Internet-Security - aber welche?

Diskutiere Internet-Security - aber welche? im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; hallöchen! ich hab eine entscheidung zu treffen wo ich einfach ratlos bin .deshalb frag ich mal hier bei den experten. ich hab im moment noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Internet-Security - aber welche? #1
    generator
    Besucher Standardavatar

    Standard Internet-Security - aber welche?

    hallöchen!

    ich hab eine entscheidung zu treffen wo ich einfach ratlos bin.deshalb frag ich mal hier bei den experten.
    ich hab im moment noch norten internet sec.06 aufm pc laufen-aber das werd ich nur noch 2 tage nutzen können weil es sich registrieren will(wenn mans nich macht is sense)-aber dat is ja ne *********.
    so, jetzt wollt ich mir mal richtig legal ne internet sec. kaufen.und das schleunigst.
    bei alternate steh ich zwischen zwei produkten:
    http://www.alternate.de/html/product...l?artno=YVVS83
    http://www.alternate.de/html/product...l?artno=YVVG11

    wo zu könnt ihr mir raten?sollte man die eine bewertung bei norten nich so ernst nehmen?

    ich sag schon mal "danke!" für eure ratschläge!

  2. Standard

    Hallo generator,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Internet-Security - aber welche? #2
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    Zitat Zitat von generator
    aber dat is ja ne raubkopie
    gehts noch? sag sowas gefälligst nicht (so direkt)!!!
    die tc-members haben was gegen solche sprüche, also lass das lieber...
    allerdings sollte man imho nicht für sicherheit zahlen müssen, die sollte eigentlich jedem und nicht nur den leuten mit dem nötigen kleingeld zustehen...

    ich hab auch keine vorurteile oder so, aber: norton ist doooof!
    ich denk mal, das gdata-teil (bzw. avk) ist ganz gut (bestimmt bald wieder überall testsieger ^^)... ansonsten soll wohl panda auch ganz gut sein...

    edit: noch klüger wäre es evt. wenn du dir eine kostenlose (Freeware!!!) Lösung besorgst, ich hab mal gehört, es gäbe auch gute freeware... xD
    ...oder sowas ähnliches - wie wärs mit avast home, das hat eischentlich auch alles, was ein av-scanner braucht (resident scanner, autoupdate...), keine wirklichen nachteile gegenüber der verkaufsversion und erkennt anscheinend auch spyware... zumindest findet es bei mir sehr viel mehr als z.b. antivir und avg (was trotzdem auch ne gute alternative wäre)...

    edit: lol, die ham bei avk 2007 die bitdefender-engin rausgekickt...
    wie oben schon gesagt: avast! vor!... (wieso hört man davon eigentlich sonst so wenig? ist immerhin sogar kostenlos, die home version) bitdefender find ich auch doof..

  4. Internet-Security - aber welche? #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Nimm die Kaspersky Internet Security 6.0 - ist günstiger als deine Auswahl und besser als beide zusammen!

  5. Internet-Security - aber welche? #4
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Panda Internet Security...
    Spamfilter, Antivirus, Firewall, Anti-Spyware, blablabla.. alles dabei für einen super Preis. Bieten auch Hardwarelösungen an. zB die Gatedefender ^^ Allerdings würde diese den preislichen Rahmen sprengen ;)

  6. Internet-Security - aber welche? #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    Also mit Norton hatte ich nur Probleme - und zwar deftige. G-Data würde ich auch abraten. Die sind zwar seltsamerweise fast immer Testsieger, aber die Foren sind voll mit Fehlermeldungen. Also avast hat mich nicht wirklich überzeugt . Ein Kumpel hat sich den Kaspersky installiert und hatte auch diverse Fehlermeldungen. Panda finde ich jetzt ganz o.k., allerdings solltest du einen großen Arbeitsspeicher haben (Panda braucht mind. 250 MB). Nun was kann ich dir raten? Also ich persönlich bin mit Antivir immer gut gefahren und mit ner Hardwarefirewall, Adaware und Spybot ist das schon ein ordentliches Sicherheitspaket (natürlich Hirn nicht vergeassen). Ansonsten die Demos runterladen und selber mal testen.

  7. Internet-Security - aber welche? #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von KLAUSdasHAUS
    allerdings sollte man imho nicht für sicherheit zahlen müssen, die sollte eigentlich jedem und nicht nur den leuten mit dem nötigen kleingeld zustehen...
    Klar, genauso steht ja auch jedem ein Windows zu, wo es doch soviele PCs gibt...echt, hier scheint sich das bisserl Sonne wieder mal schwer bemerkbar zu machen....

    Steht jedem zu...lol...echt......

    Sicherheit...also, für Windows: Router mit integrierter Firewall und dazu ein NOD32...NOD32 kostet für 2 Jahre knapp 60 Euro und die Verlängerung danach für weitere 2 Jahre knappe 40 Euro....dazu dann der Router falls noch nicht vorhanden....NOD32 kannste direkt Online ordern, bekommst den Link zum DL und den Key per Mail meist binnen weniger Stunden....oder erstmal testen...die haben auch ne TRIAL....

    Wenn es für LinuX sein soll.....zurücklehnen und sich solche Threads in denen ALLES ZUSAMMEN KOMMT von A wie Absichern bis Z wie zocken einer Raubkopie durchlesen und sich genüßlich die neue VISTA-Generation antun.....

  8. Internet-Security - aber welche? #7
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Also ich hatte vorher immer Nod32 in Verbindung mit Sygate Personal Firewall.
    Nur hat dann leider NOD32 öfters mal Probleme gemacht und bin dann am Ende auch vor so eine ENtscheidung gestoßen.
    STand dann ganz am Schluss zw Panda Internet Security und BitDefender Antivirus Plus v10. Wobei ich mich in Bezug auf Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Ressourcenschonung usw für Bitdefender entschieden haben.
    Im Endeffekt sogar besser als NOD32, weshalb ich den Wechsel bis jetzt kein STück bereut habe.

  9. Internet-Security - aber welche? #8
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Klar, genauso steht ja auch jedem ein Windows zu, wo es doch soviele PCs gibt...echt, hier scheint sich das bisserl Sonne wieder mal schwer bemerkbar zu machen....

    Steht jedem zu...lol...echt......
    ich seh schon ein, dass die hersteller von securitysoftware auch geld verdienen wollen (müssen), ich hätte eher sagen sollen 'jeder hat das recht auf ein sicheres internet ohne viren, hackern und sonstigen kriminelle objekte' - also den urzustand ^^.
    schließlich hat die existenz dieser bösewichter sicherheitssoftware (außer evt. verschlüsselung) erst nötig gemacht, sodass man heute geld, zeit, ram- und cpuleistung in etwas (security suiten) investieren muss, was eigentlich selbstverständlich sein sollte (sicherheit)...

    nur meine meinung, bedauerlicherweise kann man daran aber nichts ändern...


Internet-Security - aber welche?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.