Framelimiter?

Diskutiere Framelimiter? im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Allerdings gibt es noch einen großen Unterschied zwischen optisch erzeugten Bildern (Kamera, Auge) und computererzeugten Bildern: Durch die Belichtungszeit werden Bewegungen mehr oder weniger verschwommen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. Framelimiter? #17
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Allerdings gibt es noch einen großen Unterschied zwischen optisch erzeugten Bildern (Kamera, Auge) und computererzeugten Bildern: Durch die Belichtungszeit werden Bewegungen mehr oder weniger verschwommen dargestellt ("Motion Blur", z.B. ein schnell bewegter Punkt (Laserpointer) wird zu einer Linie), der Computer hingegen setzt nur Punkte an den zum Zeitpunkt des Bildaufbaus entsprechenden Positionen (wenn kein Motion Blur aktiv ist).

    Edit: Meinte jetzt nicht Revealed, sondern Allgemein.

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Framelimiter? #18
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich glaub da greift Vsync doch auch schon ein, oder?

    also die Bilder werden doch auch in pixeln generiert oder? Demzufolge greift doch V-sync an genau dieser Stelle ein? Und wartet, bis jeweils genug Pixel zum abschiessen eines ganzen FPS vorhanden sind. Also Vertikal und horizontal entsprechen doch dann einem ganzen Frame. Dadurch resultiert einfach kein halber mehr?

    Dann schiesst die Karte die natürlich ab in Richtung Screen?

    -->ramdac? bit? uiui

    dabei nimmt aber klar das Auge weiterhin nur wahr, was es wahrnehmen kann, jedoch bekommt es keine halben Bilder mehr präsentiert.

    Als beispiel:
    Counterstrike kann ja nen ziemlich flottes Spiel sein. Ich kenn das selber so: Man steht am eck und dann machts *bratz* und mann is hin. Jedenfalls hat mann kein gegner gesehen, selbst wenn der vor einem stand.
    Dabei können auch nur halb präsentierte FPS (abgeschaltete Vsync) daran schuld gewesen sein, das mann den Gegner nicht sah, weil er irgendwo bei den 85 fps in der Sekunde um die es ging in der mann den gegner hätte sehen können, dieser dann einfach nicht gerendert wurde.

    Mit eingeschalteter Vsync währe er gerendert worden dann, mein ich. Jedoch kommt dann noch Internetverbindungsgeschwindigkeit und mehrere faktoren wie Reaktionszeit des Spielers oder skill und und und dazu... das ist ja nicht alles aber währ denke ich für mich nicht von all zu grosser Bedeutung.

    Natürlich kann die aufhebung der Vsync die Grafikpower beschleunigen dafür aber auf Kosten der Bildqualität.

  4. Framelimiter? #19
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Deshalb werde ich auch nie die Leute verstehen, die sich eine teure Graka kaufen und dann den die vsync aktivieren.
    ganz einfach weil du nicht weißt das das den sogenannten treppeneffekt verhindert. und 60 Frames auf einem 19" TFT reichen locker oder nicht ?

    24 Frames reichen dem Menschlichen auge und alles über 30 bezweifel ich sehr stark das man das sieht bzw kommt das sehr auf die qualität der texturen usw an.

  5. Framelimiter? #20
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Was für ein Treppeneffekt, meinst du das tearing?
    Deinen letzten Absatz hättest du dir sparen können. Ich hab doch oben schon geschrieben, dass ich(und Millionen andere) den Unterschied sehr wohl sehen.

  6. Framelimiter? #21
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    dann haste super augen oO toller hecht ;)

    na klar mein ich tearing ! ;)

  7. Framelimiter? #22
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Ist halt Geschmackssache. Ich hab lieber 45-60fps durchgehend als dauernd Einbrüche auf 30fps, weil die vsync an ist...
    tearing hin oder her. Framerate geht über alles. Lieber zerrissene Gegner bei 44fps als zusammenhängende, die mir mit 30fps entgegenruckeln.

  8. Framelimiter? #23
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich find eigendlich auch seit eh und je, dass das eine super Technik währ, wenn die Karten leistungsfähig genug währen mit "V-Sync ein" alles einwandfrei zu rendern.

    Aber leider ist dem seit langem nicht so.

    Dafür kann mann das aber bei älteren bzw nicht all zu aufwändigen Spielen einwandfrei benutzen.

    Ist aber schon irgendwie geschmacksache. Und es kann auch Einfluss darauf nehmen ob eventuell ein Spiel unter bestimmten Umständen überhaupt spielbar ist. Wegen diesem Leistungsaspekt eben.


  9. Framelimiter? #24
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    ich find eigendlic auch seit eh und je, das das eine super technik währ, wenn die Karten Leistungsfähig genug währen mit Vsync "ein" alles einwandfrei zu rendern.

    Aber leider ist dem seit langem nicht so.

    Dafür kann mann das aber bei älteren bzw nicht all zu aufwändigen Spielen einwandfrei benutzen.

    Ist aber schon irgendwie geschmacksache. Und es kann auch einfluss darauf nehmen ob eventuell ein Spiel unter bestimmten umständen überhaupt spielbar ist. Wegen diesem leistungsaspekt eben.

    mal guggen was wiki meint :

    Ohne VSync: Sobald ein Bild fertig berechnet ist, erfolgt der Wechsel der Puffer. Dabei wird der (neue) Primärpuffer einfach dort weiter ausgelesen, wo vorher der alte stand. An dem einen Pixel wird noch das alte Bild ausgelesen, und am nächsten bereits das Neue. Dadurch kommt es zu Schlieren (glitches), d. h. die Geometrie auf zwei benachbarten Bildteilen passt nicht mehr aufeinander (Kanten gebrochen).

    Mit VSync: Der Empfänger liest die Daten aus, bis das Bild fertig aufgebaut ist, erst dann wechseln die Framebuffer die Funktion. Das VSync-Signal zeigt das Ende des Bildaufbaus an. Der Grafikchip pausiert so lange mit der Bildberechnung, bis die Puffer vertauscht wurden. Ist der Grafikchip mit der Berechnung noch nicht fertig, wird nicht gewechselt und der Empfänger liest noch einmal das selbe Bild aus.

    und nu solltest du merken das du nen ganz dünnen fadenscheinigen text dahin geschrieben hast.


Framelimiter?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

framelimiter

frame limiter freeware
freeware framelimiter
framelimiter tools
fps limiter 30 stottert
framelimiter tool

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.