datenwiderherstellung für dummies

Diskutiere datenwiderherstellung für dummies im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; tja, mein schwesterchen hat wieder was gemacht ... hat ihre diplomarbeit vom memory-stick gelöscht (nur den letzten stand, trotzdem ärgerlich) ... eigentlich keine sache, aber ...



 
  1. datenwiderherstellung für dummies #1
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard datenwiderherstellung für dummies

    tja, mein schwesterchen hat wieder was gemacht ...
    hat ihre diplomarbeit vom memory-stick gelöscht (nur den letzten stand, trotzdem ärgerlich) ...

    eigentlich keine sache, aber sie ist 400km von mir weg

    was gibts den so an möglichst benutzerfreundlichen undelete-programmen ?
    ich nutze filescavenger, aber das nutzt ihr ja nix - keine freeware, und auch nur bedingt nutzerfreundlich

  2. Standard

    Hallo nice,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. datenwiderherstellung für dummies #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es gäbe eine Möglichkeit (die hat sich bewährt, wenn meine Mutter mal wieder ein Problem hat), aber zuerst etwas umständlich. Hat aber den Vorteil, dass Du das Programm selber bedienst.

    Brauchst:
    - Telefon (wegen Absprechen usw.)
    - Hamachi
    - VNC zur Fernsteuerung ihres Rechners

    Schwester installiert unter Deiner Anleitung die beiden Programme, den Rest machst Du über Fernsteuerung. Nur den Stick muss sie dann reinstecken...
    Ich denke, wenn meine Mutter das gerallt bekommen hatte, wird Deine Schwester es auch schaffen.

  4. datenwiderherstellung für dummies #3
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    nun gut - vielleicht nicht ganz legal, aber es ging erstaunlicherweise auch anders..
    ich hab einfach mal versucht, den ordner von filescavenger zu packen, sodass sie es ausführen konnte..
    gerad so eine teure software schützt sich kaum ;)
    trotzdem danke..

    aber für was hamachi ?
    vnc geht doch auch übers internet (zumindest radmin)

  5. datenwiderherstellung für dummies #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hamachi ist sowas wie ein VPN-Netzwerk. Ihr seid übers I-Net über eine verschlüsselte Verbindung verbunden und seht Euch in der Netzwerkumgebung. Im Prinzip wie LAN, nur dass das Kabel "etwas" länger ist.

    Hier findest Du es, ist die Homepage vom Hamachi.
    https://secure.logmein.com/products/hamachi/list.asp

    Zum VNC:
    Habe das "RealVNC", weiß aber nicht, ob es noch die kostenlose Version gibt. Bedienst damit auch Tastatur und Maus vom anderen Rechner, im Prinzip als würdest Du davor sitzen (natürlich ist der Bildaufbau abhängig von der I-Netverbindung...).

    Edit: RealVNC ist auch (fast) systemunabhängig, man könnte z.B. mit Linux einen Win95-Rechner fernsteuern.


datenwiderherstellung für dummies

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

datenwiderherstellung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.