Welche CPU bis 200 Euro

Diskutiere Welche CPU bis 200 Euro im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Nein!!! Er is natürlich um einiges niedriger, da die lächerlichen 10MHz mehr bei der CPU niemals den erheblich geringeren RAM-Takt ausgleichen können! BTW: Du meinst ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 38
 
  1. Welche CPU bis 200 Euro #25
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Nein!!! Er is natürlich um einiges niedriger, da die lächerlichen 10MHz mehr bei der CPU niemals den erheblich geringeren RAM-Takt ausgleichen können!

    BTW: Du meinst ja wohl 9x290 - 11x290 wären ne mittlere Sensation für Deinen Prozzi...

  2. Standard

    Hallo Der Klöpserfred,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche CPU bis 200 Euro #26
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Sorry, na klar nicht 11x290 sondern 9x290.
    Ich D***kopf habe gerade gesehen das die Frage von mir ein Kalauer war, bei 9x290 und Ram runter 166 würde ja unterm Strich 237 ergeben, und bei 11x240 und Ram auf 200, würde 240 sein.
    Somit kann ja der Durchsatz nicht besser sein.

    Gruß
    Chantalus

  4. Welche CPU bis 200 Euro #27
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Klar... Also nochmal - wennde den Teiler gleich lässt, haste bei 11x240 und RAM auf 200MHz nen RAM-Takt von 240MHz und bei 9x290 und RAM auf 166MHz nen RAM-Takt von 237MHz. In DEM Fall wärs gleich schnell - der höhere Referenztakt reißts wohl nich raus...
    Wennde den RAM aber per Teiler auf echte 166MHz bremst, wirds natürlich langsamer!
    --> Was meinste nu genau?!?

  5. Welche CPU bis 200 Euro #28
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @boidsen

    Klar... Also nochmal - wennde den Teiler gleich lässt, haste bei 11x240 und RAM auf 200MHz nen RAM-Takt von 240MHz und bei 9x290 und RAM auf 166MHz nen RAM-Takt von 237MHz. In DEM Fall wärs gleich schnell - der höhere Referenztakt reißts wohl nich raus...
    Wennde den RAM aber per Teiler auf echte 166MHz bremst, wirds natürlich langsamer!
    --> Was meinste nu genau?!?
    Genau das meinte ich, hatte es erst nicht bemerkt, ist ja auch Logisch.

    Gruß
    Chantalus

  6. Welche CPU bis 200 Euro #29
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    WAS??!!?? Ich schreib von zwei unterschiedlichen Möglichkeiten und Du sagst, dass Du "genau das meinst"!!!

  7. Welche CPU bis 200 Euro #30
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @boidsen

    Wennde den RAM aber per Teiler auf echte 166MHz bremst, wirds natürlich langsamer!
    Das meinte ich, gestern war ein anstrengender Tag Sorry.

    Gruß
    Chantalus

  8. Welche CPU bis 200 Euro #31
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    *lol*

    @ chantalus:

    ja aehm, nur mal so zwischendurch, wenn dein ram @ 270mhz läuft, warum nutzt du das dann nicht auch aus ?

    habe jetzt verstanden das dein prozi auf nem 11er multi bei 240MHz HTT läuft also bei 2640MHz und dein ram synchron bei 240MHz.

    ist das richtig ?

    wenn ja, warum nutzt du nicht diese settings:

    multi auf 10, HTT bei 270MHz Prozi = 2700MHz und ram synchron bei 270MHz ?

  9. Welche CPU bis 200 Euro #32
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    @aviador

    habe jetzt verstanden das dein prozi auf nem 11er multi bei 240MHz HTT läuft also bei 2640MHz und dein ram synchron bei 240MHz.

    ist das richtig ?
    Ja.

    wenn ja, warum nutzt du nicht diese settings:

    multi auf 10, HTT bei 270MHz Prozi = 2700MHz und ram synchron bei 270MHz ?
    weil ich dann die Spannung der Speicher auf 2.8V stellen muß und das will ich nicht, und ich brauche es nicht. Spiele habe ich eh keine außer Freezell, also brauche ich die Kiste nicht zum kochen bringen.
    Habe alles nur soweit übertaktet wie die normal V-Core das zulässt also 11x240 (2640MHz).
    Es war halt eben mal ein versuch wie weit die CPU geht, und ende war bei 11x270.

    Gruß
    Chantalus


Welche CPU bis 200 Euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.