WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2

Diskutiere WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Habe momentan 2 CPUs um die ich mir zulegne könnt vom PReis her. Weiss im mom nur nicht welche besser ist bzw welche ihr mir ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 63
 
  1. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2

    Habe momentan 2 CPUs um die ich mir zulegne könnt vom PReis her. Weiss im mom nur nicht welche besser ist bzw welche ihr mir empfhelen würdet ;)

    Intel Core 2 Duo E6300 oder AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 ?

    Habe mir meine Rechner auch schon so ca zusammnestellen lassen

    CPU: wie gesagt offen ?
    Graka: GeFroce 7 7950 GT mit 512 MB Ram
    RAM : 2x 1024 Infienion DDR2 Speicher
    Fesplatte: 320 GB Sata mit 7200rpm
    Board:Asrock ALiveSata2-GLAN oder ASRock 775 Dual VSTA
    Netzteil: 450 Watt Netzteil

    DVD Brenner, Diekettenlaufwerk usw sind natürlich auch dabei ;)
    Das ganze kostet mich knapp 800 Euro. Mehr Budget habe ich leider net ;) Denke aber das es für den PReis ganz gut ist ;)

  2. Standard

    Hallo mAwA88,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #2
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Die Intel-CPU ist da eindeutig besser zur Zeit. Schneller, gut übertaktbar, falls Du sowas planst, hat eben einfach das bessere Preis-Leistungsverhältnis.

    Ausserdem halte ich den Sockel 775 für Zukunftssicherer als AM2. naja, Zunkunftssicher ist evtl schlecht ausgedrückt im Hardwaremarkt. Er hat sehr viel mehr Potential, was man nutzen kann mit anderen CPUs, die sich damit nutzen lassen. Sollte Dir der 6300 irgendwann nicht mehr reichen, steckst halt nen E6600 oder so drauf. Da wirds dann bei AMD schon schwer, denn um etwa die gleiche Leistung zu erreichen, musst Du dich dann schon bei den FX-Modellen umsehen.

    edit: Beim Netzteil würde ich dann aber schon etwas höher ins Regal greifen, um die 550-600W rum. Damit bist Du dann für die Zukunft erstmal auf der sichereren Seite. Und kauf Dir um Himmels willen kein Billig-Netzteil. Enermax, Tagan, Be Quiet etc sollte es schon sein.

  4. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #3
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Noir
    edit: Beim Netzteil würde ich dann aber schon etwas höher ins Regal greifen, um die 550-600W rum. Damit bist Du dann für die Zukunft erstmal auf der sichereren Seite.
    Wenn in nächster Zeit nicht aufgerüstet werden soll muß soviel dann doch nicht unbedingt sein, mein System befeuere ich mit 480W und das braucht dann doch etwas mehr als das oben aufgeführte...

    Zitat Zitat von Noir
    Und kauf Dir um Himmels willen kein Billig-Netzteil. Enermax, Tagan, Be Quiet etc sollte es schon sein.
    Das auf jeden Fall

  5. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also meint ihr das system ist gut umd alles zocken zu können ?

  6. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    CyRu$'s Computer Details
    CPU:
    E6600@3200Mhz@Apogee GTX
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2 FR
    Arbeitsspeicher:
    4GB Geil DDR2 800Mhz CL4
    Festplatte:
    70GB Raptor, 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 2900XT 512MB@stock
    Soundkarte:
    X-FI Xtreme Music
    Monitor:
    Yuraku 24" MVA
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Zalman HP850W
    3D Mark 2005:
    18385
    Betriebssystem:
    XP x64
    Laufwerke:
    LiteOn DVD Brenner SATA

    Standard

    Ja, definitiv.

  7. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #6
    Junior Mitglied Avatar von rslk.Erazer

    Mein System
    rslk.Erazer's Computer Details
    CPU:
    INTEL Core2Quad Q6600 @3150 MHz
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Kingston HyperX 800 MHz
    Festplatte:
    400GB SAMSUNG HD401LJ; 160GB SAMSUNG SP1614C
    Grafikkarte:
    XFX GF GTX280 @2500/700/1400
    Soundkarte:
    Intel 82801HB ICH8
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    APlus El Diabolo Advance
    Netzteil:
    CoolerMaster 650W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64bit

    Standard

    ich war mit den Netzteilen von LC-Power bisher immer zufrieden
    1.Billig
    2.Leise
    3.Stabil

  8. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #7
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Zitat Zitat von rslk.Erazer Beitrag anzeigen
    immer zufrieden
    1.Billig
    2.Leise
    3.Stabil

    Wie lange hast du dein System schon so ?
    Ließ mal die Spannungen unter Vollast aus .
    Und es gibt ne Menge User die das nicht so ganz bestätigen

  9. WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2 #8
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Zitat Zitat von rslk.Erazer Beitrag anzeigen
    ich war mit den Netzteilen von LC-Power bisher immer zufrieden
    1.Billig
    2.Leise
    3.Stabil
    Mir wäre das Risiko zu hoch, so ein System wie du es hast, einem LC Wegschmeißnetzteil anzuvertrauen ...


    @threadersteller: Nimm auf keinen Fall ein Board von ASRock - das is wie russisch Roulett mit 5 Kugeln in der 6-Kugel-Trommel, oder wie Russisch Roulett mit ner Halbautomatischen (man kann ja immernoch Glückhaben und sie klemmt^^).
    Nein, im Ernst, ich kann von ASRock nur abraten. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung . Bin auch grad dabei, mir ein anderes Board zuzulegen, da ich nämlich endlich wieder ein stabiles System haben will, mit richtig SATA und richtig DDR400 - und nicht nur pseudo-SATA und pseudo-DDR400. Die Verwendung von SATA-Platten und/oder das einstellen von DDR400 im DualChannel Modus führt zu extremer instabilität und regelmäßigen Abstürzen. Ich trau mich schon garnicht mehr, auf meine SATA-Platte zuzugreifen, geschweige denn, sie zu formatieren, denn dann weiß ich ganz genau, das der Rechner innerhalb von max. 5min abstürzt, oder ganz einfach einfriert.

    Tu dir selbst den Gefallen und nimm ein Board eines anderen Herstellers, egal wie billig das auch sein mag - besser (v.a. stabiler) als die ASRock Gurken ist es allemal.


    @alle streitsüchtigen: das heißt nicht, das man nicht auch Glück haben kann, und ein stabiles ASRock MoBo erwischen kann, aber da brauchst unter Umständen leider sehr sehr viel Glück. Also falls jemand bekennender ASRock-Jünger ist, und auf die stabilität dieser Boards schwört, dann hat dieser jemand wohl glücklicherweise ein ausnahmsweise mal stabiles ASRock MoBo erwischt, und kann sich freuen ---> Ausnahmen bestätigen die Regel


WElche CPU ?AMD Dual Core Athlon 64 X2 4200 AM2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

welcher amd cpu ? 08.12

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.