Anitvirus

Diskutiere Anitvirus im Antivirus, Spyware, Firewall Forum im Bereich Software; Habe unter XP Norton Antivirus 2002 installiert. Danach war kein Empfang/Versand von emails mehr möglich. Mailservereinstellungen habe ich kontrolliert,die stimmten. Ist ja bekannt, das Norton ...



 
  1. Anitvirus #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von derSergeant

    Standard

    Habe unter XP Norton Antivirus 2002 installiert.
    Danach war kein Empfang/Versand von emails mehr möglich.
    Mailservereinstellungen habe ich kontrolliert,die stimmten.
    Ist ja bekannt, das Norton da gerne mal den localhost oder anderen Schwachsinn reinschreibt.
    Auch die anderen Maileinstellung sind/waren korrekt.
    Nach der Deinstallation konnte ich wieder ohne Probs mailen.
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?Eigentlich wollte ich Antivirus und Firewall von Norton instellieren, da mir die Handhabung gut gefällt, nur nach den emalprobs habe ich erstmal Bedenken....
    Hatte auch schon über McAfee als Antivirus nachgedacht, nur der verursacht auf dem Rechner eines Bekannten sporadisch eine CPU-Auslastung von 100&, die nur durch Programmneustart zu beheben ist (auch unter XP).
    Was meint ihr?

  2. Standard

    Hallo derSergeant,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anitvirus #2
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Hast du bei Norten Antivirus bei der Konfiguration mal geschaut, ob der E-Mail Schutz deaktiviert ist?

  4. Anitvirus #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von derSergeant

    Standard

    Moin Hannes!
    Ja, der email-protect war aktiviert, aber wenn schon Antivirus, dann richtig - also sollte es so laufen meiner Meinung nach.
    Habe gerade nochmal Norton Internet Security getestet (Antivirus ist ja integriert), gab auch nur Probleme:
    Habe alle Einstellungen bei den Default Werten belassen, also automatische Benachrichtigung, wenn eine Applikation auf Internet zugreifen will, etc. .
    Als ich nach Rebbot des Rechners den IE gestartet habe, kam er sofort online, störte Norton nicht. Outlook Express und Icq waren allerdings tot, kein Internetzugriff möglich!Und die Firewall schlug auch nicht an! Habe auch geschaut, ob irgendwelche Anwendungen schon standardmässig blockiert sind, aber war nix!
    Wie kann es denn sein, dass Norton Antivirus und Firewall laut Presse immer unter den besten Testkandidaten sind???
    Auch im Job höre ich die in meinem ersten Posting erläuterten Probleme bezüglich der Mailserver auch andauernd.
    McAfee scheint auch nix zu taugen...Was sind denn Alternativen? Trend Micro?Und bei einer Firewall? Zone Alarm oder Zone Alarm Pro?
    Mann, ich bin echt nen bischen sauer auf diesen Windows Schrott, nur kommt man beruflich in der IT Branche nicht drumherum, auf einer Win-Plattform zu arbeiten.
    Wenn das so weitergeht, werde ich mich mehr mit Linux beschäftigen, wenn ich doch nur mehr Zeit hätte!

  5. Anitvirus #4
    Mitglied Avatar von Slider

    Standard

    Ich denke hier gibts eine Lösung für das Antivirus Problem,
    bei mir hats geholfen.

    http://www.wintotaldb.de/yad/softw.p...brik=56&id=813

    Gruß
    Slider


Anitvirus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.