Prozessortemperatur E6600

Diskutiere Prozessortemperatur E6600 im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; IHS ! Ich kenn das nur als Headspreater Ich nehm nochmal den CPU-Kühler runter und gucke mal er richtig gesessen hat . Danke Euch für ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 32
 
  1. Prozessortemperatur E6600 #17
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    IHS !
    Ich kenn das nur als Headspreater

    Ich nehm nochmal den CPU-Kühler runter und gucke mal er richtig gesessen hat .

    Danke Euch für Eure Hilfe !

    Mir ist da noch etwas eingefallen - vielleicht hilft das weiter . Ich habe die Temperaturen mit CoreTemp mal aufgezeichnet beim zocken ( W40K: Dark Crusade ) . Da ist die Temperatur max. 47 °Celsius .
    Wenn ich mit dem Intel Tool die Temperatur messe und beide Prozessorkerne voll auslaste geht die Temperatur auf 60 ! Celsius hoch .

  2. Standard

    Hallo Runner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prozessortemperatur E6600 #18
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Das ist also für ne Wackkühlung definitiv zu hoch, da hast du ja besser Werte mit dem Boxedkühler.
    Aber vieleicht sitzt der Kuhler ja echt nur nicht richtig.

  4. Prozessortemperatur E6600 #19
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Dumme Frage:
    Du hast den Anpressdruck mit einem 2mm starken Blatt Papier erhöht! WIE?
    Hoffentlich nicht indem du es zwischen Kühler und CPU platziert hast? Papier ist nämlich ein ganz mieser Wärmeleiter...

    Hast du einen Durchflussmesser? Vielleicht ist irgendwo im System eine Luftblase und die Brühe zirkuliert nicht richtig. Oder eben doch zuviel WLP; zuviel davon isoliert nämlich auch mehr, als dass es die Wärme leitet...

  5. Prozessortemperatur E6600 #20
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    und @ teaf, hör endlich auf "Wackkühlung" und "Wack" zu schreiben. Da kriegt man ja Augenkrebs
    Das heißt Wasserkühlung, WaKü oder WaKühler... je nachdem ;-)

  6. Prozessortemperatur E6600 #21
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard

    Du hast den Anpressdruck mit einem 2mm starken Blatt Papier erhöht! WIE?
    Hoffentlich nicht indem du es zwischen Kühler und CPU platziert hast? Papier ist nämlich ein ganz mieser Wärmeleiter...
    Nein Natürlich nicht . Ich habe das Papier zwischen CPU-Kühler und Sockelhalter geklemmt !

    Hast du einen Durchflussmesser? Vielleicht ist irgendwo im System eine Luftblase und die Brühe zirkuliert nicht richtig. Oder eben doch zuviel WLP; zuviel davon isoliert nämlich auch mehr, als dass es die Wärme leitet...
    Einen Durchflußmesser habe ich nicht . Aber Temperatur Grafikkarte ist normal .
    Entlüftet ist auch richtig ! Da weiß ich was mache !
    Das einzige wäre die Wärmeleitpaste , aber das sehe ich wenn der Kühler runter ist .


    Noch ein Link vom Innovatekforum :

    innovatek OS GmbH - FORUM :: Thema anzeigen - Asus P5B, DualRadi-XXFlow und bis zu 80°C?!

  7. Prozessortemperatur E6600 #22
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Zitat Zitat von Runner Beitrag anzeigen
    Mir ist da noch etwas eingefallen - vielleicht hilft das weiter . Ich habe die Temperaturen mit CoreTemp mal aufgezeichnet beim zocken ( W40K: Dark Crusade ) . Da ist die Temperatur max. 47 °Celsius .
    Wenn ich mit dem Intel Tool die Temperatur messe und beide Prozessorkerne voll auslaste geht die Temperatur auf 60 ! Celsius hoch .
    ist normal, hab ich auch, bei games so um die 50°C und 2xPrime schaffts auf 60°C

  8. Prozessortemperatur E6600 #23
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Runner

    Mein System
    Runner's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-2600
    Mainboard:
    Asus P8P67 Pro Rev 3.1
    Arbeitsspeicher:
    8 GB Elixier
    Festplatte:
    1 Corsair Nova SSD 64GB, 1x Samsung HD321KJ , 1x Hitachi 1000GB
    Grafikkarte:
    Asus GTX560 Ti 448
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Acer P221w
    Gehäuse:
    Coolermaster Cosmos S
    Netzteil:
    Corsair HX 620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    Laufwerke:
    Matshita BD-MLT SW-5583 ; Plextor PX-116A ; Samsung S204N

    Standard Ich Dummerle

    Asche auf mein Haupt ! Schäääääääämmmm .

    Ihr Hattet Recht ! Der Kühler saß nicht richtig .
    Ich hatte ihn so eingebaut wie er vorher saß - war falsch ! Habe bei Innovatek nochmals nach gelesen , und es gibt eine Einbaurichtung für Kühler unf Halter !

    Nun ist er schön kühl !

    Idle 23° bis 25° Celsius
    Last 38° bis 41° Celsius

    Nochmals Danke an Alle !

    MfG

    Runner

  9. Prozessortemperatur E6600 #24
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Das hört sich ja schonmal viel besser an mit den Temperaturen.


Prozessortemperatur E6600

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

headspreater

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.