Verlustleistung

Diskutiere Verlustleistung im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Tagchen Ich werde mir in wenigen Wochen einen neuen Prozessor kaufen. Es soll ein Sockel 939er 3200+/3500+ werden.Vielleicht auch der 3700+, aber das überlege ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Verlustleistung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Verlustleistung

    Tagchen

    Ich werde mir in wenigen Wochen einen neuen Prozessor kaufen.
    Es soll ein Sockel 939er 3200+/3500+ werden.Vielleicht auch der
    3700+, aber das überlege ich nochmal. Jetzt habe ich aber
    gesehen das der 3000+, der 3200+ und der 3500+ alle die gleiche
    Verlustleistung haben sollen und das verwirrt mich jetzt etwas.
    Bedeutet die angabe, dass die im Ruhezustand die gleiche
    Abwärme produzieren oder unter Last. Und wie kann es sein,
    dass ein 3500+ nicht mehr Verlustleistung hat als ein 3000+ ?
    Der 35er ist doch viel höher getaktet.

    Interessiert mich auch deshalb, weil ich nicht zu viel Verlustleistung
    haben möchte, da 1. mein Zimmer sich mit jedem Watt schneller aufheizt
    und 2. zu viel Strom verschwendet wird.

    MfG

  2. Standard

    Hallo Der Morris,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verlustleistung #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also Abwärme ist nicht gleich Verlustleistung ist nicht gleich Stromverbrauch.

    So einfach ist das nicht, schon gar nicht mit der Mhz Zahl wie hoch die einzelnen CPUs getaktet sind. Die wrden nämlich alle gleich gefertigt, wie hoch sie getaktet werden entscheidet sich dann bei der Qualitätsprüfung. Der eine CPU gleicher Bauart geht halt höher zu takten als der andere. Der eine wird als 3500er verkauft, der andere (der bessere) als 3700er!

    Und Stromverbrauch. Mein Gott, die haben alle zwischen 70 und 110 Watt Stromverbrauch aber unter Last. Will sagen du müsstest ununterbrochen ein Game zocken damit du die Spitzenlast erreichst. Das kannst du IMHO vernachlässigen.

    Zum Stromsparen gibts IMHO nur einen guten und wirksamen Tip. Die Kiste mal ABSCHALLTEN! ^^

  4. Verlustleistung #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zum Stromsparen gibts IMHO nur einen guten und wirksamen Tip. Die Kiste mal ABSCHALLTEN! ^^
    oder nicht ganz so radikal - laptop

  5. Verlustleistung #4
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    @ michl

    alles soweit korrekt, außer das mit der Selektion... Alles ab 3700+ hat einen anderen Core (mit 1MB Cache, San Diego) und alles unter 3700+ hat den Venice Core mit 512kb Cache. => 2. ganz unterschiedliche Produkte aber das nur am Rande...

    Die Abwärme ist bei AMD Athlon 64 CPUs fast immer gleich, da mehr Mhz nur geringfügig mehr Wärme produziert. So ist ein 3500+ max ein bis 2° wärmer als eine 3000+ CPU, da die Spannung die bei den Prozessoren anliegt, immer dieselbe ist (1,4 Volt). Erhöht man diese (z.B. um zu übertakten), so gibt es richtige Temperatursprünge, sodass eine CPU die im Idle Betrieb auf Stock unter 30 Grad bleiben kann und übertaktet mit Volterhöhung dann schnell auf 50 Grad kommt. AMD Athlon 64 FX und AMD Opteron (S939) werden generell wärmer als die anderen Chips, sollte hier aber nicht interessieren.

  6. Verlustleistung #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ah, dann hab ich da wohl einiges durcheinander geworfen.
    Es wird dann wohl der 3500+ werden. Vielen Dank für
    die Aufklärung.

    MfG

  7. Verlustleistung #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Nur habt ihr leider alle in einem Punkt unrecht. Ein A64 verbraucht unter Last gerade mal 30-37W (Venice nicht extremfall, TDP steht für die maximalste jemals gemessene verlustleistung bei belastung aller Transistoren der CPU was in einem normalen PC-System so gut wie nie vorkommt). Ein A64 ist für stromsparende Rechner die Wahl Nummer 1 wenn man gleichzeitig auch noch aufs Geld schaut. Ansonsten kommt da nur ein P-M in Frage. Warum sich die CPUs mit gleicher TDP kaum in ihrer Abwärme unterscheiden lässt sich auch ganz leicht erklären, Die Spannung geht im Gegensatz zur Taktrate quadratisch in die Gleichung ein und beeinflusst die Verlustleistung in einer ganz anderen Größenordnung. Verändert man den Takt einer CPU und misst einen Unterschied sind dies meist nur Messtolleranzen die man mit normalem Equipment nicht ausschliessen kann!

  8. Verlustleistung #7
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    da aber der cache den größtn teil der transistoren stellt und dauerhaft vollständig genutzt wird,wird öfter mal eine nutzung von über 95% erreicht ..
    ausserdem sollte man auch immer zwischn intel und amd unterscheiden - amd gibt die maximale und intel die typische abgabe an

  9. Verlustleistung #8
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Alles ab 3700+ hat einen anderen Core (mit 1MB Cache, San Diego) und alles unter 3700+ hat den Venice Core mit 512kb Cache. => 2. ganz unterschiedliche Produkte aber das nur am Rande...
    Das weiss ich schon Paffi! ;) Ich wollte nur nicht zu komplziert werden.

    Nur habt ihr leider alle in einem Punkt unrecht. Ein A64 verbraucht unter Last gerade mal 30-37W
    Hmmm...also das habe ich noch nie gehört. Warum wird der dann so warm?


Verlustleistung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.