CD-Ripper und Leistungsdrossel

Diskutiere CD-Ripper und Leistungsdrossel im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hallo also ich möchte meine Cd´s mal rippen und auf PC packen. Hatte mal paar Proggis aber net wirklich gute. Kennt da jmd ein einfachen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. CD-Ripper und Leistungsdrossel #1
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard CD-Ripper und Leistungsdrossel

    Hallo

    also ich möchte meine Cd´s mal rippen und auf PC packen. Hatte mal paar Proggis aber net wirklich gute. Kennt da jmd ein einfachen und guten Ripper??

    Des Weiteren würde ich gerne wissen ob es Proggis gibt mit denen man Softwaremäßig die Leistung drosseln kann, zb. wenn man nicht am PC sitzt??

    MFG BadKadett

  2. Standard

    Hallo BadKadett,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CD-Ripper und Leistungsdrossel #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Kommt drauf an bei welcher CPU... Bei deinem A64 gibs z.Bsp. C'n'Q.

    MfG
    Iopodx

  4. CD-Ripper und Leistungsdrossel #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Klar gibt es C´n`Q aber kann man das selber konfigurieren??


    Gab es da nicht auch mal Probleme wenn man was am spielen war oder verhau ich mich da mit was anderem??

  5. CD-Ripper und Leistungsdrossel #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wozu Leistung drosseln? Nutze doch einfach die nicht benötigte Leistung, um für die Wissenschaft Berechnungen durchzuführen (Seti@home, Einstein usw.)...

    Zum Rippen (müsstest Du alles auf www.mpex.net finden können):
    CDex
    Lame 3.96.1 (Codec) + Razorlame (grafisches Frontend, der Codec läuft normalerweise über Kommandozeile)

  6. CD-Ripper und Leistungsdrossel #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Wozu Leistung drosseln? Nutze doch einfach die nicht benötigte Leistung, um für die Wissenschaft Berechnungen durchzuführen (Seti@home, Einstein usw.)...
    Und verballer noch schön unsinnig Strom ^^

    Ich hab CnQ deaktiviert und benutzte CrystalCPUID, super Programm! Damit taktet er je nach Bedarf von 1000-2000Mhz

  7. CD-Ripper und Leistungsdrossel #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und verballer noch schön unsinnig Strom ^^
    Wer hat denn gesagt, dass er 24/7 laufen lassen soll? Außerdem geht der Strom nicht unsinnig verloren, sondern man heizt nebenbei noch die Bude. Folge: Man muss weniger Öl oder Gas verheizen und in der Übergangszeit braucht man erst später anfangen mit heizen...
    Die Energieeinsparung durch weniger CPU-Takt mach ja nun auch nicht so viel aus (im Verhältnis zum Gesamtstromverbrauch).

    Edit (OT):
    @ BaxxBoxx: Wieso bist Du nicht mehr Mod? Es wollte zwar jemand aufhören, aber das war doch LoneWolf (der aber noch Mod ist), oder?

  8. CD-Ripper und Leistungsdrossel #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    Was ist das

    Nutze doch einfach die nicht benötigte Leistung, um für die Wissenschaft Berechnungen durchzuführen (Seti@home, Einstein usw.)

  9. CD-Ripper und Leistungsdrossel #8
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    du kannst deine nichtbenötigte rechenleistung über das internet diversen forschungseinrichtungen für irgendwelche berechnungen zur verfügung stellen. die senden deinem pc ne bestimmte berechnung, er rechnet und schickt das ergebnis zurück, da das viele leute machen, kann da ganz schön viel gerechnet werden, ohne das die armen forscher sich selbst nen monstermäßigen supercomputer für kaufen müssten...
    das geht auch andersrum xD grid
    was das rippen betrifft, cdex ist net verkehrt, aber es ginge natürlich auch mit dem wmp, am besten v10...


CD-Ripper und Leistungsdrossel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.