x² übertakten

Diskutiere x² übertakten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey! Da mein PC in letzter Zeit zickte, habe ich den gerade zerlegt. Schön auf meinem Schreibtisch aufgebaut fing ich an, Stabilitätstests zu machen. Dabei ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. x² übertakten #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard x² übertakten

    Hey!

    Da mein PC in letzter Zeit zickte, habe ich den gerade zerlegt. Schön auf meinem Schreibtisch aufgebaut fing ich an, Stabilitätstests zu machen. Dabei auch gleich nochmal versucht, an der Taktschraube zu drehen.

    Nun habe ich ein paar Volt einsparen können und die CPU (A64 X² 3800+) läuft jetzt gerade bei 2,5 Ghz mit 1,328 Volt, also etwas unter Stock.

    Obwohl sie dies nun schon über eine Stunde primestable hinbekommt, geht die CPU bei 2,6 Ghz total in die Knie...ist die CPU damit am Ende? Ich dachte, dass mit geringer Spannungserhöhung vielleicht noch ein paar Hundert Mhz drin wäre...so 2,7 Ghz oder so^^

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. x² übertakten #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Drehe die Spannung doch einfach auf 1,47V (nur keine Scheu, wenn Du einen guten Kühler hast) hoch und schaue dann, was die CPU so mitmacht. Evtl. musst Du den HT-Multiplikator runtersetzen (der HT-Takt darf nie über 1000 gehen) und einen höheren RAM-Teiler nehmen.

    Vernünftige OC-Guides gibt es hier im Forum oder auch so im Netz.

  4. x² übertakten #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Danke, aber ich bin mir sicher, dass ich weiß wie man übertaktet ^^
    Ich will nur wissen, ob die CPU wirklich schon bei 2,6 Ghz am Ende sein kann, wenn sie 2,5 Ghz @ Stock mit macht.
    Ich werd dann mal aufdrehen, der Si-120 wirds wohl packen...

    Sollte ich die LDT-/Chip-Spannung erhöhen?
    Wo finde ich beim Ultra-D den HT-Multiplikator?

  5. x² übertakten #4
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Vernünftige OC-Guides gibt es hier im Forum oder auch so im Netz.
    Wo?
    *zehnzeichenvollkrieg*

  6. x² übertakten #5
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Der hier ist Dir bekannt:
    Other - DFI Overclocking Guide - PDF download! (updated - zip + rar) - DIY-Street Forums
    mfg
    Gipse

    edit
    Zitat Zitat von innocent Beitrag anzeigen
    Danke, aber ich bin mir sicher, dass ich weiß wie man übertaktet ^^
    Sollte ich die LDT-/Chip-Spannung erhöhen?
    Wo finde ich beim Ultra-D den HT-Multiplikator?
    Du weisst nicht, wie man übertaktet...

  7. x² übertakten #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Drehe die Spannung doch einfach auf 1,47V (nur keine Scheu, wenn Du einen guten Kühler hast) hoch und schaue dann, was die CPU so mitmacht. Evtl. musst Du den HT-Multiplikator runtersetzen (der HT-Takt darf nie über 1000 gehen) und einen höheren RAM-Teiler nehmen.

    Vernünftige OC-Guides gibt es hier im Forum oder auch so im Netz.

    warum gerade 1,47v?


    ich würde die spannung eher in langsamen schritten höherdrehen bis der gewünschte takt stabil läuft oder eine spannung nehmen und schauen was damit drinnen ist.

    das der ht nicht über 1000 gehen darf kann ich nicht nachvollziehen. ich hab ihn standardmäßig auf 1080mhz laufen und bis 1100 läufts auch in etwa stabil.

  8. x² übertakten #7
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Der Guide hilft mir nicht wirklich (kein DFI-Board)

    Ich glaube du dachtest der Post kommt von innocent...

  9. x² übertakten #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Auf die 1,47V bin ich gekommen, weil diese auch auf lange Sicht für die CPU noch "erträglich" ist wegen Elektronenmigration und noch nicht so viel Abwärme verursacht. Mann kann auch 1,6 oder 1,7V nehmen, nur wird man nicht lange seine Freude an der CPU haben.


x² übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.