Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

Diskutiere Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; würde ich auch machen, hab ja auch 3GHz allerdings AMD und selbst da hatte ich noch nie in crysis ne 100%ige auslastung, auser in prime, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #9
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    würde ich auch machen, hab ja auch 3GHz allerdings AMD und selbst da hatte ich noch nie in crysis ne 100%ige auslastung, auser in prime, da hab ichs mal geschafft
    vll brauch ich doch nen quad

    hehe

  2. Standard

    Hallo Silent Gambit,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Ein Q6700 wäre jetzt bei den Quads bei mir 1. Wahl.

    Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 50 Prozent

    Quad-Core- und Dual-Core-Chips sinken im Preis

    Intel hat am Wochenende die Preise einiger Prozessoren zum Teil deutlich gesenkt. Vor allem im mittleren Preisbereich der Dual-Core- und Quad-Core-Prozessoren werden Chips günstiger, zum Teil um 50 Prozent.
    So kostet der Core 2 Quad Q6700 (8 MByte L2-Cache, 2,66 GHz, 1.066 MHz FSB) künftig 266,- statt bisher 530,- US-Dollar, der Core 2 Quad Q6600 sinkt von 266,- auf 224,- US-Dollar. Die übrigen Core-2-Quad-Chips mit einem FSB von 1.333 MHz bleiben im Preis unverändert.
    Wie ist das eigentlich mit Crysis? Hat man da mit einem Quadcore eine bessere Performance? Wurde doch eigentlich mal angegündigt.

  4. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #11
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    crysis unterstützt ja schon dual core und quad core soll auch ne performenceverbesserung geben, inwiefern es sich lohnt kann ich nicht beurteilen, voll ausgelastet wird der quad aber auch in crysis nicht und wie gesagt, ältere spiele werden eben nie quad unterstützen, wohingegen der dual core schon nicht schlecht ist auch bei älteren der duch seine hohen taktraten glänzen kann.

    ComputerBase - Crysis profitiert deutlich von Multi-Core-CPUs

  5. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #12
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Find ich ja süß das ihr hier noch fröhlich weiter diskutiert, obwohl meine Beratung schon abgeschlossen ist :)
    Ich mein hey, tut euch keinen Zwang an

    Wollte nur berichten das E-Bug heute Ware bekommen hat und der E8400 jetzt mit 50+ gelistet ist...also gleich mal bestellt, incl. Rest

    Ist dort übrigens für 177 EURO zu haben...ist meiner Meinung nach nen echt guter Preis...vor allem bei der Verfügbarkeit...nur falls noch einer mit dem Gedanken spielt

    Werd das Zeug dann morgen abholen und mich ans Basteln machen..
    Wünscht mir Glück das alles hinhaut *3 mal auf Holz klopf*

  6. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #13
    Newbie Avatar von Bergel

    Standard

    Joar da hast du meiner meinung nach alles richtig gemacht. preis ist auch gut!!

  7. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #14
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ja da habe ich meine graka her, ne 8800GT für 160 inkl. versand.
    wenn man da mal beobachtet wie schnell die stückzahlen sinken:D
    da habe ich gehofft dass ich noch von der 50+ lieferung was ab bekomme bis das geld überwießen war aber denkste am nächsten tag war alles ausverkauft;)
    das spricht denke ich für sich
    viel spaß beim zocken^^

  8. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #15
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Sehr anregende Diskussion hier. Klasse, denn sie bestätigt meine Entscheidungen zum aufrüsten.

    Meine neuen Komponenten trudeln heute und morgen ein.

    CPU: Dual Core E8500 für rund 270,-€ (über die Verfügbarkeit sollte man mal einen eigenen Thread aufmachen....)
    Ich spiele auch hauptsächlich, so dass ein Quad Core wenig Auslastung bei mir erfahren würde. Okay, ich mache auch viel DVD Bearbeitung und MP3, aber das ist dann doch nicht ausschlaggebend.
    GraKa: 8800GTS mit 512MB von EVGA (super clocked Version). Die Top Versionen mit etwas mehr Mhz und vor allem 1 GB Speicher waren schlicht nicht lieferbar. Ausserdem nutze ich noch einen 19" Röhrenmonitor (super Teil von EIZO, da kommt mir so ein TFT nicht ins Haus) mit max. 1280x1024 Auflösung. Mit max. Details und allem am Anschlag sollte die GraKa/CPU Kombi erstmal lange ausreichen.
    RAM: 4 GB Corsair 1333 PC 8500 CL5 Kit (Hubraum statt Spoiler!)
    MoBo: Asus P5E. Asus ist für mich immer noch erste Wahl. Top Support und sehr gute Zuverlässigkeit. OC ist für mich kein Thema. Geht das eigentlich bei einem E8500?
    Kühler: Thermalright. Die Referenz aus der aktuellen Gamestar. Ich mag es halt leise.
    Netzteil: Be Quiet Dark Power pro 850Watt mit Kabelmanagement. Power kann man nie genug haben. Und das Teil soll bei mir in Rente gehen.

    Mal schauen wir das Teil dann abgeht. Vor dem zusammenbasteln, insbesondere Lüfter/CPU/MoBo, graut mir schon wieder.....

  9. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #16
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Hallo Der Nuke...

    Holla, 270 EURO für den E8500er...wenn ich bedenke das mich mein E8400 aus einer frischen Warenlieferung nur 177 gekostet hat, find ich das schon...teuer...

    Die GTS mit 512 wird dir auch Masse reichen, da mach dir mal keine Sorgen...
    Vor allem bei der "kleinen Röhre", da hast du nix zu befürchten

    RAM...naja gut, wenn es der denn sein musste..

    Mainboard...naja ich bin ja nun weg von Asus, hate ich auch nicht mehr soviel von..haben die letzten Jahre enorm nachgelassen und mein A8N SLI SE, welches ich am Anfang des heutigen Tages noch hatte, war eines dieser Charakterboards...da musst du schon wissen wie du bestimmte Machen zu nehmen hast...
    Mit meinem Gigabyte bin ich super zufrieden...lief sofort und keinerlei Probleme...ist jetzt das zweite Mal das es so läuft, beim Rechnerbau meines Bruders vor einigen Monaten war's genauso...
    Aber musst du wissen...wenn du Asus magst, dann isses vielleicht das Richtige für dich

    Kühler...nix zu sagen...

    Netzteil.... 850 W und du hast dich nicht verschrieben...naja gut, Rente gut und schön...aber ob es so lange hält ist die andere Frage
    Aber solange kannste ja den Rest deines Hauses mit dranhängen, dann hat das NT wenigstens was zu tun

    Zusammenbasteln mach ich eigentlich gerne...nur diese Push-Pin-Halterung von Intel, die is wirklich nen Graus..hatte das Board ins Gehäuse geschraubt, CPU auf'n Sockel druff und dann "versucht", den Kühler zu befestigen...die recht unnatürlichen Geräusche des Mainboards beim Durchbiegen fingen dann schon an mir Sorgen zu machen...bis zum dritten Pin hab ich es dem guten Brett zugemutet, aber der Vierte wollte einfach nich...und da ich nicht vorhatte, aus meinem MB nen Zweiteiler zu machen, hab ich das Board wieder ausgebaut, auf'n Tisch gelegt, auf den Push-Pin gedrückt >> saß, fest war er jetzt weiß ich zumindest wie ich es machen werde, wenn wieder sowas ansteht

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Spaß mit deinen neuen Komponenten...


Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gamesvon bergel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.