Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+

Diskutiere Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Fans, ich hab hier neber meinem AMD Athlon 2400+ nun noch einen P4 Willamette 1,7GHz rumstehen, aus dem ich gerne einen kleinen Zweitrechner für ...



 
  1. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+

    Hi Fans,
    ich hab hier neber meinem AMD Athlon 2400+ nun noch einen P4 Willamette 1,7GHz rumstehen, aus dem ich gerne einen kleinen Zweitrechner für Linux bauen will.

    Ich hab bisher auf Seiten wie Meisterkuehler.de gesehen, daß die maximale Wattzahl vom P4 höher liegt als die vom Athlon.

    Bedeutet das auch, daß die Verlustleistung bzw. Abwärme vom P4 höher liegt als beim Athlon, und der P4 dadurch wärmer wird, trotz weniger Leistung?

    Noch ne Frage, kann ich den P4 mit einem 235Watt Netzteil betreiben oder ist das für die CPU zuwenig?
    Wie gesagt, der Rechner soll später nur für Linux, Surfen, Musik, Filme, halt als Multimedia-Kasten dienen.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Ja, es bedeutet, dass der Intel ca. 20 Watt mehr verbläst als der Athlon. Die müssen ja irgendwo hin und werden fast komplett in Form von Wärme abgegeben.
    Das 235W NT könnte reichen, allerdings nur knapp. Grundvorraussetzung ist, dass du ne genügsame Graka reinpackst und es ein Marken-NT ist..

  4. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Öhm... dann kann ich mir also mein neues Wirtschaftswunder in den Wind schreiben, weil es mehr Saft verbrät alt mein großer, der doch wesentlich mehr Leistung hat???

  5. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #4
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Ja ganz genau ;) der Pentium 4 war zu der Zeit einfach nur ein verschwender...

  6. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Versuch nen Northwood zu bekommen, werde ich für meinen Surfpc wohl auchnoch tun..

  7. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #6
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Jups, darauf wollte ich auch hineus! Bis auf die Northwoods waren die P4s alle ziemlich bescheiden! Oder, wenn du schon ne neue CPU haben willst, nimm gleich wieder nen Athlon...zum Beispiel meinen XP ^^

  8. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmmm... und wie sieht es mit dem alten 800MHz Celeron aus, den ich hier noch hab? Habe gerad noch mal bei meisterkuehler.de geguckt. Demnach verbrät die Celeron II 800 (Coppermine) mit 1,7V nur 20,8Watt.

    Nen 1300er Duron hab ich auch noch hier rumfliegen aber der verballter ja auch schon wieder 60Watt.

    Und dann hab ich noch nen Oberkracher, nen Athlon 1333 (Thunderbird) der ja unglaubliche 70Watt verballert.

    Auf was bau ich dann nun meine Linux-Kiste auf? Für alle CPU's hab ich hier auch noch Boards rumfliegen. SD-RAM hab ich noch 512MB. Demnach wäre der 800er Celeron wohl am besten oder?
    Weil, der Rest würde dann bei Ebay oder hier im Marktplatz versemmelt. Wobei ich nicht glaube, daß hier jemand sowas sucht.

  9. Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+ #8
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Ich persönlich finde 800 Mhz ein bisschen wenig. Wenn du da einfachste Sachen machen willst, wie ein hoch aufgelöstes Bild drehen, dann könnte das schon ziemlich ziemlich lange dauern!
    Aber ansonsten würde ich auch zum Celeron tendieren, den kannst du sicher ordentlich leise kühlen und du wirst mit dem Netzteil nicht so schnell Probleme bekommen.


Verlustleistung P4 1,7GHz vs. AMD 2400+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

p4 2400 netzteil watt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.