Systemabsturz bei Belastung

Diskutiere Systemabsturz bei Belastung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich weiß, dass es schon viele Topics zu diesem Thema gibt, jedoch habe ich für mich selber noch keine Lösung gefunden. Bei mir ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Systemabsturz bei Belastung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Systemabsturz bei Belastung

    Hallo,

    ich weiß, dass es schon viele Topics zu diesem Thema gibt, jedoch habe ich für mich selber noch keine Lösung gefunden.
    Bei mir ist es so, dass sich mein System bei Belastung, seien es 3D Spiele, Virenprogramme oder Benchmarks, aufhängt - genauer gesagt es einfreezt. Ich bekomme keinen Bluescreen und keine Fehlermeldung. Wenn ich normal im Windows bin passiert überhaupt nichts, auch kann ich den ganzen Tag im Internet sein und sogar Solitär läuft ohne Probleme ;)

    Ich habe schon etliche Programme zur Fehleranalyse durchgehauen: Prime95 hängt sich auf, 3DMark ebenso. Beim BurnInTest hängt sich das System auf, wenn ich seperat CPU oder Grafikkarte testen lasse bzw. wenn beides zusammengetestet wird. Der Rest ist nach dem Programm fehlerlos..nur leider wird mir der Fehler nicht angezeigt, wegen dem einfreezen.

    Ich stell mir nun die Frage, was es denn nun ist: kommt ja nur Grafikkarte, CPU, oder Netzteil in Frage, eventuell noch Mainboard. Da ich keine Möglichkeit habe, diese Teile auszutauschen und somit nach dem Ausschlussprinzip vorzugehen, wäre ich über eure Meinung, was es denn am ehesten seien könnte sehr dankbar.

    Mein System

    Board: ASRock P4I45PE ATX478 1,7GHz-3,2GHz
    CPU: Pentium4 2800MHz mit Arctic super silent Pro Kühler
    RAM: 1024 (ein Riegel 512 von Take Ms und ein Riegel Infenion)
    Grafikkarte: Radeon 9600 SE 128MB DDRAM
    Netzteil: 300W PCF
    Betriebssystem: Windows XP

    Bei meinem System ist nichts übertacktet und ich habe auch keine Änderungen vorgenommen. Dieses System hat vorher einwandfrei funktioniert und das Problem ist quasi über Nacht aufgetaucht. Auch von der Softwareseite her habe ich keine neuen Programme installiert bzw. neue Daten aus dem Internet geladen. Treiber sind alle aktuell, abgesehen vom BIOS

    Ich hänge noch mal ne Grafik von Aida32 an, die meine Temperaturen bei Windowsnormalbetrieb anzeigt und auch die Spannungswerte.

    Danke im vorraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. Standard

    Hallo blade1802,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Systemabsturz bei Belastung #2
    Mitglied Avatar von Top44

    Standard

    HI,

    vll. siehste selbst was an deiner -12 und -5 Schiene los is ????

    Wasn dass fürn Netzteil ?

  4. Systemabsturz bei Belastung #3
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    300W sind definitiv zu wenig für deinen P4 !
    Ich würde sagen das es am NT liegt .Lass mal Prime95 laufen und guck nochmal
    nach den Spannungen .

  5. Systemabsturz bei Belastung #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Top44 Beitrag anzeigen
    HI,

    vll. siehste selbst was an deiner -12 und -5 Schiene los is ????

    Wasn dass fürn Netzteil ?
    Die Schienen sind völlig irrelevant! Auf was willst du bitte hinaus?

  6. Systemabsturz bei Belastung #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für die schnellen Rückmeldungen. Mir sind auch die -5 und-12 Schiene aufgefallen, nur weiß ich eben nicht in wie Weit das relevant ist.

    Prime95 durchlaufen zu lassen würde ich ja gerne, nur der Rechner hängt sich immer auf und Fehler werden nicht genau beschrieben, weil der PC einfriert und nicht neustartet oder sich aussschaltet.

    Das Netzteils scheint ein Standard P4 Netzteil zu sein: Power Pentium IV & PFC Model

  7. Systemabsturz bei Belastung #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das vorbeschriebene Verhalten tritt auf, wenn due prime95 starten willst, richtig? Bei Office oder so freezt er nicht?
    Solche Abstürze bei der Leistungsanforderung sind schon sehr symptomatisch für ein zu schwaches NT. Eine Möglichkeit stärkeres NT von einem Bekannten testhalber einzubauen hast du nicht? Das wäre nämlich die günstigste Möglichkeit diesbezüglich Klarheit zu schaffen.

    Ist der PC auch im Office-Betrieb instabil, liegt es doch eher an etwas anderem. Tatsache ist auch, dass AIDA schon sehr alt ist und auch schon seit längerem nicht mehr weiterentwickelt wird. Du könntest den Spannungen nochmal mit dem Nachfolger, Everest Home v2.20, oder einer atkuelleren Beta auf den Zahn fühlen. Die 60° bei AUX könnten ein Interpretationsfehler sein, aber vielleicht wird ja eine Komponente tatsächlich so heiß (GraKa?).

  8. Systemabsturz bei Belastung #7
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    besorg dir mal testweise ein anderes nt, bzw les mal die spannungen vom NT aus , normal und dann mal prime starten und schauen wie sich da die Spannungen verhalten.und das dann hier posten..riecht sehrt stark nach einem schwächelnden NT

  9. Systemabsturz bei Belastung #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also im Anhang erstmal die Daten von Everest (Spannung, Temperatur) bei normaler Windowsnutzung.
    Des Weiteren habe ich mal die Spannungen bei Benutzung von Prime rausgeschrieben - in Klammern der Unterschied ohne Prime.

    +3,3V ; 3,31 (0)
    +5V ; 4,68 (-0,21)
    +12V ; 12,28 (+0,18)
    -12V ; 2,86 (-0,08)
    -5V ; 3,60 (-0,15)

    Prime lief exakt 40 Sekunden bis sich der Rechner aufgehangen hat.

    Bei Office Programmen hat sich der Rechner noch nicht aufgehangen. Allerdings ein paar mal bei Benutzung des MediaPlayers, egal ob Video oder Audio Datei.

    Ich würde ja gerne einzelne Teile austauschen um zu schauen, welches Hardewareteil defekt ist. Allerdings kenn ich nur Leute die Laptops haben und naja da ist nicht soviel mit Austausch möglich.
    Und bevor ich das Ding in die Werkstatt gebe, versuche ich eben jetzt noch hier zu erfahren, was es am ehesten sein kann. Am Besten natürlich einer kann mir 100%-ig sagen, das Teil ist futsch.
    Somit kann ich mir wenigstens die Werkstattkosten sparen und das ist ja immerhin auch was.

    Also ich setz auf euch
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  


Systemabsturz bei Belastung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.