Verlustleistung

Diskutiere Verlustleistung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Fakt ist jedenfalls, dass ein P4-System ca. 50% (je nach Anwendungsfall) mehr Energie verbraucht (und das Zimmer aufheizt) als ein gleichschneller A64-Rechner mit gleicher Ausstattung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Verlustleistung #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Fakt ist jedenfalls, dass ein P4-System ca. 50% (je nach Anwendungsfall) mehr Energie verbraucht (und das Zimmer aufheizt) als ein gleichschneller A64-Rechner mit gleicher Ausstattung (GraKa, HDD usw.)...
    Siehe auch http://www.tomshardware.de/praxis/20050729/index.html

  2. Standard

    Hallo Der Morris,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verlustleistung #10
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Hmmm...also das habe ich noch nie gehört. Warum wird der dann so warm?
    wo wird der denn warm ?
    mit meinem kühler als passiv-variante hab ich keine 50°
    aktiv 37° unter last

  4. Verlustleistung #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also ich dachte eigentlich ich wäre jetzt schlauer, aber irgendwie verwirrt ihr mich.
    Was stimmt denn nun ? 30-37 Watt oder die 67 Watt ?

    MfG
    Der vollkommen Verwirrte

  5. Verlustleistung #12
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Die 67 Watt sind das was maximal mal von AMD gemessen wurde. Die 30-37 Watt sind das, was eine AMD 64 CPU im Normalen Betrieb hat.

    btw. meine Winnie CPU wird mit Standartvcore mit ner durchschnittlichen Wakü im load-betrieb max 32° warm (prime). Normal bleibt er so auf 27° aber übertaktet wird er natürlich wärmer.

  6. Verlustleistung #13
    Volles Mitglied Avatar von crash-override

    Standard

    Hier ist eine gute Übersicht über alle technischen Daten von CPUs.
    http://users.erols.com/chare/elec.htm

  7. Verlustleistung #14
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von nice
    wo wird der denn warm ?
    mit meinem kühler als passiv-variante hab ich keine 50°
    aktiv 37° unter last
    Also das habe ich nicht gewusst. THX für die Aufklärung. Und danke auch für die sehr aufschlussreiche HP. Hab sie mir gleich zu den Favoriten zugefügt.

  8. Verlustleistung #15
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    also man muss sagen Intel CPUs haben auch einen Vorteil: Ich muss mein Zimmer nur im Winter heizen, im Herbst reicht mein PC völlig aus

  9. Verlustleistung #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!

    Früher hat AMD noch für jede CPU einzeln die Verlustleistung veröffentlicht und daraus ging auch hervor, daß diese proportional mit dem Takt ansteigt.
    Das wird sicherlich nicht bei heutigen CPUs völlig anders sein. Aber AMD gibt einfach nur noch die maximale Wärmeleistung der schnellsten CPU einer Familie an, damit die PC-Bauer sich danach richten können. Die langsameren CPUs verbrauchen halt weniger, aber die Kühler sind auf jeden Fall auf den Worst-Case ausgelegt.

    Wenn Du es also genau wissen willst, dann nimm die schnellste CPU einer Familie/Stepping/Baureihe also z.B. den Venice2200MHz und setz den Takt einer langsameren CPU (z.B. 1800MHZ) dazu ins Verhältnis: 18:22 * 67W = 55W - ist natürlich immer noch der nie eintretende Fall, daß alle Transistoren was zu tun haben. In der Praxis ist es ja deutlich weniger, wie diverse Messungen z.B. bei THG bestätigt haben.

    Intel gibt als "Thermal Design Power" hingegen eine Art Mittelwert an.

    Gruß, Andreas


Verlustleistung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.