe media markt)?

    vlt liegts auch einfach nur am gigabyte board

    graka hätte aber sicherlich nichts mit der dem prozessor zu tun, das wird n andern grund haben. weisst du dass der tv ausgang futsch is oder denkst du es nur?

    mfg avi

  4. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Fernseher an Rechner über die Graka anschließen is ne leider echt häufige Quelle für Defekte durch Überspannungen...
    --> Ohne alle Deine wesentlichen Teile vom Rechner (in dem Fall wohl hauptsächlich Board, Graka, CPU, RAM und Netzteil) in nem anderen Sys zu testen, wirste definitiv nich weit kommen! Geh zu nem Kumpel oder zum PC-Laden "um die Ecke", wennde Dir nich sinnlos Teile auf Verdacht kaufen willst...

  5. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    mercora's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 Prescott 3,0Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-81915P Duo PRO
    Arbeitsspeicher:
    512MB Infineon DDR2 SDRAM 533Mhz
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Seagate 80GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon X600 PCIe
    Soundkarte:
    C-Media 9880 HDA & C-Media 8738
    Monitor:
    Proview 19"
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier
    Netzteil:
    NoName von MM
    3D Mark 2005:
    K/A
    Betriebssystem:
    Windows Xp Windows Vista Debian GNU Linux
    Laufwerke:
    HP CD Writer 9500 Series

    Standard

    Der TV ausgang ist definitiv kaputt.... ich habs an 4 fernsehern versucht....
    einer zeigt ein sehr verzerrtes bild mit seltsamen kontrasverhältnissen an das stark wackelt. Das NT habe ich beim media amrkt kurzer hand gekauft weil sich mein altes verabschiedete....

    Es ist ein q-tec NT und zwar dieses hier http://www.qtec.info/products/product.htm?artnr=14348

    ich denke mal das es ein ziemlich schlechtes ist....

  6. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    mercora's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 Prescott 3,0Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-81915P Duo PRO
    Arbeitsspeicher:
    512MB Infineon DDR2 SDRAM 533Mhz
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Seagate 80GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon X600 PCIe
    Soundkarte:
    C-Media 9880 HDA & C-Media 8738
    Monitor:
    Proview 19"
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier
    Netzteil:
    NoName von MM
    3D Mark 2005:
    K/A
    Betriebssystem:
    Windows Xp Windows Vista Debian GNU Linux
    Laufwerke:
    HP CD Writer 9500 Series

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Fernseher an Rechner über die Graka anschließen is ne leider echt häufige Quelle für Defekte durch Überspannungen...
    --> Ohne alle Deine wesentlichen Teile vom Rechner (in dem Fall wohl hauptsächlich Board, Graka, CPU, RAM und Netzteil) in nem anderen Sys zu testen, wirste definitiv nich weit kommen! Geh zu nem Kumpel oder zum PC-Laden "um die Ecke", wennde Dir nich sinnlos Teile auf Verdacht kaufen willst...
    Nein das kann ich auch finanziell gar nciht *G*

    Ich hab auch nciht das gefühl das er deutlich langsamer geworden wäre aber man hat schon ein ungutes gefühl dabei....
    Das mit den überspannungen hab ich mir auch schon gedacht

    Leider sind alle anderen rechner und die meine freunde einige generationen älter und das nT könnt ich nur gegen eins tauschen mit 20 pin (was vommainboard auch unterstützt wird) und ohne 6pin stecker für pcie wei0 ja nciht ob das dann trotzdem funktionieren wird ...

  7. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #6
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    aehm, abgesehen davon, das es gehen würde, solltest du dir aber trotzdem ein anderes zu legen von nem namenhaften hersteller(bin selbst auch grad dabei eins raus zu suchen^^)

  8. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    mercora's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 Prescott 3,0Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-81915P Duo PRO
    Arbeitsspeicher:
    512MB Infineon DDR2 SDRAM 533Mhz
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Seagate 80GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon X600 PCIe
    Soundkarte:
    C-Media 9880 HDA & C-Media 8738
    Monitor:
    Proview 19"
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier
    Netzteil:
    NoName von MM
    3D Mark 2005:
    K/A
    Betriebssystem:
    Windows Xp Windows Vista Debian GNU Linux
    Laufwerke:
    HP CD Writer 9500 Series

    Standard

    Ja es war eigentlich auch nur als übergangslösung gedacht.... dann funktionierte es und ich hab nicht mehr so daran gedacht .... wie das ahlt so ist....

    Aber ich werds mal versuchen mit dem anderen netzteil.... und mir demnächst ein neues kaufen.... war schon am überlegen mir eins von be quiet zu kaufen....

    nur da mein budget sehr klein ist hat das was wirklich defekt ist aufjedenfall vorrang ....


    Naja ich werds gleich mal versuchen und hier schreiben wie es ausging

  9. Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge.... #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    mercora's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 Prescott 3,0Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-81915P Duo PRO
    Arbeitsspeicher:
    512MB Infineon DDR2 SDRAM 533Mhz
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Seagate 80GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon X600 PCIe
    Soundkarte:
    C-Media 9880 HDA & C-Media 8738
    Monitor:
    Proview 19"
    Gehäuse:
    Coolermaster Cavalier
    Netzteil:
    NoName von MM
    3D Mark 2005:
    K/A
    Betriebssystem:
    Windows Xp Windows Vista Debian GNU Linux
    Laufwerke:
    HP CD Writer 9500 Series

    Standard

    Habs versucht.... leider erfolglos....

    Ich denke das kann 2 gründe haben a ich brauch den 12v stecker für den p4 oder b 200 watt sind einfach viel zu wenig.

    jedenfalls ging er überhaupt nicht an....


    Meint ihr wenn ich in einen comuter laden gehe testen die das wirklich ?
    also auch kostenlos ?


Prozessor nur noch halb so schnell und andere seltsame dinge....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.