Welche CPU bis 200 Euro

Diskutiere Welche CPU bis 200 Euro im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi also: mir ist schon klar, dass man zum übertakten den FSB anhebt(nur weil ich es nicht will heißt es nicht, dass ich es nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 38
 
  1. Welche CPU bis 200 Euro #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    hi

    also: mir ist schon klar, dass man zum übertakten den FSB anhebt(nur weil ich es nicht will heißt es nicht, dass ich es nicht schon mal gemacht hab). wenn ich dich richtig verstanden willst du darauf hinaus, das ich den FSB erhöhe und gleichzeitig den Multi anpasse sprich evtl. runtersetze! das ist mir schon klar, aber ich bin mir nach den letzten versuchen sehr sicher das mein speicher nicht besonders viel über die 200MHz mitmacht (ist normaler MDT DDR 400). wie gesagt ich will kein neues system sondern nur die basis verbessern. speicher zum übertakten kann ich mir immernoch kaufen! wieviel sollte nen MDT riegel verkraften!

    DEr FRed

  2. Standard

    Hallo Der Klöpserfred,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche CPU bis 200 Euro #10
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Der Klöpserfred
    hi

    wenn ich dich richtig verstanden willst du darauf hinaus, das ich den FSB erhöhe und gleichzeitig den Multi anpasse sprich evtl. runtersetze! das ist mir schon klar, aber ich bin mir nach den letzten versuchen sehr sicher das mein speicher nicht besonders viel über die 200MHz mitmacht
    ...
    wieviel sollte nen MDT riegel verkraften!

    DEr FRed
    korrekt, was das verständnis angeht;-)
    was den mdt angeht, so pauschal kann man das wohl nicht sagen, aber manche hier am board haben wohl konkrete erfahrungen, da wird sicher wer seinen senf dazu geben können. unabhängig davon - und mit den 200 mhz im hinterkopf - kannst du ja immer deinen speicherteiler und den fsb so wählen, dass du im grünen bereich bleibst. lieber etwas zu wenig mhz als ein instabiles system, sag ich mal ganz salopp.

  4. Welche CPU bis 200 Euro #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    hi

    1. was ist die sache mit dem speicherteiler und wie funktioniert es, ich hab jetzt schon einige male davon gelesen, aber noch nie was es eigentlich ist bzw funzt


    2. selbst wenn ich schlussendlich ein wenig übertakten will, bleibt immernoch die uhrsprüngliche frage "welchen prozessor" und vor allem was ist mit dem vergleich opteron vs athlon 64. takt, cache, kern usw.

    nen paar anregungen wären sehr nützlich, hab schon einiges gelesen aber nen echtes fazit sind mir meine quellen schuldig geblieben

    danke bis hierhin und im voraus

    DEr FRed

  5. Welche CPU bis 200 Euro #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    ---PUSH-----

  6. Welche CPU bis 200 Euro #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    Hallo!


    ist as Thema so durchgekaut oder warum antwortet hier keiner mehr. wäre für jede meinung dankbar! vor allem wäre ne klare kaufempfehlung ne schöne sache, und die sache mit dem speicherteiler würde mich noch interessieren!


    MFG

    DEr FRed

  7. Welche CPU bis 200 Euro #14
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    hallo, hab des thema nur kurz durchgeguckt, und schreib nur damit das du wieder glücklich wirst *g*. Ich würde den +3500er nehmen musst du hier gucken
    http://www.chip.de/artikel/c1_artike...ml?tid1=&tid2=,
    da siehst du alles.

  8. Welche CPU bis 200 Euro #15
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Der Klöpserfred
    hi

    1. was ist die sache mit dem speicherteiler und wie funktioniert es, ich hab jetzt schon einige male davon gelesen, aber noch nie was es eigentlich ist bzw funzt


    2. selbst wenn ich schlussendlich ein wenig übertakten will, bleibt immernoch die uhrsprüngliche frage "welchen prozessor" und vor allem was ist mit dem vergleich opteron vs athlon 64. takt, cache, kern usw.

    nen paar anregungen wären sehr nützlich, hab schon einiges gelesen aber nen echtes fazit sind mir meine quellen schuldig geblieben

    danke bis hierhin und im voraus

    DEr FRed
    1.) Verstehe die Frage nicht wirklich aber ich versuch es trotzdem mal: Der Teiler hat den Sinn den HTT und Speichertakt asynchron betreiben zu können. Beispielsweise HTT 300 und DDR 250.

    2.) Die MHz Leistung ist identisch! Alle weiteren Informationen bzgl. Takt etc. lassen sich so ziemlich jedem Onlineshop entnehmen.

    Mein Tipp ist für kleines Geld: Ein 3000'er Venice, der lässt sich ohne viel Sachverstand und Aufwand locker auf 2500 MHz übertakten.

  9. Welche CPU bis 200 Euro #16
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    hi,

    also mit dem speichertteiler ist mir neu, da diese technologie mit dem hypertransport doch erst seid dem A64 eingeführt wurde. deshalb die frage!
    wo jetzt der vorteil liegt hab ich alerdings immernoch nich verstanden!!!!!!

    bezüglich des venice: meinst du das ich mir das geld für nen 3700+ sparen könnte? ich bin halt vorallem daran interessiert die basis des systems aufzuwerten. ich will wenn überhaupt nur marginal übertakten, und den venice müsste ich ja schon deutlich anheben um auf die 2500 MHz zu kommen. wenn ich den nur unwesentlich übertakte, dann hab ich vermutlich kaum mehrleistung gegenüber dem meinem 2800+.

    welche frage mich immernoch interessiert ist die was mit dem opteron 144 ist? ist der nicht interessant? ich dachte der wär auch ganz gut zum übertakten und hat mehr cache als beispielsweise nen 3500+!

    Der FRed


Welche CPU bis 200 Euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.