Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software?

Diskutiere Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hallo Teccers Wie Eingangs schon erwähnt will ich fragen was "derzeit" für eine Firewall und Antivirensoftware als gut zu befinden ist. Da sich das wie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software?

    Hallo Teccers

    Wie Eingangs schon erwähnt will ich fragen was "derzeit" für eine Firewall und Antivirensoftware als gut zu befinden ist. Da sich das wie ich beobachtet habe ständig ändert stelle ich die Frage nun zum tausenstenmal!

    Zur Ausgangssituation. Ich war gestern bei einem Freund zu Besuch den ich schon lange nicht gesehen habe und der so nebenbei von seinen PC Probs erzählt hat. Ich habe mir die Mühle dann angeschaut und die Hände über den Kopf zusammengeschlagen. Adaware hat sage und schreibe über 700 Probleme gefunden.

    Ich habe die Kiste dann gleich eigepackt und setzte sie morgen neu auf. Betriebssystem ist XP Home OEM für eine Medionkiste.

    Nochwas der ist ein VOLL-DAU! Es müsste also eine einfachzu bedienende Software sein die alles von selber macht. Ich will da nämlich nicht zweimal die Woche hinfahren müssen. Hätte ich auch gar keine Zeit dazu. Mir schwebt Norton Internetsecurity 2005 (ja ja ich weiss ich bin ein Symantechfan ) vor.

    Oder gibt es was besseres inzwischen?

    Gruß Michl

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #2
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ähm ich würde sagen ja. einfach NOD32 und Sygate(oder anderes). da bleibt dein system wenigstens sauber und intakt, bezahlst ungefähr das selbe, sogar weniger wenn du die kostenlose firewall nimmst und bist sicherer unterwegs.

  4. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #3
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Blinzeln

    Also wenn du Norton 2005 nimmst fährst'e drei mal die Woche wenn nich öfter

    Ich hab Norton 2003 und das nur noch weil das die letzte ist die bei mir nichts verbockt.

    Nach der 2004 zwangen mich diverse Fehler mit anderen Programmen, bis hin zu kein Internet meht, zur neueinrichtung.
    Mit der 2005 er geht noch nichtmal Solitär!
    Dann hab ich garnich weiterprobiert, der Kunde war obendrein Solitär Fan.
    Solitär braucht zwar keiner aber 's sagt was aus!
    Die 2003 er war die Letzte mit der ich Positive Erfahrungen gemacht habe.
    Darum kann ich nur die 2003er wärmstens empfehlen.
    Bei den Sharewareangeboten achte man drauf das du die Kiste nicht mit Spyware vollkleisterst... die werden echt inzwischen neugierig die Lappen!
    Hab auch damit keine Lust gehabt mich rum zu Ärgern.

    Aber poste doch mal wenn's ne richtig gute Freeware findest ja?
    Mei Update Abbo läuft im Dez aus und dann hol ich mir keine neue(zuteuer) muss aber zwingend eine Firewall ham, weil ich keine Lust auf das ganze Rumspionieren Sofware Hersteller hab.
    Einige sind da ja inzwischen echt frech geworden!


    MfG

  5. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #4
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    hmm,

    also bevor ich mir ne software firewall "kaufen" würde !

    was kosten die dinger ?
    was kostet im vergleich ein günstiger router ?

    nur mal so als ansporn fürs gehirn !! ;)
    nen Router kostet auchnicht die welt und dann halt Spybot AdAware und Antivir druff und regelmäßige windows updates fahren ! was anderes bleibt dir eh nicht übrig.

    eagle...

    ... der wo ohne router NICHT ins Indernet geht !

  6. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #5
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also kostenlose firewalls, da gibts doch genug alternativen. keiro, zonealarm, sygate, ...!!!
    kostenloses AV notfals zB auch AntiVir. is echt auch garnicht mal so schlecht !!!

  7. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #6
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    also ich hab FIREWALLS gemeint nicht firewalls *gg

    diese nervigen software lösungen die nach jedem mißt fragen nerven nur auf dauer.
    und ich persönlich traue meiner Hardware Firewall mehr als jedem shareware programm.

  8. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Reden

    Zitat Zitat von eagle
    hmm,

    also bevor ich mir ne software firewall "kaufen" würde !

    was kosten die dinger ?
    was kostet im vergleich ein günstiger router ?

    nur mal so als ansporn fürs gehirn !! ;)
    nen Router kostet auchnicht die welt und dann halt Spybot AdAware und Antivir druff und regelmäßige windows updates fahren ! was anderes bleibt dir eh nicht übrig.

    eagle...

    ... der wo ohne router NICHT ins Indernet geht !
    Hmm... die Firewall im Router passt auf das keine Daten aus der Netzwerkfreigabe ins Internet gelangen.
    Auch das keiner über einen ungenutzten Port eindringt verhindert die.
    Aber was ist mit Zugriffen die die Firewall auch als berechtigt ansieht?
    Irgendwelche Dateien die regulär aufs internet zugreifen und Daten austauschen werden niemals alle von Spybot und co. gefunden.
    Willst Du echt nicht die Kontrolle über den Datenverkehr deines Rechners haben?
    Der Router denkt nicht mit, und neulich hatte ich eine Datei z.B. die eine eingehende VPN haben wollte, und diese Datei hatte vollen Zugriff auf meine Virtuellen LWs.
    Wenn das nicht hardcore spionieren ist weiss ich auch nicht weiter, aber ich weiss das mein Router das ohne Nervende zusätzliche Firewall nicht geschnallt hätte

    Das Nervtötende gefrage hat den Sinn das Du bestimmen kannst wer Daten sendet und wer nicht, du wirst dich wundern wie viele Dateien da im Hintergrund Rumfingern

  9. Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software? #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Muß sagen, dass ich Norton Internet Security schon von Anfang an ziemlich panne fand. Vor allem so unnötige Programmteile wie der "Password Manager" - und das soll sicher sein, wenn die Daten dann immer noch auf dem PC liegen...
    Und die Firewall, obwohl leicht bedienbar, ist wirklich ein Krampf von der Kompatibilität...

    Das einzige Symantec Produkt, das ich nachwievor für gut erachte, sind die SystemWorks. Da ist halt nur Antivir dabei. Und das verweigert die Zusammenarbeit mit der Sygate Personal Firewall, die ich Zonealam jeder Zeit vorziehen würde.

    Aufgrund mehrerer Testsiege habe ich meinem Schwager in Spee das G-Data Internet Security Paket empfohlen und muß sagen, das war wohl ein glücklicher Tipp:
    Der Virenscan ist zuverlässig (basiert auf zwei Searchengines), die Definition erfährt ein tägliches Update und die Firewall kommt vom Komfort her fast an die Sygate heran.
    Es ist zwar gerade die 2006er Version herausgekommen, aber die 2005er gehört noch nicht zum alten Eisen und ist preislich attraktiver.


Zum 1000ensten mal-welche Internetsecurity Software?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.