X2 Cpu...aber welche?

Diskutiere X2 Cpu...aber welche? im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Ich wollte mir demnächst einen neuen Prozessor auf mein S939 Board zulegen. Als erstes habe ich die Frage, ob ich in etwa die nächsten ...



 
  1. X2 Cpu...aber welche? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard X2 Cpu...aber welche?

    Hallo!

    Ich wollte mir demnächst einen neuen Prozessor auf mein S939 Board zulegen.

    Als erstes habe ich die Frage, ob ich in etwa die nächsten 2 Jahre noch mit einer X2 Cpu gut auskommen werde...ansonsten lohnt sich die sache für mich eher nicht ;)

    So...und dann die Frage, welche Cpu ich mir denn kaufen sollte...

    Ich würde bis 250 Euro wohl ausgeben...

    Kommen damit wohl alle in Frage bis zum X2 4600+, wenn ich das richtig sehe...

    Den 4600+ bekomme ich bei alternate für 244 Euro
    den 4200+ bekomme ich beim Händler meines Vertrauens für 190 euro...
    den 3800+ für 160...

    Sind schon recht große Preisunterschiede, aber inwiefern sind da die Leistungsunterschiede?

    Welche Cpu würdet ihr mir, Preisleistungstechnisch, derzeit empfehlen?
    Oder sollte ich lieber nicht zuviel sparen?

  2. Standard

    Hallo B.Solo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X2 Cpu...aber welche? #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Also wenn du nen ordentlichen 3800+ erwischt, is der preisleistungstechnisch sicher unschlagbar. Ich hab meinen Toledo für 130€ gekauft und der läuft auf 2920MHz @ 1,39V bei Luftkühlung. Ich glaube es ist fraglich, ob ein teurerer X2 das auch schaffen würde. Ich würd mich mal umschauen, ob du irgendwo nen ordentlichen pretested findest, da Toledos in den Läden ja kaum mehr zu haben sind.

    Ich persönlich bin vor kurzem auch auf Dualcore umgestiegen, in der Hoffnung mein So. 939 noch einigermaßen Zukunftssicher zu machen, aber wie lang das ausreicht wird sich zeigen.

  4. X2 Cpu...aber welche? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok...

    Warum ist denn gerade der Toledo so gut, tuts ein 3800+ Manchester nicht auch?

    weil die sind ja nun wirklich nicht mehr so einfach zu bekommen ;)

  5. X2 Cpu...aber welche? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der Toledo-Kern wird auch in der FX-Serie verwendet. Der 3800+ Toledo ist im Prinzip "Ausschussware" von höherwertigen CPUs, da ein Teil vom Cache (CPUs mit Toledo-Kern haben normalerweise 2x1MB) deaktiviert ist. Um diese dennoch zu verwenden (sind ja sonst in Ordnung), wird der Cache halbiert (somit die defekten Cache-Bereiche abgeschaltet) und als 3800+ verwendet. Somit bekommt man gute CPUs zum günstigen Preis...

  6. X2 Cpu...aber welche? #5
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von B.Solo
    Ich würde bis 250 Euro wohl ausgeben...

    Kommen damit wohl alle in Frage bis zum X2 4600+, wenn ich das richtig sehe...

    Den 4600+ bekomme ich bei alternate für 244 Euro
    den 4200+ bekomme ich beim Händler meines Vertrauens für 190 euro...
    den 3800+ für 160...
    Abgesehen von OC könnteste die 13€ zum 4800+ bestimmt auch noch locker machen, oder?

    Klickst du!

  7. X2 Cpu...aber welche? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay
    Abgesehen von OC könnteste die 13€ zum 4800+ bestimmt auch noch locker machen, oder?

    Klickst du!
    Da probier ich aber lieber erstmal nen 3800er zu bekommen...wenn ich den so fein übertakten kann...
    ...außerdem sind das auch schon wieder 20 euro über den 250 euro, mit Versandkosten, und irgendwo muss man sich nen Limit halt setzen ;)



    Der Toledo-Kern wird auch in der FX-Serie verwendet. Der 3800+ Toledo ist im Prinzip "Ausschussware" von höherwertigen CPUs, da ein Teil vom Cache (CPUs mit Toledo-Kern haben normalerweise 2x1MB) deaktiviert ist. Um diese dennoch zu verwenden (sind ja sonst in Ordnung), wird der Cache halbiert (somit die defekten Cache-Bereiche abgeschaltet) und als 3800+ verwendet. Somit bekommt man gute CPUs zum günstigen Preis...
    Ah, thx ;)


X2 Cpu...aber welche?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.