XP2000+ multi freischalten

Diskutiere XP2000+ multi freischalten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Genau, entweder mit dem Leitgummi-pad oder halt herkömmlich per Silberleitlack (aber vorher die "lücke" mit tipp ex oder sekundenkleber schließen)...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. XP2000+ multi freischalten #9
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    Genau, entweder mit dem Leitgummi-pad oder halt herkömmlich per Silberleitlack (aber vorher die "lücke" mit tipp ex oder sekundenkleber schließen)

  2. Standard

    Hallo phpmasta,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP2000+ multi freischalten #10
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hier stehts genau http://www.chip.de/artikel/c_artikel_8807240.html - auch wenns aus der Chip is, es funktioniert...!

  4. XP2000+ multi freischalten #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hab mir silberleitlack organisiert.
    werde es heute machen und auch ein wenig mitdokumentieren, für meine overclocking freunde aus meiner schulklasse ;)

  5. XP2000+ multi freischalten #12
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von phpmasta
    hab mir silberleitlack organisiert.
    werde es heute machen und auch ein wenig mitdokumentieren, für meine overclocking freunde aus meiner schulklasse ;)
    Viel Glück!

  6. XP2000+ multi freischalten #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    habe den multi nach mehreren versuchen freischalten können.
    dann habe ich den fsb auf 166 erhöht und den multi auf 11 gesenkt.
    lief problemlos.

    dann dachte ich mir: da geht noch mehr und drehte auf ~180mhz fsb
    dannach ging nix mehr :'(

    es kam die fehlermeldung: BIOS ROM checksum error
    und ich sollte eine diskette mit einem bios und awdflash.exe einlegen.
    habe 2 laufwerke mit 2 disketten versucht und er hat auch das awdflash geladen. jedoch konnte ich dort nix eingeben, da die tastatur nicht initialisiert wurde.
    habe ein Epox EP-8RDA+ und auf der Diagnoseanzeige kommen Fehlercodes, die im Handbuch mit "Reserviert" beschrieben werden

    was kann ich da tun?
    würde es reichen, ein neues bios einzubauen?
    oder ist ein neues MoBo zu empfehlen?
    kann es sein, dass die cpu teilweise beschädigt ist?
    ich konnte vor dem erhöhen des fsb problemlos spielen und so, also glaube ich nicht, dass sie komplett kaputt ist.

    bitte helft mir

  7. XP2000+ multi freischalten #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Also wenn der Proz schon gefunzt hat nach dem Mod, dann haste wohl alles richtig gemacht!
    Dann haste nich genug gekriegt mit 11x166 und halt probiert, was noch so geht... --> Cpu macht halt irgendwo Schluss mit OC - aber so langde nich auch den Vcore abenteuerlich erhöht hast, kann am Proz eigentölich nix kaputt gehen. Mach halt mal nen Clear-CMOS, dann läuft erstmal wieder alles auf Standard. Dann kannste wieder auf 11x166 gehen und mal mit Prime schauen, obs stabil lüppt...!
    Welches Board und welchen RAM haste eigentlich?!?
    Weil, wenn nämlich 11x166 gehen und Dein Board und Dein RAM das mitmachen, dann gehen genauso 9x200... - und der Performance-Gewinn ist durch den höheren FSB nicht zu verachten...!

    Allerdings läuft der Palo 2000er@Standard mit 12,5x133=1670MHz, 1670:166=ca.10, 1670:200=8,35=ca.8,5 --> täts mal erst so probieren...!

    --> Und immer gute Kühlung vorausgesetzt!!!

  8. XP2000+ multi freischalten #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    vor dem freischalten des multis is die cpu mit 1850mhz und 2V ^^ vcore stabil gelaufen. darum hab ich auch gleich mal 11x166 probiert.

    das problem ist, dass nicht die checksumme des CMOS speichers fehlerhaft ist, sonder des ROMs.
    habe den JCMOS gesetzt, aber hat nix gebracht

  9. XP2000+ multi freischalten #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Unglücklich

    WELCHES BOARD???????

    Also 2V sind schon echt sehr viel...., da kannste schon den Proz zerstören... oder auch die Spannungswandler aufm Board...!!!


XP2000+ multi freischalten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.