Temperatur eines C2D

Diskutiere Temperatur eines C2D im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; 60-65°C ist OK bei nem schlechten Kühler oder Lüftung im Gehäuse, absolute Obergrenze wären bei mir 70 unter Last, aber mit durchdachter Gehäuselüftung und nem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Temperatur eines C2D #9
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    60-65°C ist OK bei nem schlechten Kühler oder Lüftung im Gehäuse, absolute Obergrenze wären bei mir 70 unter Last, aber mit durchdachter Gehäuselüftung und nem mittelmäßigen Kühler sollte man so zwischen 50-60°C liegen...

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperatur eines C2D #10
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    ich glaube mal in den Spezifikationen auf der Intel Seite etwas von 62°C gelesen zu haben. Also bis dahin sollte er bedenkenlos laufen.

    Mein E6300 läuft passiv unter Last nicht über 50°C. Etwas übertaktet kommt er auf max. 55°C.

    MfG - Frank

  4. Temperatur eines C2D #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also mein E6550 boxed läuft mit 1,312 VCore und hat bereits nach 5min Laufzeit idle 79-80 °C. Er läuft zwar munter, aber das ist mir einfach zu viel, zumal der Rechner für ein 24/7 Betrieb herhalten soll.

    Ich bin noch auf der Suche nach der Ursache. Ursachen könnten sein:

    1. Das Gehäuse ist noch offen und ich habe noch keinen Gehäuselüfter installiert, der auf die CPU weht.

    2. Das VCore ist zu hoch. Lt. intel Datasheet und Wiki läuft der Prozessor auch bei 1,185 VCore. Mein Bios läst aber nur VCores ab 1,2750 zu.

    3. Bios (Motherboard ist das P5B Deluxe) hat die Version 0711 vom 29.Sept.2006 ! Das neuste Bios ist Ver 1226 vom 30. Nov.2007! Vielleicht muß ein Bios Update her.

    4. Boxed-Lüfter: Hat zwar nicht den besten Wirkungsgrad, aber er hat bereits bei anderen bessere Ergebnisse geliefert. Ich denke, ich habe ihn auch richtig installiert (Stifte, bis zum einrasten runtergedrückt). Was mir aber vor dem Einbau aufgefallen ist, dass auf der Seite, die dem Prozessor zugewandt ist, lediglich 3 Streifen der Kühlpaste aufgetragen sind. Ist das immer so beim C2D? Habe da keine Vergleichsmöglichkeit, ist mein erster C2D.

    Was denkt Ihr?

    Edit: Habe gerade mal VCore 2,0 eingegeben. Nach dem Neustart wieder ins Bios rein und oh Wunder, der Hardware Monitor zeigt einen VCore von 1,160 an

    AAAAber die Temperatur liegt nun bei verträglicheren 62°C

    Edit2: hmm ich komme damit zwar ins Bios, aber normal laufen will die Kiste dann nicht mehr - kann so eine Hardwaremonitoranzeige bei den Temps eigendlich "lügen"? Beim herumexperimentieren hatte ich kurzzeitig 85 °C. Die Umgebung der CPU (also Kühlrippen, benachbarte Elko's sind nicht mal Handwarm.

  5. Temperatur eines C2D #12
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zu deinen "3 Streifen Kühlpaste" kann ich nur sagen das ist das vorgematschte Wärmeleitpad bei den Boxed-Lüftern...war das Erste was ich beim E6750 Boxed-Lüfter von meinem Bruder wieder abgewischt hab und dann ordentliche WLP benutzt hab...
    Wenn du dir sicher im Umgang mit WLP würde ich es mal damit versuchen, denke mal da wirst du bessere Temps mit erreichen

    So...also mein Bruder hat ja wie schon gesagt den E6750 incl Boxed-Lüfter (NO OC)...muss heute Abend mal schauen wie warm der so wird, hab ihn aber enorm kühl in Erinnerung...glaube so im Idle bei 25° - 27°, muss das aber nochmal genau prüfen...

    EDIT://
    So, hab grad nochmal nachgeschaut...also Idle (PC ca halbe Stunde an) zeigt er mir 19°...Richtung 25° - 27° geht er dann unter Last :)
    Muss dazu sagen wird alles optimal gekühlt, Luftstrom vorne rein, hinten raus, keine Kabel im Weg...denke mal macht schon ne Menge aus...

  6. Temperatur eines C2D #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Yau,


    auf den Trichter bin ich dann so gegen 1:30 Uhr auch gekommen und hab den Lüfter wieder abgebaut, den traurigen Versuch einer Kühlpaste entfernt und aus meinen Beständen richtige Paste aufgetragen. Hab dabei etwas mehr als bei den AMD Prozessoren genommen.

    Dabei habe ich diesmal die Paste nur auf die auf dem Prozessor aufliegende Fläche des Kühlkörpers aufgetragen. Die ist nämlich kreisförmig und der Proz ist viereckig

    Ergebnis: 37 °C idle bei Standart VCore 1,325

  7. Temperatur eines C2D #14
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Frage

    ...
    Hm...
    Also normalerweise trägt man die Paste AUF DIE CPU auf und NICHT auf den Kühlkörper selber...hab ich jedenfalls mal so gelernt
    Deine Taktik is mir grad neu...

  8. Temperatur eines C2D #15
    Junior Mitglied Avatar von bErt

    Mein System
    bErt's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6750
    Mainboard:
    Gigabyte P35C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum CL4 2048MB
    Festplatte:
    1 x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Expertvision 8800GT
    Soundkarte:
    onboard - realtek AL889A
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    CoolerMaster CM 690
    Netzteil:
    SilverStone STEF 50 - 500watt
    Betriebssystem:
    win xp sp2
    Laufwerke:
    LG GSH 66
    Sonstiges:
    Creative Inspire 5.1 digital 5700

    Standard

    joa, eigentlich kenn ich das auch so, dass die wlp auf die cpu kommt...
    wobei, im endeffekt macht das doch glaub ich ja dann keinen großen unterschied... und das wichtigste ist ja: wenns funktioniert, dann is es doch ok ^^

  9. Temperatur eines C2D #16
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Welche wärmeleitpaste soll man kaufen??


Temperatur eines C2D

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.