Benchmark-Datenbanken - Bitte unbedingt zuerst lesen!!

Diskutiere Benchmark-Datenbanken - Bitte unbedingt zuerst lesen!! im Ankündigungen / Regeln / Informationen Forum im Bereich Informationen & Feedback; Benchmark-Datenbanken Hier sind alle Einstellungen verzeichnet, die ihr vornehmen müsst, um einen gültigen Punktewert abgeben zu können: Generell sollte man die Benchmarks alle so eingestellt ...



Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Benchmark-Datenbanken - Bitte unbedingt zuerst lesen!! #1
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard Benchmark-Datenbanken - Bitte unbedingt zuerst lesen!!

    Benchmark-Datenbanken

    Hier sind alle Einstellungen verzeichnet, die ihr vornehmen müsst, um einen gültigen Punktewert abgeben zu können:

    Generell sollte man die Benchmarks alle so eingestellt lassen, wie sie beim ersten Öffnen sind, also "Standardeinstellungen" oder DEFAULT. Ausserdem ist bei jedem Benchmark ein Screenshot zu erstellen. Sollten diese Einstellungen nicht mehr bestehen, so sind sie wie folgt umzustellen:

    Grafikkartenbenchmarks:

    3DMark Vantage:


    Damit der Eintrag freigeschaltet wird, sollte der Screenshot auch ein offizielles Resultat von Futuremark enthalten. Diesen erhält man, in dem man sein Ergebnis an Futuremark übermittelt.

    Nur so ist sichergestellt, dass die Testplattform auch den Regeln entspricht !

    3DMark 06:


    Einstellungen: Default, also
    Auflösung: 1280X1024
    Anti-Aliasing : None
    Filtering: Optimal


    LightsMark 2007 - Next Generation Lighting Benchmark:


    Hier sind keine weiteren Einstellungen veränderbar. Einfach Bench starten und Ergebnis posten.

    Eingetragen wird der Wert als Zahl. Bei zweistelligen Ergebnissen bitte im Format *ab,c. Beispiel:

    Code:
    *62,3
    Call of Juarez DirectX 10


    Resolution : 1280X1024
    Shadowmapsize: 2048x2048
    Shadows quality: 1
    Super-sampling: off
    Multi-sampling: on (x2)

    Einzutragen ist hier der Wert der durchschnittlichen Frames/Sekunde!

    Eingetragen wird der Wert als Zahl. Bei zweistelligen Ergebnissen bitte im Format *ab,c. Beispiel:

    Code:
    *62,3
    Unigine Tropics DirectX 10.1:


    Bitte die Standardeinstellungen beibehalten und API: auf DirectX 10 setzen. Dann Benchmark starten !

    Einstellungen: (Bitte später auf den Screenshot kontrollieren)

    Render: DirectX 10
    Mode: 1024x768 windowed
    Shaders: high
    Textures: high
    Filter: trilinear
    Anisotrophy: 1 (?)
    Occlusion: disabled (grau hinterlegt?)
    Reflection: enabled
    Volumetric: enabled

    Eingetragen wird der Wert als Zahl. Bei zweistelligen Ergebnissen bitte im Format *ab,c. Beispiel:

    Code:
    *62,3
    PC-Benchmarks

    PC-Mark Vantage:


    Wert ist nur gültig mit offiziellem Screenshot der Homepage von Futuremark.

    Festplattenbenchmarks

    HDTune:


    Um ein unverfälschtes Ergebnis zu garantieren, ist die Freewareversion zu nutzen!

    Es ist nur der Wert für die durchschnittliche Transferrate (Transferrate, average) wichtig. Eingetragen wird der Wert als Zahl MIT Maßeinheit (MB/s). Bei zweistelligen Ergebnissen bitte im Format *ab,c. Beispiel:

    Code:
    *35,7 MB/s
    Crystal Disk Mark:


    Hier zählt der READ-Wert in der Kategorie "512K" bei einer 5-maligen Messung mit einer Größe von 100MB.

    Eingetragen wird der Wert als Zahl MIT Maßeinheit (MB/s). Bei zweistelligen Ergebnissen bitte im Format *ab,c. Beispiel:

    Code:
    *62,3 MB/s

    __________________

  2. Standard

    Hallo usch65,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Benchmark-Datenbanken - Bitte unbedingt zuerst lesen!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

benchmark datenbanken

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.