suche dual core (möglichst billig, aber gut)

Diskutiere suche dual core (möglichst billig, aber gut) im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi leutz bin auf der suche nach einem preiswertem dualcore ich hab 2 mainboards zur verfügung: 1: mit 754 sockel (ich habe mal gelesen, es ...



 
  1. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard suche dual core (möglichst billig, aber gut)

    hi leutz


    bin auf der suche nach einem preiswertem dualcore

    ich hab 2 mainboards zur verfügung:

    1: mit 754 sockel (ich habe mal gelesen, es gäbe keine dualcores für diesen sockel....stimmt das??)

    2: mit 755 sockel (das wär das interessante)

    beide von asus...das erste ist das k8n...
    beim 2ten weiss ichs nicht...

    also ich suche einen (mind.) dualcore (egal ob intel oder amd) deutlich unter 100 euro....also 50 euronen wären so die preisklasse....bis 70...

    er sollte halbwegs übertaktungsfähig sein, also nicht dass er ewig heiß wird.

    bedanke mich im vorraus für eure hilfe..

    mfg

    Spargl

  2. Standard

    Hallo Spargl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #2
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Du meinst mit dem zweiten aber "Sockel 775" und nicht "755", oder? Letzterer existiert meines Wissens nach nicht.
    Dualcores für den 754 gibt's in der Tat nicht, weshalb also nur noch Intel Dualcores für den Sockel 775 infrage kommen.
    "Deutlich unter 100€" heißt natürlich auch wieder vieles. Spontan würde ich bei dieser Angabe die billigste 45nm Intel CPU in den Raum werfen, das wäre der E5200. Übertaktungsfähig ist der auch.

    Du müsstest aber trotzdem mal nachgucken, um was für ein Board es sich handelt. Auf etlichen älteren 775ern laufen die 45nm CPU's nämlich gar nicht, sodass entweder ein BIOS Update notwendig ist, oder es eben überhaupt nciht funktioniert.
    Auf jedem Board sollte irgendwo ein Aufkleber oder ähnliches zu finden sein, wo Modell und Version drauf stehen.

  4. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Du meinst mit dem zweiten aber "Sockel 775" und nicht "755", oder?

    oh sry....lol tipp fehler

    es ist nat. ein 775er sockel

    Du müsstest aber trotzdem mal nachgucken, um was für ein Board es sich handelt. Auf etlichen älteren 775ern laufen die 45nm CPU's nämlich gar nicht, sodass entweder ein BIOS Update notwendig ist, oder es eben überhaupt nciht funktioniert.


    ja nähere Angaben zum board kann ich leider erst frühestens morgen geben




    genau den e5200 hätte ich im visier gehabt

    täusche ich mich, oder ist das ne "extreme" version von prozessoren, bei denen man den multiplikator nach belieben raufdrehen kann...?





    @ pointman-10

    ja es ist ein älteres modell leider...aber ich glaube, die geschichte hat sich soweit von selbst geregelt...

    danke für die Hilfe!

  5. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    also für Sockel 775 wäre dann noch die Frage ob neu oder gebraucht?
    Außerdem ob es ein etwas "älteres" Modell sein darf oder schon 45nm.


    MfG - Frank

  6. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #5
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Spargl Beitrag anzeigen
    [...]
    täusche ich mich, oder ist das ne "extreme" version von prozessoren, bei denen man den multiplikator nach belieben raufdrehen kann...?
    [...]
    Stimmt genau. Intel Prozessoren mit freiem Multiplikator kosten aber leider auch ein Vermögen. Unbegrenzt ist der Multiplikator dann aber glaube ich auch nicht, da bin ich mir aber ehrlich gesagt nicht sicher.

  7. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Aloha
    ich bin es mal wieder^^
    Warum willst du einen "Extreme"? Die sind viel zu überteuert und ein freier Multiplikator ist auch nicht alles.

    Zu dem e5200 ich habe selbst einen und er der läuft momentan bei 3600MHz bei 1,375 Volt.
    Ich hatte ihn auch schon zu Testzwecken auf 3825MHz und kam auf 14,375Sec bei SuperPi. Ich finde das ist nen ganz guter Wert für nen e5200er.
    Es gibt genügend die ihn auch mit 4,0GHz und mehr betreiben. Das P/L ist bei diesem Prozessor sehr gut und wer weis....vieliecht haste ja Glück und erwischt nen taktfreudigen^^

    Gruß

  8. suche dual core (möglichst billig, aber gut) #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von GeisePeter Beitrag anzeigen
    Aloha
    ich bin es mal wieder^^
    Warum willst du einen "Extreme"? Die sind viel zu überteuert und ein freier Multiplikator ist auch nicht alles.

    Zu dem e5200 ich habe selbst einen und er der läuft momentan bei 3600MHz bei 1,375 Volt.
    Ich hatte ihn auch schon zu Testzwecken auf 3825MHz und kam auf 14,375Sec bei SuperPi. Ich finde das ist nen ganz guter Wert für nen e5200er.
    Es gibt genügend die ihn auch mit 4,0GHz und mehr betreiben. Das P/L ist bei diesem Prozessor sehr gut und wer weis....vieliecht haste ja Glück und erwischt nen taktfreudigen^^

    Gruß


    jop

    danke!

    aber mein mobo kann die neuen dualcores noch gar nicht nützen...
    daher bleibe ich bei meinem alten ^^

    mfg


suche dual core (möglichst billig, aber gut)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.