Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware

Diskutiere Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware im Antivirus, Spyware, Firewall Forum im Bereich Software; *lach* :] ... frei nach dem Motto "Microsoft AntiSpy schützt all Ihre persönlichen Daten. Ihre Systeminformationen werden hierzu zu Microsoft übermittelt. Dies dient ausschliesslich der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    *lach* :]

    ... frei nach dem Motto "Microsoft AntiSpy schützt all Ihre persönlichen Daten. Ihre Systeminformationen werden hierzu zu Microsoft übermittelt. Dies dient ausschliesslich der Sicherheit Ihres Systems" ...

    Offengesagt entscheide ich ganz gern selbst, was das "Beste" für mich und mein System ist. Dazu gehören sicher keine AntiSpy Produkte von Microsoft. Ich bin generell skeptisch, was solche Software anbelangt, daher kommt auf mein System auch nur, was ich wirklich brauche - nicht mehr und nicht weniger.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich weiß jetzt schon, dass ich dem tool nicht vertraue !!!

  4. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #11
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    die beste Antispy-Ware-Klamotte die ich kenne ist ein ANDERES OS.......wenn ich allein schon lese, das letztes Jahr mehr als 25.000 Viren ihren Weg gefunden haben......ggggggrrrrrrr........

    Gerade habe ich mal meinen Laptop eingeschaltet, auf dem aus lauter "Kundenfreundlichkeit" XP installiert ist....neben LinuX versteht sich......und habe mal all meine eMail-Konton gesynct......von 1324 Mails waren mehr als 45% mit Viren und anderem Dreckszeug bekleistert.......wenn ich mir nun noch vorstelle, das es Dau´s OHNE FW, Antivirenlösung und weiteren SICHERHEITSRELEVANTEN Einstellungen und Tools gibt......PROST, ich sehe da viel Umsatz und Reingewinn......VERDAMMT VIEL.....

    Ich bin also dafür, das es alle insten sollten....dieses dolle "TOOL"......ich freu mich schonmal auf UMSATZ und REINGEWINN....;-).....

    MfG
    Fetter IT

  5. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ein richtig gutes Anti-Spyware-Programm wird es eh nicht von M$ geben, denn sonst müsste das Programm ja XP mitsamt Beilagesoftware runterschmeißen... Das beste "AntiSpy" für solche Fälle ist immer noch die Setup-CD von Suse (Dokumente vorher auf CD sichern!), einfach den MBR gelöscht (sehr effektiv, es bleiben auch keine versteckten Partitionen zurück) und wenn man will, kann man auch gleich damit partitionieren und formatieren...

  6. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #13
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Aus dem Chip Forum ...

    "...schon bei der Vorankündigung der Beta war mir klar, dass sich die ewigen Nörgler pünktlich zu Wort melden. Nur ist mir noch nicht klar ob die Ursache für die permanente MS-Kritik in einem ausgeprägten Verfolgungswahn liegt oder ob man einfach nur "In" sein will, aber einfach zu träge ist, sich seine eigene Verschwörungstheorie zu kreieren und deshalb jenes Lied mitsingt, was alle pseudokritischen Figuren anstimmen.

    Es scheint ja schon eine regelrechte Ideologie zu sein, Micrcosoft als die Inkarnation des Bösen schlechthin zu sehen. Allerdings wird dabei übersehen, dass Ideologien jeder Art (nicht nur im politischen) in einer Liga mit Hirntumoren und Geisteskrankheiten spielen - denn sie alle drei haben ziemlich genau die gleichen Symptome: reduzierte Bewußtseinszustände die in letzter Konsequenz zum verkennen jeglicher Realitäten führen. Ich warte nur noch auf den Tag, an dem jemand behauptet George "Trouble You" Bush sein ein Android aus dem Hause Microsoft, der Gates und Co dazu verhelfen soll nach der totalen Kontrolle der Cyberwelt nun auch noch in der ganz realen, globalisierten, Welt den Big Brother geben zu können ...."
    http://www.chip.de/forum/thread.html...rder=ascending

  7. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #14
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    aus dem Teccentral-Forum:

    UND, was will uns der Author damit sagen? Das wir weiterhin wie die Lemminge allen großen Firmen VERTRAUEN sollen? Das wir weiterhin den Wahn mitmachen sollen, unser sauer verdientes Geld für Lizenzen und Updates und Lizenzgebühren auf Updates ausgeben sollen? Wie heißt es in einem Chinesischen Sprichwort so schön:

    Nur TOTE Fische schwimmen mit dem Fluß

    Für mich ist dieser Fluß eine Straße des verderbens. Unangefochten will MS mit aller Macht den Anwender KONTROLLIEREN. Wer sich DAS nicht eingestehen kann, DER leidet wahrlich an "etwas" mehr als NUR einem Tumor. In ALLEN Programmen von Microsoft stecken GEFÄHRLICHE Sicherheitslücken, welche den UNBEDARFTEN Anwender JEDEN TAG beim starten dieser wieder aufs neue auf die glatte Fläche der unfreiwilligen Datenfreigabe führen. ODER ist es etwa "normal", das die Daten GROßER KONZERNE, welche eigentlich NICHT für uns, das gemeinhin als VOLK bekannte Randgrüppchen, gedacht sind, per Google und Konsorten im WWW zu finden sind? Und es ist nunmal so, das MS, der personifizierte ANTICHRIST, dafür eine ganze Armada an SCHULD trägt? Immer den einfachsten Weg im Leben zu nehmen, DAS wird schnell VERURTEILT. Solche Mitmenschen werden allgemein hin als SCHMAROTZER betituliert. ABER, wenn es dann um eine "Firma" geht, die JAHRELANG mit UNLAUTEREN Mitteln die Branche unterdrückt und ERPRESST hat, DANN ist auf einmal alle Welt BLIND. Nur weiter so und verpöhnt die, die einen ANDEREN Weg gehen. Solche Sätze aus anderen Foren zu "zitieren" ist ein guter Anfang. Man sieht, das nicht mehr EIGENSTÄNDIG etwas GEDACHT, GESCHRIEBEN oder GETAN werden kann. DAS sind erste anzeichen dafür, das alles so einfach wie irgendmöglich sein muß, damit man den Schädel weiterhin dazu nutzen kann, das es nicht in den Hals regnet. Wenn schon heute Kinder NUR das EINE kennenlernen, DANN ist DAS ein "guter Weg", auch diese VERDUMMEN zu lassen. WELCHES Kind kennt schon was anderes außer PAPA´s buntes Klicki-Bunti-OS? Über die Gefahren, die dahinter stecken wird es NIEMALS etwas erfahren, wenn es den dann Bäcker werden will und nur ab und an im Indernet surfen will und KEINEN Freund hat, der sich mindestens dreimal täglich in selbigen über NEUE POTENTIELLE Gefahren schlau macht und alle im Adressbuch informiert. Dies könnte natürlich auch UNFREIWILLIG passieren...den schließlich ist auch hier bereits die Saat des Anti-Christen als Nährboden bereits die Plattform allen Übels. Und immerhin ist es besser, diese Saat alle 6 Monate NEU zu verteilen als EINMAL und ein Leben lang davon zu zehren. Damit, verehrter Leser, ist die STÄNDIGE NEUINSTALLATION eines Betriebssystemes gemeint, welches Sie zwar für viel Geld LIZENSIERT haben (WENN SIE NICHT ZUR GRUPPE DER RAUBKOPIERER GEHÖREN....) ABER, WELCHE Informationen gibt ihnen "IHR" OS, wenn es mal nicht mehr will, wie auf der bunten Verpackung angepriesen? RICHTIG...WENIGE. Und schaut man ins Testament, egal ob NEU oder ALT, sieht man ERSCHRECKENDE Parallelen. Auch hier ist die Verpackung, in welcher der ANTI-CHRIST erscheint, IMMER eine "Verlockung". Entzieht man sich dieser, ist man ein Außenseiter, ein NÖRGLER oder einer, der an VERFOLGUNGSWAHN leidet. Weiter so. Auch unsere Politiker ernähren sich von dieser doch so dämlichen BRUT. Immer schön im Gleichschritt, niemals auf den Rasen pinkeln (DORT steht schließlich ein Schild: BETRETEN VERBOTEN!), niemals dagegen sein wenn alle anderen dafür sind. Man könnte auffallen und sein Gesicht verlieren auch wenn man dies bereits durch eine RAUBKOPIE getan hat. Den wie heißt es so schön:

    Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh oder alles, was sein ist.

    Und sehet, es ist nicht genannt das Wort Betriebssystem. Also kann es NICHT schlecht sein, eine Raubkopie zu installieren, wie auch all die anderen Götter neben mir. Schließlich ist es unser PC und unsere Lizenz die wir da weitergeben. Es steht geschrieben, teilt mit Eurem nächsten. Darum wurden Lanpartys, Indernet und Netzwerke erfunden. Zum TEILEN. Kommt dann einer, der dem großen Gott MS bedächtig gegenüber tritt, so ist dieser zu verachten und als Spion zu betrachten. Diesen gilt es zu blenden, wohin er auch kommen mag. ER ist es, der das BÖSE verbreiten will. Auch wenn unser aller Kisten die Sender des wirklichen Bösen sind, so ist es doch nur dieser eine, der da ungehörte Warnungen ausspricht.

    MfG
    Fetter IT

  8. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #15
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Danke, Danke für diesen Text. Eine so gute Ausformulierung des Problems habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen...sobald ich zu Hause bin, wird der sofort abgespeichert, darf ich den mit Link auf meiner Website verarbeiten???

    Ich kann bis auf jedes Wort nur anschließen...

  9. Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware #16
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    solltest Du mich meinen, JA, der TEXT IST FREI WIE LINUX.......gehet hin und verbreitet ihn......informiert Eure Gläubigen und lasset Euch nicht weiter blenden.....AMEN.....

    MFG
    Fetter IT


Beta-Version von Microsofts Anti-Spyware

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.