Gratis Firewall und Virenscanner

Diskutiere Gratis Firewall und Virenscanner im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Also ich besitzte zurzeit McAfee InternetSecurity 9.0 . Es macht seine Dienste sehr gut und stört auch nicht so , sehr viele Einstellmöglichkeiten und grosse ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 35
 
  1. Gratis Firewall und Virenscanner #17
    Junior Mitglied Avatar von Antonio-T

    Standard

    Also ich besitzte zurzeit McAfee InternetSecurity 9.0 .

    Es macht seine Dienste sehr gut und stört auch nicht so , sehr viele Einstellmöglichkeiten und grosse Erkennungsrate ;D .

    Das kannste auch als Freeware benutzten 30 Tage lang , aber danach kostet es dir Jährlich 39,50 Euro , du kannst es aber auch so machen immer nach der 30 Tage Ablaufzeit einfach einen neuen Acc regestrieren und wieder frischanmelden , und somit haste wieder 30 Tage Zeit , ist stressig aber free ;D .

    Finde den Preis ok und die Software ist auch top , und nach meiner meinung nach besser wie Norton Produkte , denn die haben bei mir gewaltig gestört ggbf mich zu nerven ^^ .

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gratis Firewall und Virenscanner #18
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Ausrufezeichen

    Hört bitte endlich auf, von der trügerischen Sicherheit einer Desktop-Firewall täuschen zu lassen!!!

  4. Gratis Firewall und Virenscanner #19
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Besser eine Desktop-Firewall als komplett offen wie nen Scheunentor.

    Nutze schon paar Jahre die alte Agnitum Outpost 1.0 und hatte bisher nie Probleme damit. Wichtig ist, man darf sie nicht updaten. Sonst hat man anschließend die Pro 2.7 oder Pro 3.0 und die ist nur 30 oder 15 Tage lauffähig.
    Wichtig ist, daß man dieses Regelwerk in die Outpost (oder eine andere Firewall) eingibt, dann hat man größtenteils Ruhe.

    Nochwas zur Outpost 1.0 (Freeware) und der Outpost Pro 1.0 (Kostenpflichtig aber nicht mehr erhältlich).
    Die Programme unterscheiden sich fast kaum in den Funktionen außer daß man mit der Pro-Version die eingegebenen Regeln speichern kann. Das kann man aber auch mit der Freeware Version. Dazu muß erst die Outpost beendet werden (wichtig vorher aus dem Netz raus) dann kann man die configuration.cfg die im Outpost-Ordner zufinden ist irgendwo hin kopieren.
    Muß man Outpost mal neu installieren, schreibt man diese Datei einfach wieder in den Outpost-Ordner zurück (Outpost vorher beenden) und schon hat man seine erstellten Regeln wieder.

  5. Gratis Firewall und Virenscanner #20
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    "Größtenteils Ruhe" bis die nächstbeste Malware das nächstbeste Scheunentor öffnet...!!! --> Ihr Befürworter von Desktop-Firewalls - macht Euch erstmal kundig, was IT-Sicherheitsexperten zu dem Thema sagen...

  6. Gratis Firewall und Virenscanner #21
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Es gibt noch ne bessere Firewall... in dem man den Flimmerkasten vor sich und den unterm Tisch verkäuft und sich nen Aquarium hinstellt.
    Dann brauch man kein Windows mehr, keine Maus oder Tastatur, es gibt keine inkompartibelität (man was nen Wort ) und man hat nen tollen Bildschirmschoner...

  7. Gratis Firewall und Virenscanner #22
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    fakt ist das in DSL zeiten auch immer mehr router an den DSL anschlüssen
    sind. also ist eine desktoplösung nicht zwingend erforderlich.
    wer dennoch eine benutzt ist entweder paranoid oder seeeehhhrrr auf sicherheit bedacht, weil er was verbergen will. ;)

    ich kenne leute die haben nen router dann ne linux firewall und zusätzlich noch eine desktoplösung, und dies dann noch mit zwei virenscannern . das ist krank und den aufwand für eine privatperson, wie hier schon erwähnt mit urlaubsfotos und unwichtigem gedöns auf dem rechner keinefalss wert.

  8. Gratis Firewall und Virenscanner #23
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    @eagle: Wenn man durch popelige online-sicherheitsscanns bemerkt dass das scheunen tor offen ist trotz hardwarefirewall (router, extra-rechner o.ä.) dann sollte man sich schonmal überlege ob man sich nicht noch eine desktoplösung anschaffen sollte. Ich denke dass man es seinen Kunden schuldig ist dieses zu erwähnen und dass eine "nicht"-konfigurierte Router-/Firewalllösung schlechter ist als eine normale Desktopfirewall. Fakt ist nunmal das otto normal user keinen Peil davon haben aber zudem auch nciht einsehen geld zu investieren nach dem motto: "mir passiert sowas eh nicht" uhnd sich dann noch wundern nach ner zeit warum der rechner nicht läuft...

  9. Gratis Firewall und Virenscanner #24
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    stimmt,
    also die router firewall muß schon richtig eingerichtet sein.
    aber wer eine desktop firewall einrichten kann, kann auch seinen router richtig einstellen (jedenfalls sollte das so sein).
    Der rest der user ist eh unverbesserbar und unbelehrbar ! an meinen eigenen kunden kann ich sehen wie das gehen kann. manche brauchen spätestens alle 2 monate nen neu install weil völlig verseucht ! und in deren mailboxen schwirren nur so komische eMails von netten Leuten rum die versprechen das was größer wird *ggg und dait ist nicht das geistige potential gemeint *hihi*


Gratis Firewall und Virenscanner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.