unterschied zwischen t-bred und barton

Diskutiere unterschied zwischen t-bred und barton im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; 2800+ T-Bred gibt es gar nicht... ein 2700+ T-Bred (2166 MHz) zieht einem 2800+ Barton (2083 MHz) im PC Mark2002 locker über den Tisch. Der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 42
 
  1. unterschied zwischen t-bred und barton #25
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    2800+ T-Bred gibt es gar nicht...

    ein 2700+ T-Bred (2166 MHz) zieht einem 2800+ Barton (2083 MHz) im PC Mark2002 locker über den Tisch.

    Der 2700+ wird ca. 6600 Punkte erreichen, der XP2800+ etwa 6400.. und das obwohl der 2800+ vom Rating her höher is.. also siehst du das der T-Bred bei gleichem Rating deutlich schneller ist. ein 2700 T-Bred zieht sogar einem 3000+ Barton (400FSB 2100MHz) davon..

    Soviel dazu das der FSB was ausmacht.. was soll de Käse.. der 3000+ mit 333FSB ist schneller als der mit 400FSB..

    Quelle

  2. Standard

    Hallo MeJo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unterschied zwischen t-bred und barton #26
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    Hi
    Ich verstehe das auch nicht ganz.
    aber ich erkläre mir das mal mit dem DDR Ram.
    200 FSB dafür das die CPU und der Ram auf einem nForce2 Board syncon laufen.
    Das bringt ja auch etwas : )
    Und soviel ich weiß hat der Bartion 512 KB L1 Cache und der T-Bred nur 256 KB L1 Cache. Und da wäre wieder in einigen anwendung der vorteil für bartion.

    also ich habe einen Barton und bin zufrieden.
    mache jetzt auch schnell den 2002 test : )

  4. unterschied zwischen t-bred und barton #27
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Kuchen@16. Feb. 2004, 16:17
    Hi
    Ich verstehe das auch nicht ganz.
    aber ich erkläre mir das mal mit dem DDR Ram.
    200 FSB dafür das die CPU und der Ram auf einem nForce2 Board syncon laufen.
    Das bringt ja auch etwas : )
    Und soviel ich weiß hat der Bartion 512 KB L1 Cache und der T-Bred nur 256 KB L1 Cache. Und da wäre wieder in einigen anwendung der vorteil für bartion.

    also ich habe einen Barton und bin zufrieden.
    mache jetzt auch schnell den 2002 test : )
    Grml.. darum gehts doch net...

    Es geht nur um die CORE...

  5. unterschied zwischen t-bred und barton #28
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    ups, sorry, habe mich verlesen ...
    da auf einmal testergebnisse kommen usw.
    okay ... :cy

    mfg kuchen

  6. unterschied zwischen t-bred und barton #29
    I-T
    I-T ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@16. Feb. 2004, 13:31
    DARÜBER kann man diskutieren...

    Aber das hatte nix mit dem zu tun was du GEQUOTET hast !

    Seit wann gibt es denn einen 2800+ mit FSB 200 ? So eine CPU gibt es garnicht...

    Der Unterschied zwischen 133 und 166 ist äusserst gering...
    Genau das machen wir ja hier,diskutieren.

    Wenn es keinen 2800+ mit T-Bred Kern gibt,warum taucht er dann hier auf: http://www.pc-erfahrung.de/ProzessortabelleDesktop.html ? Oder ist das die CPU die erscheinen sollte,es aber nie ist? Ich meine das der doch in extrem geringen Stückzahlen in den Handel gelangt ist.

    Ich habe übrigens NIE behauptet das der 200Mhz FSB hat!

    Nochmals!!!

    Ich rede von NICHT OC CPUs!!! Ohne FSB&MULTI zu verändern!
    Genau das machen nämlich nur die allerwenigstens,oder glaubt ihr das die Masse der PC user oder das will oder kann?
    Die Masse kauft ALDI PCs und befasst sich mit dem Thema überhaupt nicht.
    Wir sind nunmal eine verschwindend kleine Minderheit.99% benutzen Rechner von der Stange.


    @SirSydom

    1.Ist das nur der PC Mark,in UT2003 z.B. kann das ganz anders aussehen,da kommt ein höherer FSB stärker zum tragen.Leistung wird nunmal nicht nur mit einem CPU Bench ermittelt.Oder arbeitest und spielst du nur mit dem PC Mark?
    2.Du vergleichst den 3000+ 200FSB mit 3000+ 166FSB,das sind beides Bartons mit identischer Architektur,also KEIN Vergleich zwischen T-Bred&Barton.
    3.Sehr fragwürdige Bench (ich sag nur 16Bit! im Jahr 2004! LOL Das ist genauso wie QuakeIII in 640x480,völlig weltfremd),woanders zieht z.B. der 64er 3200+ immer mit dem XP3200+ gleich oder auch vorbei http://www.computerbase.de/artikel/hardwar...lon_64_3400/21/ siehe Leistungsrating und das zählt,weil es einen Querschnitt verschiedener Anwendungen darstellt und der Realität am nächsten kommt.
    4.Je nach Anwendung ist ein XP3000+ mit FSB200 schneller als ein XP3000+ mit FSB 166.

  7. unterschied zwischen t-bred und barton #30
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wir reden aneinander vorbei...


    Ein Tbred 2700+ ist in meinen Augen einem Barton 2800+ jederzeit vorzuziehen, der Tbred hat 80 MHz mehr und ist bei gleichem FSB trotz kleinerem Cache in fast allen Bereichen schneller, das belegen zahlreiche Benchmarks..

    Also klare Sache oder nicht ?

  8. unterschied zwischen t-bred und barton #31
    I-T
    I-T ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ja und nein.

    Ich wollte ja auch einen XP3200+ FSB400 mit einem XP2800+ FSB333 vergleichen und da glaube ich nach wievor nicht,das der T-Bred schneller ist/wäre,trotz 50mhz mehr.

    Aber da es dazu wohl keine Werte gibt,werden wir wohl immer im Dunkeln gelassen werden.

    Ich ziehe keine CPU einer anderen vor,ich habe sowohl T-Breds als auch Bartons im Betrieb und kann mich über keinen negativ äußern.

  9. unterschied zwischen t-bred und barton #32
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich äusser mich ja direkt auch nicht negativ.. warum sollte ich auch ? Mir persönlich ist das eh egal weil keine CPU bei mir mit Standardtakt läuft...

    Ich hab damals nen Tbred und nen Barton durchgebencht (Spiele und synthetische Benchmarks) als die CPU neu auf dem Markt war und das Ergebnis war so lächerlich schlecht für den Barton das ich daher jedem der nicht übertakten möchte die CPU mit mehr MHz empfehle.

    Der 2500+(Barton)@1833 ist in keinem Bereich dem 2400+(Tbred)@2000 MHz gewachsen, selbst bei gleicher Taktung nur marginale Unterschiede..


unterschied zwischen t-bred und barton

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.