Malware Frage:

Diskutiere Malware Frage: im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hi :) ich hab gerade ein Update für meinen AntiVir bekommen und dieser meldete mir sogleich das in der Software für meine TV Karte Malware ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Malware Frage: #1
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard Malware Frage:

    Hi :)

    ich hab gerade ein Update für meinen AntiVir bekommen und dieser meldete mir sogleich das in der Software für meine TV Karte Malware entdeckt wurde. 0o.
    Bzw in der heruntergeladenen Installationsquelle.

    find ich ganz interessant. -- Sofort gelöscht.

    Da es sich um die Quelle handelt, welche bereits installiert ist, macht mir das eher weniger sorgen. Zumal es ja auch festgestellt werden kann mittlerer Weile.

    Jedenfalls find ich soetwas immer ziemlich schade, wenn man darauf angewiesen ist.

    Warum sowas sein muss weiss ich allerdings nicht. Die Karte ist eine Haupauge und ich lade soetwas immer direkt vom Hersteller herunter.

    Nur hoffe ich dass soetwas bei Systemkritischen Treibern nicht drin ist. Weil das wär die derbste Schikane aller Zeiten!

    ganz interessant besonders bei dieser Malware scheint zu sein:

    Die malware die gefunden wurde macht in der Beschreibung etwa folgendes:

    Die Malware sei ein *nutzloses Programm* welches nach Hause telefoniert, sich entsprechende Rechte im System organisiert, nich mehr gelöscht werden zu können. Wenn der Nutzer es deinstallieren wolle, so müsse er, falls die Malware es schaffen würde dann mit Kreditkarte für die Deinstallation bezahlen.

    Ich weiss ja nicht. Ich will für nichts auch nichts bezahlen und nichts auch schon garnicht erst installiert bekommen, weil dann muss ich nichts nicht löschen.

    Aber hart das sowas in einem Treiber drin ist.!!

    Gruss

    R

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malware Frage: #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Teilweise macht AntiVir Fehlalarme, die in einer neueren Version wieder weg sind. AntiVir meinte plötzlich auch, dass eine (aber auch nur diese) Datei, die ich mal vor 7 Jahren runtergeldaden habe, verseucht sei. Nach dem nächsten Update war die nicht mehr "verseucht"...

  4. Malware Frage: #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hmm...

    mal schaun.. also die Datei kann nicht mehr verseucht sein auf meinem Sys, weil sie nicht mehr existiert auf meinem Sys.

    Aber gut zu wissen, dass so etwas passieren kann. Dann wüsste ich aber wo ich das File wieder her bekäme.

    Die Software ist ja installiert und betraf nur die EXE datei aus diesem hcw Verzeichnis.

    C:\hcw2_5a_24111pp2\SMD\hcwSMD05.EXE
    [FUND] Enthält Signatur des Droppers DR/VirtualBouncer.R.1
    [INFO] Die Datei wurde gelöscht.
    Gruss

    R

  5. Malware Frage: #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    also langsam Hakts!!! Was is nur mit die Leute los?

    Jetz hab ich grad PC Welt 3/2007 bissl angeschaut und von der DVD das Vista Optiker Paket ausprobier.. --- Effekt : Ein Virus kommt mit dem dingens und sauber deinstalliern lässt es sich auch nicht.

    Ok irgendwie meine eigene Schuld das es nicht läuft ich HÄTTE es ja nicht installieren müssen. Aber warum bringt das ding einen Virus mit?

    Ich hau die Ganze *schimpfwort* jetzt dann aus dem Fenster -- sowas gibts doch garnicht - passen die jetzt alle nicht mehr auf, was sie veröffentlichen?

    hätt ich den *schimpfwort* bloss nicht ausprobiert!

    Gruss

    R

    PS.: und den Krampf bekomm ich auch noch per POST... ich weiss auf jeden Fall was ich wenn der Zeitraum vorbei ist nicht mehr bekomme.... sowas aber auch. Steht immer das gleiche drin...

    sorry aber mir reichts! *dampf; qualm; *

    *slays DVD with keyboard!* -- rtfm!* --- Vonwegen es käme keine Spyware oder sonstiges mit - Sauerei is das! - mein armes Keyboard

    Und das ding hats echt geschafft! Ganze Installation platt -- darf ich mir meine Backups zusammensuchen *danke*

  6. Malware Frage: #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kann es nicht auch sein, dass der "Virus" (welcher überhaupt???) eine Fehlmeldung ist (siehe oben)? Hatte mitlerweile mehrere Fehlmeldungen von AntiVir seit dem Update gehabt (auch auf anderen Rechnern)...

  7. Malware Frage: #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    nach der Neuinstallation hab ich den Virenscanner frisch installiert (is ja logisch) und auch ein frisches Paket der Software für die TV Karte geladen.

    -- selbes Ergebnis.

    Ich weiss ja nicht. Mir ists wurst aber das Vista dingens... ich könnt abticken, wenn einem in der EULA was vorgegaukelt wird und Vertrauen erweckt wird. Aber dann erzeugt es den Supergau und nichts hilft mehr. Die DVD kommt mir schlicht nicht mehr in den Rechner "PC Welt 3/2007"

    Und mit der TV Karten Software ... vielleicht sollte ich bei Haupauge mal nachfragen, was die dazu sagen?

    und Fehlermeldungen wegen AntiVir hab ich keine sondern Virenmeldungen.
    bzw jetzt keine Mehr. Weil die Viren hoffentlich erlegt sind.
    Gruss

    R

  8. Malware Frage: #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    und Fehlermeldungen wegen AntiVir hab ich keine sondern Virenmeldungen.
    Fehlmeldungen und nicht Fehlermeldungen...

  9. Malware Frage: #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich sammel mich schon noch ein heut... also ich könnte das File jetzt nochmal herunterladen.

    Aber ich geh davon aus, das der Installer einen halbwegs harmlosen Virus drin hat. Von dem her, den brauch ich nur kurz zum installieren.

    Allderings möcht ichs jetzt nicht herausfordern...

    ich könnte mir das File jetzt nochmals laden und dann mit dem CA onlinescanner einmal drübergehen zur Sicherheit?

    Dann währe es ja 100 %, dass der eine es entweder nicht erkennt oder der andere eine Fehlmeldung liefert.

    Irgendwie kannst du mir da bestimmt zu Teilen zustimmen?

    Gruss

    R

    ahso nebenher ne neuinstallation war garnich all zu schlecht, weil es nen neues BIOS fürs "ASUS P5B" gibt. Das sei irreversibel...?

    Da soll man ja angeblich besser neu aufsetzen bei sowas - ?

    1102 2007/01/31 update Description P5B Release BIOS 1102
    **Please update AsusUpdate to V7.09.02 or later prior making this update.**
    **This BIOS does not support roll back to earlier BIOS**
    Aber bei all den neuen Features haben sie das mit der Lüfterdrehzahlerkennung und dem dazugehörigen Menü immernoch nicht hinbekommen. Das hängt und hängt... *


Malware Frage:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.