Boot Magic

Diskutiere Boot Magic im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hi zunächst mal, was ich vorhabe: In einem Rechner zwei Festplatten im Wechsel betreiben, eine Mit Windows2000, eine mit Win98 Auf beiden Platten ist bereits ...



 
  1. Boot Magic #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi

    zunächst mal, was ich vorhabe:

    In einem Rechner zwei Festplatten im Wechsel betreiben, eine Mit Windows2000, eine mit Win98

    Auf beiden Platten ist bereits das gewünschte Win installiert, nur sollen die
    jetzt in den gleichen Rechner gebaut werden.

    Jetzt kann ich doch gewiss mit Partition Magic / Boot Magic ein Bootmenü erstellen, welches
    dann beide Systeme entsprechend modifiziert, damit ich beim Booten das System wählen kann, oder?

    Die Laufwerksbuchstaben werden sich ja ändern, bekommt Partition Magic dieses Problem soweit
    gelöst, dass die Software nicht neu installiert werden muss? Irgendwie muss das ja gehen,
    weil man das Prog ja eh nur unter nem bestehenden Windows installieren kann, oder?


    zuerst wollte ich das ganze mit Wechselrahmen lösen, aber die billigen hab ich gleich wieder
    zurück gegeben(Schrott, nix passt!) und die vernünftigen sind mir zu teuer, daher brauch ich
    jetzt ne Softwarelösung!

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
    :8

  2. Standard

    Hallo Byte Me!,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boot Magic #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich kann leider nur für Win98+WinXP reden:
    Da funktioniert es problemlos mit dem windows-eigenen Bootmanager.

    Einfach die Platten so einbauen, das normal von der Win98-Platte gebootet würde. Dann mit der XP-CD booten und durch das Setup die installierte Version von XP erkennen lassen und dann vor Win98(!) den Bootmanager setzten.
    Ab da hast du vor dem Systemstart die Wahl, welches System booten soll.
    (man kann auch einen Standart festlegen)

    Ich denke mal, mit 2000 sollte das auch möglich sein bzw. integriert sein...
    hoffe ich mal ;-)


    Mit Bootmagic sollte es aber auch problemlos gehen, wenn Win2000 nicht auf C: installiert ist. Probleme gibt es wahrscheinlich nur, wenn beide Systeme das gleiche Dateisystem haben und dann das jeweils andere Betriebssystem nicht automatisch versteckt ist...soweit ich weiß, fängt dann Win98 an zu spinnen. Aber auch das"verstecken" sollte Bootmagic können.

  4. Boot Magic #3
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Ja das geht auch mit W2k :9 und ich mach das auch immer so ohne Bootmagic.

  5. Boot Magic #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    In der Tat!

    Win2000 hat einfach ein bootmenü angelegt, nachdem ich das ein zweites mal auf ne andere Platte installiert hatte.
    Beide Platten kombinieren ohne ein System neu zu installieren ging leider nicht, aber ich bin jetzt auch ganz glücklich darüber, weil ich endlich mal ne passende Gelegenheit hatte, W2K zu probieren und auch zufrieden damit bin...


Boot Magic

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

partition magic bootmagic download

bootmagic freeware

bootmagic download

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.