Spielabsturz, wegen OC ?

Diskutiere Spielabsturz, wegen OC ? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, würde dem ram max. 2.9v real geben. wenn das nicht hilft, neuen ram kaufen oder mit den ergebnissen leben. wie schon gesagt, 2 - ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Spielabsturz, wegen OC ? #9
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    hi,
    würde dem ram max. 2.9v real geben. wenn das nicht hilft, neuen ram kaufen oder mit den ergebnissen leben. wie schon gesagt, 2 - 3 mhz machen den kohl nicht fett; wahrscheinlich nicht einmal in benchmarks...
    mfg
    Gipse

  2. Standard

    Hallo JaY^JaY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spielabsturz, wegen OC ? #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Also meint ihr, dass aus meiner CPU nur 2-3 mhz mehr power rauskommen, wenn ich ram und cpu asynchron laufen lasse??? ich glaube, da kommt mehr raus.

  4. Spielabsturz, wegen OC ? #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Probiers doch einfach aus und lass ein paar Benchmarks laufen. Dann weißt Du, ob es sich lohnt.

  5. Spielabsturz, wegen OC ? #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Ich habe einfach den Multiplikater verändert. Jetzt klappts auch mit mehr MHZ, siehe Signatur.

    Noch ne Frage an euch:
    Ich habe die vcore auf 1,8v gestellt. CPU Z zeigt mir vcore schwankungen an, ist es normal, dass die zwischen 1,8-1,85 schwankt ? Ich will max. net mehr als 1.8 drauf ballern, aber die vore schwankt immer.

    please help me

    mfg :beerchug:

  6. Spielabsturz, wegen OC ? #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das die v-core schwankt ist normal
    mit MBM zeigt sie bei mir auch mal mehr mal weniger an
    kannst ja mal die v-core im bios beobachten
    da schwankt sie auch um ca. +/- 0.05 volt
    ist auch von mobo zu mobo verschieden

  7. Spielabsturz, wegen OC ? #14
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Achso, danke ;)
    Ich habe die Vcore gesenkt auf 1,775 und 2507 mHz (11,5 x 218). Ich habe es so gemacht, damit die vcore net so hoch ist und der RAM auch übertaktet wird ;)

    Danke nochmals für die Hilfe. Ich dachte die CPU ATHLON XP nach dem Herstellungsjahr 2003 sind gelockt. Mein alter 1600er war gelockt und war Datum 1999. Dieser ist keine Ahnung :D Auf jeden habe ich den neu gekauft. Und ich kann den Multi problemlos ändern.

    mfg


Spielabsturz, wegen OC ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.