Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU

Diskutiere Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hey leute hab echt ein riesen problem mit einem AMD sempron 3000+ CPU den ich für einen kumpel bestellt habe. is jetzt schon ein paar ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 39
 
  1. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #1
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU

    hey leute

    hab echt ein riesen problem mit einem AMD sempron 3000+ CPU den ich für einen kumpel bestellt habe.
    is jetzt schon ein paar wochen her, da ist der erste aus der bestellung gekommen. hab ihm dann den CPU auf sein board gesetzt und eingebaut. alles noch easy.
    muss dazu sagen hab ihn nicht wirklich 100%ig überprüft (war vielleicht auch besser so, wer weiß !!!)
    auf alle fälle wollte ich dann den rechner starten nachdem alles angeschlossen war, aber der rechner leif an aber kein bild. andere grafikkarte, kein bild. anderer cpu, kein bild. OK gut dachte ich mainboard ist geschrottet.
    kann vielleicht vorkommen bei dem board von meinem kumpel (ASRock).
    weil ich ein komisches gefühl hatte habe ich mal sicherheitshalber den sempron mit zu nem computerladen genommen und hab ihn dort mal testen lassen. hab mir halt nicht so viel bei gedacht, denn man kenn die leute da und somit machen die das auch kostenlos.
    auf alle fälle haben die mir dann gesagt das der cpu kaputt zu sein schein, da er nicht heiß wird.
    OK, gut, schön. verpacke ich halt das mainboard wieder in OVP und den cpu in die pappschachtel (tray) und zurück zum verkäufer senden.
    dauerte auch nicht lange und es kam ein ersatzboard und ein tag später der ersatzcpu, beides auf kulanz.
    probleme gibt es jetzt aber schonmal wieder gleich mit dem board, denn das hochfahren dauert mit 2 angeschlossenen festplatten mehr als ne minute (obwohl nur win2000 installiert ist und die platten eigentlich leer sind). und an den anderen ide-channel läßt sich jetzt sogar nur noch 1 DVD-brenner-lw anschließen. wenn ich dvd und brenner anschließe dann wird unter windows nur das master erkannt. im bios aber werden aber beide.

    OK kommen wir aber erstmal zu meinem hauptproblem, dem cpu. und zwar ist der defekte, den ich eingeschickt habe, heute nach etwa 2 wochen mit einer rechnung zurückgekommen. und drauf steht "Ein Pin ist abgebrochen.", "Mechanisch beschädigt.", "Ware war im Gebrauch.", "Unsachgemäße Handhabung, Unberechtigte Reklamation".
    jetzt soll ich sozusagen den ersatz-cpu den ich bzw mein kumpel bekommen hat auch bezahlen.

    Könnt ihr mir helfen oder sagen was ich tun soll oder kann !!!

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #2
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,
    also erstmal find ichs komisch, dass der shop so schnell getauscht hat...das kommt mir irgendwie gut aber auch spanisch vor. sag mal den name von dem shop. weiterhin hab ich die vermutung, dass du bezahlen musst, weil du nicht das gegenteil (dass die cpu in mechanisch in ordnung war als du sie eingeschickt hast) beweisen kannst. als ich würde gerade bei so sensiblen dingen IMMER ein foto machen, wo man die bezeichnung aufm die/die unterseite usw noch gut erkennen kann. wenn du dann sagst, dass du nen foto hast und es evtl. denen schickst, dann lassen die dich meistens in ruhe.
    tray-cpus sind immer so eine sache, ich kenn da einige leute, die damit schon probleme hatten. mindfactory hat zum beispiel bald 1 jahr lang keine tray-cpus verkauft wegen den vielen reklamationen. ich kauf, wenns ein XP oder sempron ist IMMER nur BOX und versteiger dann den kühler in ebay. der kunde muss BOX zahlen (sind eh nur n paar euro mehr) und fertig. sorry, ich weiss dass dir die letzte aussage ned viel bringt, aber lieber nur einmal lehrgeld zahlen :)

    mfg
    locke

  4. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    hab mir schon irgendwie sowas gedacht. problem is bloß auch das ich nicht beweisen kann, dass zB die beschädigung vom händler selber gekommen sein kann. zB das ein mitarbeiter vielleicht diesen pin beim einpacken in die schachtel beschädigt hat.

  5. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #4
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,
    sag halt mal wie der shop heißt! es gibt nämlich einige, da ist es gang und gäbe, dass reklamationen so gehandhabt werden...

    mfg

    locke

  6. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    mindfactory !!!

  7. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #6
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    oh ;) also das erklärt dann die schnelle reaktion *gg* ne mal im ernst als ich hab bei denen schon mehr als 20.000euro gelassen (ne ned nur ich sondern auch kunden) und eigentlich nie probs ;)

    mfg

    locke

  8. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    aber wie sieht das jetzt eigentlich genau aus. muss ich die rechnung bezahlen ???
    weil auf welcher seite leigt den die beweispflicht das die beschädigung wirklich von mir kommen soll ???

  9. Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU #8
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Na ja.

    Normalerweise hast du bei Bestellungen über das Internet (etc.) ja das Fernabsatzgesetz, nach dem du ja sowieso innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen zurückschicken kannst.
    Desweiteren hast du bei elektronischen Geräten (wozu ein Prozessor natürlich zählt) sechs Monate Gewährleistung, in denen bei Beschädigung einfach angenommen wird, dass die Ware bei Übergabe schon fehlerhaft war, also ein Sachmangel der Leistung vorliegt. Der Schuldner (ergo hier: Mindfactory) wäre in der Beweislast, dass das Gegenteil der Fall war. Schwierig bis unmöglich! Der abgebrochene Pin sagt darüber gar nichts, der hätte auch beim Transport zu dir kaputt gehen können. Oder eben beim Transport von dir zu Mindfactory, wofür du aber auch nichts könntest (außer du hättest schlecht verpackt - da du aber sagst, du hättest genauso wieder eingepackt wie das Zeug zu dir gekommen ist glaub ich dir das einfach mal... aber was ich hier von mir gebe bezieht sich dann natürlich auch darauf!), vor allem weil MF beweisen müsste, dass die CPU nicht schon bei dir kaputt war sondern auf dem Weg kaputt gegangen wäre und ob die CPU nicht eh kaputt wäre, auch wenn der Pin noch dran wäre, und der Pin nur auf dem Transport (ohne dein Verschulden!) abgebrochen ist, weil du die CPU eben zurückschicken musstest wegen eines anderen Fehlers... bla bla bla.

    Fakt ist: Innerhalb der ersten beiden Wochen nach Erhalt eines Online-Hardwarekaufs ist der Kunde immer noch König (wenn er es weiß und sich durchsetzen kann) - nach deren Ablauf und innerhalb der ersten sechs Monate ist er zumindest noch ein Graf...


    Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr auf Vollständigkeit und 100%ige Korrektheit.


    Bye, Feyamius...
    ...Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.


Techn.- und Garantieproblem mit AMD-CPU

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.