Stromvergleich

Diskutiere Stromvergleich im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Immerhin läuft mein XP als 1800+ hat 3x 512MB Riegel und eine 74GB 10K mit Controller und ner 3D-GraKa noch zusätzlich. Dann sind die 40W ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. Stromvergleich #17
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Immerhin läuft mein XP als 1800+ hat 3x 512MB Riegel und eine 74GB 10K mit Controller und ner 3D-GraKa noch zusätzlich. Dann sind die 40W mehr für den eigentlich mal als Stromfresser verschrienen XP schon ganz brauchbar. Dass ich nicht an einen C3 rankomme wundert mich nicht. Der Vergleich mit Athlon64 hinkt auch ein wenig, weil der mit C&Q auf 800MHz bzw. 1000MHz runtertaktet, was beim XP normalerweise nicht der Fall ist. Dazu braucht man beim XP einen Mobile-Prozessor, passende Chipsätze und die richtige Software. Die macht bei mir aber leider Zicken, weil sie unter Win 2k3 nicht läuft.
    Ich empfehle daher den schon vorhandenen XP zu untertakten/volten und (wie oben schon gesagt) mit ner PCI-GraKa zu verwenden. Die GF4 word wohl einen ähnlichen Verbrauch wie meine FX haben, wäre also im Notfall noch o.k. denke ich.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stromvergleich #18
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Also ich komme auf etwa 280 Watt Aber an den Computer hängt auch alles Stromfressende drann und arbeitet auch fast immer

  4. Stromvergleich #19
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Toledo-Fabi
    Also ich komme auf etwa 280 Watt Aber an den Computer hängt auch alles Stromfressende drann und arbeitet auch fast immer
    booaaah, was hängen denn da bei dir noch so für sachen dran.
    weil mein rechner zieht wie bereits gesagt ilde (2500Mhz@1,225v) 105w und last (prime, spiele) ca 140-150W ?!?!
    mit strommessgerät gemessen!

  5. Stromvergleich #20
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    darf ich euch ma fragen wie ihr das genau messt?

  6. Stromvergleich #21
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    na strommessgerät zwischen steckdose und PC bzw netzteil, hochfahren und testen.
    ist ja schließlich der strom, den der rechner oder das nt vom stromnetz haben will, oder seh ich das nun falsch.

  7. Stromvergleich #22

    Standard mal was anderes

    Hallo,

    mal ganz abgesehen von sparsamen PC`s, hier hab ich einen guten Stromvergleichsrechner gefunden. Damit lässt sich anscheinend eine Ersparnis von bis zu 400 Euro im jahr erzielen... Bei mir wären es gerade mal 98 Euro, aber immerhin .

  8. Stromvergleich #23
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    1. Beitrag und gleich einen Werbelink...

  9. Stromvergleich #24
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von crash-override Beitrag anzeigen
    Ein Intel Pentium III mit ca. 1000MHz braucht max.33Watt.
    Dazu das Board ca.30Watt
    RAM pro Riegel 10Watt
    Grafikkarte ca.15Watt
    Laufwerk 20Watt
    Festplatte 15Watt
    Sind zusammen 123Watt bei Volllast was das Netzteil abgeben muß. Bei einem Wirkungsgrad von ca.80% von dem alten Netzeil sind es ca.147.6Watt die der Rechner aus der Steckdose zieht.
    Sach mal, aus welchem Märchenbuch hast Du diese Zahlen??
    Die CPU stimmt vermutlich noch, aber der Rest ist um den Faktor 2-5 zu hoch angesetzt (außer der Graka, da ist zwischen 5 und 200W alles drin ;) )
    Ein P3 kommt ebenso wie ein K6-Rechner locker mit 50W aus, also ca. 70W aus der Steckdose.


Stromvergleich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.