XP2000+ multi freischalten

Diskutiere XP2000+ multi freischalten im AMD & Intel CPUs (Prozessor) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich möchte meinen Multiplikator freischalten und traue mich irgendwie nicht die L1 brücken zu verbinden. gibt es eine andere möglichkeit? angeblich funktioniert der SpeedStrip SSA-1 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. XP2000+ multi freischalten #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard XP2000+ multi freischalten

    Ich möchte meinen Multiplikator freischalten und traue mich irgendwie nicht die L1 brücken zu verbinden.
    gibt es eine andere möglichkeit?

    angeblich funktioniert der SpeedStrip SSA-1 nur mit CPUS, deren Seriennummer mit AXDA beginnt.

    meine Seriennummer beginnt aber mit AX2000

    funktioniert der trotzdem, oder gibt es eine andere möglichkeit, ausser silberleitlack oder draht?

  2. Standard

    Hallo phpmasta,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP2000+ multi freischalten #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ich möchte meinen Multiplikator freischalten und traue mich irgendwie nicht die L1 brücken zu verbinden.
    gibt es eine andere möglichkeit?
    Wieso nicht? Das ist ja eh easy!

    funktioniert der trotzdem, oder gibt es eine andere möglichkeit, ausser silberleitlack oder draht?
    Mir ist keine bekannt, aber das soll ja nix heissen! Bei früheren Modellen ist das noch mit Bleistift gegangen. Aber dann hat AMD kleine Grübchen eingebrannt damit das nicht mehr funzt. Ich hab das immer mit Silberleitlack gemacht und diese Grübchen damit ausgefüllt.

  4. XP2000+ multi freischalten #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    die "grübchen" mit silberleitlack ausgefüllt?
    ich dachte, dabei geht die cpu kaputt.

  5. XP2000+ multi freischalten #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Was ist an der Drahtmethode denn so schwierig? Einfacher und spurenloser geht es doch nun wirklich nicht...

    Gurß, MagicEye

  6. XP2000+ multi freischalten #5
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    jo, is doch einfach und viel passieren kann da auch nicht =)

    AX2000 ist die normale Palomio Desktop Serie, also bei denen sollte schon die Kerbe zwischen den Fids der L1 Brücke sein.

    entweder nimmst du nun silberleitlack und tipp ex (welches du in die gruben machst) und verbindest somit die Fids der L1 brücke,
    oder du kannst dir auch ein Leitgummi besorgen und auf die L1 Brücke kleben (z.b. mit tesa)
    das ist wohl die bequemste art.

  7. XP2000+ multi freischalten #6
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    Zitat Zitat von phpmasta
    die "grübchen" mit silberleitlack ausgefüllt?
    ich dachte, dabei geht die cpu kaputt.
    Nun die "Grübchen" sollte man auch mit Tipp-Ex oder sonstigem ausfüllen.
    Danach mit ner Nadel und Silberleitlack (bekommt man z.b beim autofachhandel) die fids eben verbinden (also drübermalen über das tipp-ex)

    Zitat Zitat von Magiceye04
    Was ist an der Drahtmethode denn so schwierig? Einfacher und spurenloser geht es doch nun wirklich nicht...

    Gurß, MagicEye
    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube die Methode des Unlocks per Pin-Verbindung geht bei Palomios nicht.
    Denn du kommst (imo) über die Pins unter der CPU nicht an die L1 Brücke ran.

    Das geht nur bei T-Breds und Bartons, da man da die Letze FID der L3 Brücke verbinden muss um Unlock zu bekommen. Dann kann man den Multi im Bios steuern (meist bis 12.5, denn die meisten BIOS können die 5te fid eben nicht ansteuern)

  8. XP2000+ multi freischalten #7
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von phpmasta
    die "grübchen" mit silberleitlack ausgefüllt?
    ich dachte, dabei geht die cpu kaputt.
    Nee neee das geht schon! Oder eben die TippEx Methode von Cryx die hab ich aber noch nie gemacht!

  9. XP2000+ multi freischalten #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also einfach die 5 L1 brücken verbinden?


XP2000+ multi freischalten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.