unterschied zwischen t-bred und barton

Diskutiere unterschied zwischen t-bred und barton im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Das Rating beim Barton ist doch Volksverdummung :da Ist ganz einfach zu erklären 2000MHZ Barton 2000MHZ T-Bred = Barton um ein Hauch schneller aber wirklich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 42
 
  1. unterschied zwischen t-bred und barton #33
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Rating beim Barton ist doch Volksverdummung :da

    Ist ganz einfach zu erklären
    2000MHZ Barton
    2000MHZ T-Bred

    = Barton um ein Hauch schneller aber wirklich nur ein Hauch.

    1833MHZ Barton
    2000MHZ T-Bred

    = T-Berd um längen schneller !!!!

    Und es gibt sehr wohl im Net genug vergleichs Tabelen die das eindeutig belegen!

    Mein Persönlicher Bensch bestätigte das auch!

    Fazit:
    Wer nicht OC machen will kann den Barton vergessen.
    Bei OC siehts anders aus wenn man ein Guten erwischt, meiner geht maximal bis 2630MHZ Prime Stable , der kann auch ein Barton getrost nehmen;)

  2. Standard

    Hallo MeJo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unterschied zwischen t-bred und barton #34
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    und jetzt? mit Barton kann man besser ocen, bessere chance...

    ausserdem braucht Barton mehr saft als bei T-bred =o)

  4. unterschied zwischen t-bred und barton #35
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ausserdem braucht Barton mehr saft als bei T-bred =o)
    Nö stimmt nicht immer kommt halt auf die CPU an ist reine Glücksache meine schaft die 2630MHZ 1.9Volt Vcore das ist bei der Leistung Normal würde ich sagen;)

  5. unterschied zwischen t-bred und barton #36
    Volles Mitglied Avatar von ~AmunRah~

    Mein System
    ~AmunRah~'s Computer Details
    CPU:
    Sempron 2800+ [64 Bit]
    Mainboard:
    Foxconn Winfast 6100M2MA
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB-DDR2 6000 [Kingston HyperX PC 750]
    Festplatte:
    HD 40 Gigabyte [IBM]
    Grafikkarte:
    X800GTO @ XT 16/6 PCIE [Powercolor]
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    V7L17MB
    Gehäuse:
    Aspire X-Qpack
    Netzteil:
    450 W
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    XP - Pro
    Laufwerke:
    DVD - Dual + DVD

    Standard

    Werde mir trotzdem keinen zulegen, da mein T-Bred immer noch bestens rennt.
    Auch die alten PC-Komponennten halten da noch mit.
    Deswegen : "Soll jeder selbst entscheiden, was er für besser hält, oder nicht !!!"
    Mein Motto ist ganz simpel :"Heavy Einstellungen und ruckelfreies Zocken !!!"
    Denke mal, das dies auch auf die meisten hier zutrifft.

  6. unterschied zwischen t-bred und barton #37
    ron
    ron ist offline
    Mitglied Avatar von ron

    Mein System
    ron's Computer Details
    CPU:
    AM2 5000+ wof
    Mainboard:
    MSI K9A2 Platinium
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB OCZ 800
    Festplatte:
    WD 3200JB 320GB
    Grafikkarte:
    Gainward 8800GT GS 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-FI PCI
    Monitor:
    HP 2408 24Zoll
    Gehäuse:
    Bigtower
    Netzteil:
    Enermax EG701 600W
    Betriebssystem:
    XP / Vista
    Laufwerke:
    DVD Brenner
    Sonstiges:
    Zalman 8700Led Kühler

    Standard

    :7 Hallo , also ich bin zwar kein Profi wir ihr es seit aber habe auch schon ein paar PCs zusammen gebaut und bin auch voll der Meinung das der Barton nur eine Verkaufstaktik ist und ich habe immer
    nur AMD verbaut und wollte einmal einen XP 2500 Barton gegen einen 2400+ T bred tauschen und ich war so enttäuscht das ich den alten wieder eingesetzt habe und den anderen sehr schnell verkauft habe !
    :cd Ich finde das MHZ zählt und nicht der Cache - ich meine aber natürlich nur die 32Bit Versionen da ich denke der 64Bit Prozessor wird ein Hammer sein .-)

  7. unterschied zwischen t-bred und barton #38
    tux
    tux ist offline
    Newbie Standardavatar

    Frage 2167 333 vs 2100 400

    Servus,

    das Thema ist zwar schon Asbach Uralt, aber ich denke meine Frage passt hier so mehr oder weniger rein und dafür muss kein weiterer Thread geöffnet werden.

    Nun zu meiner Frage:
    Was ist wichtiger FSB oder Takt?
    Also:

    In der linken Ecke:
    2100 MHz 400FSB

    In der rechten Ecke:
    2167 333FSB

    wer geht als Sieger aus dem Ring?

    Der Referee heute: R.Hoyzer
    Ich vermute der mit mehr FSB, lasse mich aber auch gerne berichtigen!

    Gruß

    tux

    PS: Linux roolz

  8. unterschied zwischen t-bred und barton #39
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Frage lässt sich nicht so leicht beantworten.

    In diesem Fall beträgt der Unterschied lediglich 67 MHz. In den meisten Anwendungen wäre der höher getaktete wohl marginal schneller. Kommt aber die Synchronität mit dem RAM Takt auf beispielsweise einem Nforce2 in Verbindung mit PC3200 RAM hinzu, ist die FSB200 CPU die schnellere.

  9. unterschied zwischen t-bred und barton #40
    tux
    tux ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    200FSB? Habe ich nicht zur Wahl gestellt ;)

    Die weiteren Komponenten wären u.a.

    nForce 2 Chipsatz
    PC 2700 (184Pin) DDR


unterschied zwischen t-bred und barton

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.