Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU

Diskutiere Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich wusste doch das da irgendsowas mit beweislast beim verkäufer war !!! weil woher weiß man ob der cpu nicht schon defekt war beim zusenden ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 39
 
  1. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #9
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ich wusste doch das da irgendsowas mit beweislast beim verkäufer war !!!
    weil woher weiß man ob der cpu nicht schon defekt war beim zusenden bzw ob vielleicht außer versehen einer im lager den cpu beim einpacken beschädigt hat !!!

    also ich muss dazu sagen das ich den CPU bestellt hatte und als er kam eingebaut hatte. da der rechner aber nicht lief, hab ich halt den cpu in nem pc-laden testen lassen und die haben mir gesagt das er scheinbar defekt wäre, da er nichteinmal warm würde.
    habe ihn dann also etwa 3 tage nach erhalt als reklamation zurückgeschickt und dafür einen neuen bekommen. bloß nun haben sie mir den defekten mit rechnung zurückgeschickt.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #10
    Mitglied Avatar von Ambitio

    Standard

    Du musst die Rechnung nicht zahlen.
    Mindfactory muss beweisen, dass du die CPU beschädigt hast, also
    kannst du dein Geld behalten.
    So einfach ist das.
    So schreibt es das Gesetz.

  4. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #11
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Laut Fernabsatzgesetz (eigentlich laut den Rechtsfolgen eines Widerrufs / einer Rückgabe, was wiederum eine Folge der Anwendung des FAG ist, aber naja, sei's drum) hat man übrigens Wertersatz für eine Verschlechterung durch Ingebrauchnahme zu leisten, es sei denn, das Benutzen dient lediglich zur Prüfung der Sache.
    Das ist hier ja eigentlich ziemlich unzweifelhaft gegeben, du hast das Teil ja nur ausprobiert, dann einen Fachmann ran gelassen, der's ausprobiert hat, um sicherzugehen, und es dann zurückgeschickt. Du hast also nichts anderes mit dem Teil gemacht, als es zu prüfen.
    Mindfactory hätte also strenggenommen keinen diesbezüglichen Anspruch gegen dich.

    Im selben Paragraphen (übrigens § 357 BGB, falls es jemand genau wissen will) steht übrigens auch, dass zwar der Verbraucher (hier du bzw. dein Freund) verpflichtet ist, das fehlerhafte Teil rückzusenden, dafür aber das Risiko für diese Rücksendung der Unternehmer (in diesem Fall Mindfactory) zu tragen hat.
    Ergo: Selbst wenn der Pin beim Rücksenden der fehlerhaften CPU abgebrochen sein sollte, ist das Mindfactory's Problem.

    Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


    Bye, Feyamius...
    ...sich im Porzellanladen lieber dicke Stoffbahnen um die Schuhe wickelnd- auch wenn's noch so lächerlich aussieht.

  5. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #12
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,

    du könntest auch bei MF anrufen und sagen, dass du die cpu in nem pcladen hast testen lassen bevor du sie eingeschickt hast (dann kann ja kein pin verbogen gewesen sein). dann sind die eigentlich auch fertig...

    mfg

    locke

  6. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #13
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Ja, ich laber' hier auch nur den theoretischen Brocken runter.

    @ Amibitio:
    So einfach ist das leider (zu) oft nicht... kennst du nicht den nur allzu wahren Spruch "Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe"?
    Was im Gesetz steht, geht von klaren Tatsachen aus. Nur hat man im "Real Life" so gut wie nie klare Tatsachen, sondern der Richter (oder ein anderer Entscheidungsträger) muss sich aus den ganzen Halbwahrheiten der verschiedenen Parteien und Zeugen seine ganz eigene "höchstwahrscheinlich realitätsnächste plausible Meinung" (das ist kein terminus technicus, sondern ein grade von mir selbst zusammengesponnener Ausdruck) bilden - und hiernach dann Entscheiden.
    Das ist die eine Hürde. Die andere ist, dass die Beweislast meistens klar geregelt ist (also wer was zu beweisen hat, um sein Recht angewandt zu wissen). Und wenn man was nicht beweisen kann, obwohl man die Beweislast trägt, hat man Pech - egal wie Recht man haben mag.

    @ Lockenkopf:
    Das ist die Methode, die ich auch bevorzugen würde, bevor man mit juristischem Gedöhns kommt. Einfach mal mit den Leuten reden. Danke dass du mich auf dem Boden hältst... man schießt einfach gerne zu schnell.

    Damit hier kein falscher Eindruck entsteht:
    Ich will hier Mindfactory nicht wehtun oder ähnliches! Ich hab bisher ausschließlich (!) Gutes über den Laden gehört und werde da wohl auch in nächster Zeit selbst einiges bestellen. Die sollen sehr in Ordnung sein und wenn man mit den Leuten vernünftig redet, wird das schon klappen.

    Wie gesagt: Ich klär' hier nur theoretischen Kram. Anrufen und die Sache erstmal so zu klären versuchen ist die humanste Methode, die wohl keinem weh tut.
    Und ich glaub nicht, dass Mindfactory wegen 'nem Sempron groß Stress schiebt.


    Bye, Feyamius...
    ...beschwichtigend die Hände hebend.

  7. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #14
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also ich persönlich finde mindfactory erfahrungsbedingt eigentlich den besten pc-laden im netz überhaupt!!! war auch immer mehr als zufrieden. nur einmal hatte ich ne grafikkarte, ebenfalls für nen freund, bestellt und innen in der verpackung waren einige deutliche risse zu sehen. also als ob die karte schon jmd hatte, beim wiedereinpacken die packung beschädigt hatte und dann wieder weiter an mich verkauft wurde. das war so der erste gedanke als ich das damals gesehen habe.

    na dann werde ich am besten mal morgen anrufen und mal versuchen mit denen von der RMA-abteilung zu reden.
    wäre es eigentlich hilfreich wenn ich irgendwas schriftlich von dem PC-laden bekommen würde wegen der überprüfung ???

  8. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #15
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Könntest du dir immer noch aushändigen lassen, wenn's darauf ankommt...

  9. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #16
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also dann werde ich heute nachmittag mal bei der rma-abteilung anrufen und mit einem sprechen.
    könnt ihr mir vielleicht so in etwa sagen was ich denen sagen soll ??? nicht das ich mit dem falschen anfange und dann sonst was von denen kommt !!!


Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.