Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

Diskutiere Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Naja, exakt 251,-€ zzgl. Versand (Wucher!). Aber das lag wirklich an der nicht vorhandenen Verfügbarkeit. Was bringt der günstigste Anbieter, wenn er die Ware nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #17
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Naja, exakt 251,-€ zzgl. Versand (Wucher!). Aber das lag wirklich an der nicht vorhandenen Verfügbarkeit. Was bringt der günstigste Anbieter, wenn er die Ware nicht liefern kann?

    Bei der GraKa hoffe ich inständig, dass ich mal 2 Jahre Ruhe hab. Also "Dein Wort in Gottes Gehörgang" :)

    Was hast Du gegen die Corsair Riegel? Sehr gutes Timing, perfekt fürs Board und nachweislich ausgesprochen gute Qualitätsware.

    Beim MoBo war ich auch am überlegen: Asus oder Gigabyte. Letztendlich habe ich Asus genommen weil mein (noch) aktuelles P4C800Deluxe mich nie enttäuscht hat.

    Wieso erscheinen Dir 850Watt so viel? Wenn man sich die aktuelle Leistungsaufnahme der CPU und der Graka anschaut, dann sollten es laut allen Empfehlungen schon 600W sein. Wenn man dann noch etwas Spielraum (sprich: Ruhe) haben will, dann sind 850W schon angebracht.

    Von dem Verfahren Push-Pin habe ich noch gar nix gehört! Ist es einfacher als das alte verschrauben des Lüfters auf dem CPU Sockel? Bei meinem aktuellen MoBo musste ich den Lüfter mit dem Mainboard mittels 4 Schrauben anbringen. Alleine die Befestigungsklemmen am CPU Sockel waren der totale Horror.

    Schau'n mer mal. Alles wird gut!

  2. Standard

    Hallo Silent Gambit,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #18
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Das mit dem Prozessor und der Verfügbarkeit ist natürlich so ne Sache...habe ja auch nen paar Tage drauf warten müssen bis sie den E8400er wieder auf Lager hatten..hab täglich nachgeschaut und als Dienstag Nachmittag da plötzlich "50+" beim Bestand stand, wurde die Bestellung wenige Minuten später getätigt...die Zahl war quasi nicht mal abgekühlt

    Grafikkarte...wie gesagt, unter dem Vorbehalt das du deine Röhre weiterhin verwendest...mit der Auflösung ist sicher ne längere als normale Zeit machbar...viele Games ziehen mittlerweile ne ganze Menge Performance wenn man mit der Auflösung nur ein, zwei Stufen hochgeht...von daher..

    Zum RAM...OK, das kam wohl wieder falsch rüber...ich habe absolut nix gegen Corsair, wenn du mal nen bissel zurückschaust hab ich mit selber 2 GB DDR2-800 von gekauft ...die Firma ist auch immer meine Empfelung...ersetz das "musste" einfach durch ein "soll" und schon klingt es so wie es gemeint war....RAM ist schließlich Geschmacks-und Erfahrungssache...also nur ein kleines Missverständnis..

    Deine Entscheidung zum Asus ist nachvollziehbar..wirst schon das für dich Richtige gewählt haben...

    Zum Netzteil...die Herstellerangaben sind immer nen bissel hoch gegriffen...wie ich neulich schonmal geschrieben hab, ich kenne kein aktuelles SLI-System, für das eines dieser 500W Markennetzteile nicht ausreichen würde...ich mein klar, du sagst du willst vorsorgen...
    Aber bedenke auch die Abnutzung über die Zeit hinweg...wenn du in einigen Jahren bei einer Aufrüstung mal die Komponenten hast, die wirklich die 850 W ziehen, ist dein Netzteil eventuell schon drauf und dran ersetzt werden zu müssen...

    Was die Lüfterbefestigung angeht...weiß ja nun nicht, welchen Sockel du bisher hattest und kenne deshalb auch nicht deine Erfahrung...
    Der Boxed-Kühler von Intel hat eben diesen (bösen!) Push-Pin-Befestigungsmechanismus...
    Bei nem extra dazugekaufen Kühler kann das natürlich wieder anders aussehen, je nach Schwere des Kühlkörpers eben auch Verschraubbar...

    Aber sicher wird alles gut...wäre ja schlimm wenn nicht

  4. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #19
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    So, System is running. War ein hartes Stück Arbeit (rund 4 Stunden rumgebastel).

    CPU Montage: easy. Nur war der Zalman Lüfter (kein Thermalright) zu groß. Die Montage des -vollkommen ausreichenden- Intel Lüfters war problemlos einfach.

    Einzig das Kabelmanagement des BeQuite DarkPower pro Netzteils war etwas gewöhnungsbedürftig.

    Nach vollständiger Installation des Betriebssystemes, des Servicepacks 3, aller Treiber, Updates, Programme und Spiele (hat ungefähr 1 Woche gedauert) läuft das System sehr zufriedenstellend.

    Ich habe nach der Defragmentierung der Platten und aller Systemtweaks gleich mal die 3DMarks durchlaufen lassen (mit dem Forceware 174.??).

    3DMark03 = 44.000
    3DMark05 = 22.000
    3DMark06 = 13.500

    Eigentlich ganz okay, oder?

    Was es jetzt zu prüfen gilt ist das BIOS. Die Einstellmöglichkeiten zum OC des Speichers sind die Hölle. Das muss ich erstmal überprüfen. Vielleicht geht da noch was. Aber wahrscheinlich muss die Voltzahl für den RAM erhöht werden und da kenne ich mich null aus. Also schau'n mer mal :-)

  5. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #20
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Lol@Trancemaster.

    Bei mir dasselbe,

    ich drück und drück und krieg nur 2 Pins nach unten.

    Beim dritten macht die Platine schon leises "krcchh" :D. Ausbauen -> ordentlich montieren! IST WICHTIG!!! Alle müssen 100% sitzen, sonst ist ein Luftspalt und das lässt Wärme durch!

    Wärme = Lebenserwartung


    Ich hab einen Q6700@3,2 1.26V VID 1.30
    8800GTX
    2gb 8500 Aeneon Xtune
    Gigabyte PA-G35-DS3L (tolles Board bisauf mangelnde Ram Bios optionen)

    3DMark 06=

    ~13.500 Marks

    Quadcore, weil ich Rendere und weniger zocke.

    und für Chaoten, die 8+ Programme gleichzeitig laufen lassen wollen is C2Q mal überlegenswert.

    Auch lustig ist, wie kühl die Kerne in Spielen bleiben, weil keiner auf 90% Auslastung kommt lol.

    Die 8800GTX von Asus gibt es für 230 Euro das ist der absolute Hammer!!


Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gamesvon bergel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.