Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

Diskutiere Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo liebe Gemeinde :) In nicht allzu ferner Zukunft (Wochen oder vielleicht nur Tage?!) bin ich finanziell in der Lage, meinen PC um 3 der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #1
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

    Hallo liebe Gemeinde :)

    In nicht allzu ferner Zukunft (Wochen oder vielleicht nur Tage?!) bin ich finanziell in der Lage, meinen PC um 3 der 4 entscheidenen Komponenten aufzurüsten...dabei stellt sich mir allerdings doch die bohrende Frage, ob Quad-Core oder Dual-Core...die letzte Zeit bzw Hardwareentwicklung hat meine Überzeugung Richtung Dual nen bissel ins Wanken gebracht, deshalb würde ich gerne für mich persönlich einige Meinungen einholen...

    Erstmal meine Gedanken zu dem Thema und worum es genau geht...

    Folgende Komponenten werden aufgerüstet:
    Mainboard (derzeit noch Sockel 939, Asus A8N-SLI SE)
    CPU (ebenfalls Sockel 939, AMD X2 4600+)
    RAM (im Moment 2,5 GB DDR1-400 von Corsair)

    Grafikkarte habe ich erst vor wenigen Monaten verbessert (von 7900GT auf 8800GT), die bleibt auch unveränderlich im System, ebenso wie alle restlichen Komponenten...

    Bei den aufzurüstenden Teilen sind Mainboard und RAM schon fix...
    Arbeitsspeicher: 2 GB DDR 2-800 von Corsair
    (ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment)
    Mainboard: Gigabyte P35 DS3
    (ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment)
    ...
    Sind jetzt Alternate-Links, ist aber rein zur Produktverdeutlichung...bestellen werde ich alles bei e-Bug, weil der Laden hier in meiner Nähe ist ;)

    Kommen wir nun zum Kern der Sache...die CPU...
    Eines vorweg: Bin der festen Überzeugung ein Intel-System zu nehmen...
    Habe selber jahrelang AMD genutzt, möchte jetzt aber mal auf die andere Seite schauen...

    Drei Möglichkeiten hatte ich mir zusammengestellt:

    1. Core 2 Duo E6750
    Das war vor einigen Monaten meine erste Idee...hab den auch beim PC meines Bruders verbaut, weiß also wie geil der läuft...auch der derzeit geringe Preis würde für ihn sprechen...hab das Ding nicht ohne Grund so oft hier im Forum empfolen ;)
    Allerdings werde ich wohl trotzdem Abstand vom 6750 nehmen, größter Punkt ist hier die bessere Technik des Nachfolgers sowie die höhere Taktung...konzentrieren wir uns also auf die nachfolgenden Zwei...

    2. Core 2 Duo E8400
    Der schicke schnelle neue Preis/Leistungsdualcore von Intel (wenn mal für angemessenen Preis verfügbar)..hat derzeit auch die meisten meiner Sympthatien...

    3. Core 2 Quad Q6600
    Eventuell mit den 4 Kernen sinnvoller bestückt und auch preislich attraktiv..hat mich gehörig ins Grübeln gebracht...

    Oh mann dieser Post is schon wieder länger als gedacht
    Meine Schwerpunkte sind Gaming (max. Details @ 1440*900, da mache ich keine halben Sachen) Bildbearbeitung (Photoshop), Webdesign (Dreamweaver) und der allgemeine Zeitvertreib (Musik, Internet, Dateien sortieren)...

    Aber wie schaut es mit den Games aus?
    Wäre der Quad eine lohnenswerte Investition im Gegensatz zum schnellen Dual-Core? Schließlich soll die Unterstützung ja dieses Jahr wachsen...
    Oder hat der Dual-Core aktuell immer noch zu sehr/zu deutlich die Nase vorn was reine Spielleistung betrifft?

    Achso BTW: OC ist für mich kein Thema, von daher würden mir alle Varianten mit Boxed-Lüfter absolut ausreichen

    Soooooo liebe Freunde...jetzt seid ihr dran...was denkt und was meint ihr...wäre schön wenn ihr mir ein wenig bei meiner Entscheidung helfen würdet, damit ich möglichst bald aus diesem gedanklichen Dilemma rauskomme..

    Vielen lieben Dank im vorraus :)
    Es grüßt der TranceMaster

  2. Standard

    Hallo Silent Gambit,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #2
    Newbie Avatar von Bergel

    Standard

    Hallo Trancemaster

    Ich hatte vor Weihnachten das gleiche Problem und deine Systemzusammenstellung ist wirklich gut gelungen.
    Ich habe jetzt auch die Nase voll gehabt von AMD. Im November war das wieder mein erster Intel seit mein alten p166 auf Sockel 7 ;-)

    Naja zum Kern deiner Frage. Vom Preis/leistungsverhältnis würde ich den 8400er nehmen. Die Tendenz geht zwar klar zu Mehrkern Prozessoren aber bis dato sind die erstmal froh den Dualkern einigermaßen einzubinden. Quad halte ich momentan noch nicht viel von.

    Da du eher im Gamingbereich zu haus bist, wäre meiner meinung nach der 8400er genau das richtige.

  4. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #3

  5. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #4
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    ich hab jetzt nochmal bei ebug geguckt, und da ist der unterschied zwischen e6700 und e6600 recht klein, der eine hat 4x 2,67GHz für 200 euro und der andere 4x 2,4 GHz für 180 euro(genau wie der e8400). allerdings müsste der e6700 vorbestellt werden.
    was du immer bedenken musst bei nem quad ist, dass alte spiele nicht einfach so auf quad optimiert werden können, ob das mit patchs geht wage ich zu bezweifeln, jedoch wäre der e6700 sicher leistungsstärker vorallem für neuere spiele, wie crysis. da wirst du einen unterschied merken.
    ich fände also den e6700 interessanter als den e6600 da der deutlich höhere taktraten und verhältnismäsig nicht argviel mehr kostet.
    ich bin mir meinem dual core völlig zufrieden und wird wohl auch die längste zeit noch ausreichen, denn dual cores werden ja heut noch nicht zu 100% ausgelastet und bis sind ein quad dann richtig lohnt vergeht noch viel zeit.

    EDIT: er will ja bei ebug kaufen weil er dann versand sparen kann da er es abholen wird. da ist dann natürlich auch der service besser wenn man sich persönlich beschwären kann;)

  6. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #5
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also ein Quad ist für Spiele recht unsinnig. Der kostet dich nur Geld, vorallem in nachhinein, ich sag nur Stromrechnung. Da würde ich den E8400 ganz klar bevorzugen. Und ob du mit dem Boxed glücklich wirst, naja ich weis nicht.... Mir geht der jedenfalls gehörig aufn Keks, selbst geregelt!
    Quad Core macht für dich nur Sinn wenn du alle 4 Kerne sinnvoll auslasen kannst, sonst kein Stück. Und 4 Kerne lastet man für üblich mit Video und Bildbearbeitungssoftware aus aber nicht mit Games, da zählt heutzutage immer noch die Taktrate.

  7. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #6
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Ich bin der Meinung Das kommt darauf an wenn du das nächste mal CPU Aufrüsten willst.

    Bei mir würde die Entscheidung auf Quadcore fallen da ich erst in 3-4 Jahren Jahren wieder CPU Aufrüsten will (Da ich bis vor Weihnachten warten will wäre dann vielleicht ein 8 Kern meine Wahl)

  8. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #7
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    dann brauchst du aber auch windows 7 da vista die 8 kern CPU auch nicht optimal ausnutzt und ob es da nicht besser ist einen quad zu kaufen da der preis am anfang sehr hoch ist und dann deutlich später mit dem gedanken zu spielen mal wieder aufzurüsten und vorallem wird ein 8 kern prozessor längst nicht so hohe taktraten haben und für 8x 3GHz nicht erschwinglich sein.

  9. Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit #8
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Hach...Resonanz *FREU*

    @ Bergel:
    Danke, bei der Zusammenstellung hab ich mir schon länger meine Gedanken gemacht...mit dem Wissen aus dem Forum und meinem Eigenen (Wissen X2 sozusagen)...das wird auch so passen, da mach ich mir keine Gedanken...
    Meine Tendenzen gehen auch sehr stark Richtung E8400er, die Problematik mit der Auslastung der Kerne war mir bekannt...ich war eben nur sehr verunsichert wegen der vier Kerne und dem dazugehörigen Preis des Quads...da hatte der sich bei mir irgendwie attraktiv gemacht...
    Prinzipiell bin ich ja beim Gaming-Bereich auf für den Dual-Core, aber wenn man plötzlich vor der Entscheidung steht weil man es sich leisten kann, gehen einem wohl die eigenartigsten Gedanken durch den Kopf
    Dein Link zu nem anderen Shop ist lieb gemeint, aber wie Save_The_Camper schon sagte werde ich alles bei e-Bug hier um die Ecke bestellen...da gibbet kein Vertun und andere Shops kommen nicht in Frage...

    @ Save_The_Camper:
    Den E6750 hab ich innerlich schon abgehakt, um den mache ich mir keinen Kopf mehr...der Preiszuschlag zum E8400er ist mir die Mehrleistung wert, da will ich schon das bestmögliche für mein Geld bekommen...
    Was die Auslastung von 4 zu 2 Kernen angeht, ging es mir eher um die Prognosen "Dieses Jahr würden viele Games von 4 Kernen profitieren.."
    Liest man eben hier und da, das hat mich eben verunsichert...bis jetzt ;)

    @ Hawkeye:
    Tja...hm...was soll ich dir noch sagen was ich nicht schon gesagt habe :)
    Im nachhinein hast du schon Recht das der Quad unsinn für's Gaming ist...wie gesagt ich war auch hier im Forum der Letzte der einen für solche Anforderungen empfolen hat/hätte...war eben die allgemeine Verunsicherung und deine Begründungen (Dual vor, Quad geh weg) bestärken mich nur wieder in meiner Ursprungsmeinung..
    Thema Lüfter...da hast du natürlich andere Maßstäbe als ich, soviel hab ich schon mitbekommen ;) aber der Boxed vom E6750 meines Bruders ist für meine Verhältnisse schön leise, bin da eben optimistisch das es beim Nachfolger ebenso sein wird...ansonsten geht Boxed so oder so vor, alleine schon wegen Garantie und sollte er wieder erwarten auch für meine Ohren nen unerträglichen Radau machen, kann man immer noch über Alternativen nachdenken...

    @ Einstein:
    Wann ich wieder aufrüsten will..hm...ich sag mal so, wenn ich eventuell in einem Jahr merke, der Dual-Core bringt's nicht mehr was meine Anforderungen angeht, dann würde ich mich auch nicht scheuen, über eine neue CPU nachzudenken (Quad-Core, Eight-Core, Hard-Core...wer weiß was dann gibt)...finde auf eine einzelne Komponente kann man schneller mal sparen als wenn gleich nen kompletter Sockel-und RAMwechsel her muss...von daher denke ich mal nicht über 3-4 Jahre, bin eher so nen mittlerer Kurzstreckenflieger ;)

    Alles klar, erstmal vielen Dank an alle Beteiligten für ihre ausführlichen Meinungen...ihr habt mich wieder auf den rechten (Dual-)Weg gebracht
    Der "Danke-Button" wird sich gleich noch freuen
    Wird wohl zu 98% der E8400 werden...jetzt muss ich mal nen paar Tage abwarten, ob sich die bei eBug gelisteten "48h" für die CPU auch bewahrheiten und dann geht's ans bestellen

    Lieber Gruß und nochmals Danke für die nette Beratung
    Euer TranceMaster


Quad vs Dual...Geringe Unentschlossenheit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gamesvon bergel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.