Welche CPU bis 200 Euro

Diskutiere Welche CPU bis 200 Euro im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moinsen zusammen, ich überlege mein system etwas aufzuwerten. würde mir dann ein asrock dual board holen, da ich keine lust hab mir direkt noch ne ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 38
 
  1. Welche CPU bis 200 Euro #1
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard Welche CPU bis 200 Euro

    Moinsen zusammen,

    ich überlege mein system etwas aufzuwerten. würde mir dann ein asrock dual board holen, da ich keine lust hab mir direkt noch ne neue graka zu holen, möchte aber trotzdem die option haben mir mal irgendwann ne PCI-E karte zu kaufen! desweiteren bräuchte ich noch ne CPU. da fangen die probleme an. es soll auf jeden fall ein amd werden (s. MB!!!) 200 euro ist hierbei die absolute obergrenze tedenziell würd ich eher nur 150 ausgeben wollen. das aufwändigtse was mein rechner zu tun hat sind spiele darzustellen! im moment hab ich nen 2800+ barton! hier einige CPUs die in meiner überlegegung eine rolle spielen:

    opteron 144 ca.170 euro
    athlon 64 3500+ ca. 135 euro
    opteron 146 ca. 200 euro


    mich würde interessieren welche CPU die grösste mehrleistung für den geringsten preis liefert. wie gesagt soll zum zocken reichen (BF2 etc.). und ob es sich überhaupt lohnt, für 3% mehr leistung bin ich nicht bereit auch nur einen euro auszugeben. OCen kommt eigentlich nicht in frage, wenn dann nur marginal!

    vielen dank

    DEr FRed

  2. Standard

    Hallo Der Klöpserfred,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche CPU bis 200 Euro #2
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hi,


    ich würde dir nen 3700+ empfehlen. kostet 160€, hat 1024KB cache und nen multi von 11, das heisst 2200MHz stock. kannst bei dem ding nix falsch machen, e4 sowie e6 stepping. zum overclocking ebenfalls bestens geeignet.

    http://www.geizhals.at/deutschland/a162441.html

    mfg avi

  4. Welche CPU bis 200 Euro #3
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Intel D805! enormes OC Potenzial --> 120€

  5. Welche CPU bis 200 Euro #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Wuarzel: ... wennde ´n kleines Atomkraftwerk danebenstehen hast

    @Topic: Spar irgendwo anders (aber nich am Netzteil!) und hol Dir den kleinen X2 - ansonsten den 3700er SD

  6. Welche CPU bis 200 Euro #5
    Volles Mitglied Avatar von chantalus

    Mein System
    chantalus's Computer Details
    CPU:
    AMD 3700+ 64 San Diego
    Mainboard:
    MSI K8N Neo2 Platinium 54G
    Arbeitsspeicher:
    A-Data 2x512MB PC4000
    Festplatte:
    Samsung SP2514N 2x250GB
    Grafikkarte:
    Leadtek TDH400 6800@16/6
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BF
    Gehäuse:
    Thermaltake Xaser III
    Netzteil:
    Tagan TG480-UO1
    3D Mark 2005:
    2-3 €
    Betriebssystem:
    Windows XP Service Pack 2.61
    Laufwerke:
    DVD - RW LG-HL20 - DVD Toshiba 1912

    Standard

    Hallo,

    habe mir die Woche den 3700er gekauft, und bin Positiv überrascht was da ein Übertaktungspotenzial drin steckt. Er läuft bei mir mit 11x250 (2750MHz) bei 1.325V und wird gerade mal Handwarm.
    Ich kann Ihn Dir mit ruhigem Gewissen empfehlen.

    Gruß
    Chantalus

  7. Welche CPU bis 200 Euro #6
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    ich werfe mal etwas provokant ein: wenn oc für dich, wie du ja schreibst, nicht in frage kommt, stellt sich eigentlich die sinnfrage nach dem zweck einem neuen prozessors. eine billige amd-cpu ist nicht gerade welten von der leistung deines 2800+ entfernt, sorry.

    ohne oc verliert dadurch so deine neue _günstige_ amd-cpu den großteil ihres reizes, da die mehrleistung relativ zu deinem jetzigen system sehr gering ausfallen würde, gemessen an der investition.
    genau dadurch, dass man aber höchst einfach den billig erworbenen prozessor auf das niveau eines teueren modells anheben kann, wird er erst "günstig", und nicht bloß billig.
    wenn du die größte leistung für den geringsten preis suchst, landest du eigentlich bei einem sempron 64, den du wiederum bloß zu übertakten bräuchtest, um zu einem großartigen preis/leistungsverhältnis zu kommen. ohne oc--->sinnlos, nicht schneller als das, was du hast. irgendwie ein dilemma.

  8. Welche CPU bis 200 Euro #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    hi

    @wuarzel KEINEN INTEL EGAL WIE GUT!!!!!!!!!!!!! dann muss ich mir ja alles neu holen also auch speicher und graka das will ich echt nicht, oder gibts da auch nen dual board???

    @athlonfan das wollt ich eigentlich wissen hab keine grosse lust zu übertakten, es sei denn es ging über den multi (mein speicher macht nicht viel hab ich schon probiert), der preis realtiviert sich da ich meinen kram so für ca. 100 euro vertickt bekomme!!!!!!!!ausserdem sollte bedacht werden das sich um einen sockel a boliden mit 166 MHz FSB handelt,das zur performance verbesserung

    @boidsen ich will keinen neuen rechner und hab nen 380 watt tagan was dafür locker reichen wird, ich mach den watt wahn nicht mit und weiß um die wichtigkeit eines guten netzteils!!!!!!!!!trotzdem thx

    @all sind die gelisteten prozessoren locked und wenn ja gibts ne möglichkeit das zu ändern am besten nicht mit draht oder sonstigem gebastel! und was ist mit den opterons bringen die es nicht oder was???


    DEr FRed

  9. Welche CPU bis 200 Euro #8
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    der multiplier dieser cpus ist nach oben hin gelockt, nach unten hin frei. übertakten kann man so ein baby durch verändern des fsb.

    das ist aber kein problem für den ram, keine sorge, da man einfach gleichzeitig dessen takt im bios runtersetzt, damit er durch die steigerung des fsb widerum im normalen bereich zu liegen kommt. ist eigentlich sehr simpel. das ist ja genau der grund, warums fast jeder tut.


Welche CPU bis 200 Euro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.