Monitor-Probs

Diskutiere Monitor-Probs im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hi! Habe endlich meinen LG915FTplus, aber wenn ich CounterStrike spiele (1024x768) und stelle auf 100Hz oder 120Hz dann fängts an zu ruckeln! Was kann das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Monitor-Probs #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Hi! Habe endlich meinen LG915FTplus, aber wenn ich CounterStrike spiele (1024x768) und stelle auf 100Hz oder 120Hz dann fängts an zu ruckeln! Was kann das sein??? Habe eine V8200 deluxe (GeForce3) drin. habe auch schon mehrere treiber getestet.

    bitte helft mir

    ausserdem ist das bild am unteren rand nach oben gewölbt, und das kann man nicht ändern im menü! sone kacke



    (Geändert von knightswift at 19:38 - 26. Oktober 2001)

  2. Standard

    Hallo Knighty,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monitor-Probs #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Wahrscheinlich 60Hz-Prob bei Games!

    http://www.planetquake.com/ztn/nvreffix/

    Ups sorry, dacht ich bin im W2k-/XP-Forum !
    Also das Tool ist nur für diese OS!

    (Geändert von SchUFT Pinky at 23:33 - 26. Oktober 2001)

  4. Monitor-Probs #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    hi,

    wenn du win9x oder me hast, versuch folgendes:

    auf start->ausführen gehen und dort ´dxdiag´ eingeben und bestätigen.
    im folgenden fenster registerreiter ´weitere hilfe´ wählen und auf den button ´außer kraft setzen´ klicken.
    nun gibst du unter ´wert für außerkraftsetzung´ die gewünschten wert für die bildwiederholrate ein. z.b. 85 oder 100.
    jetzt sollte es funzen.

    ich hoffe hier wurdest du geholfen ;-)

    alex

    p.s. ich hoffe die menüs heißen bei dir auch so, ich hab me drauf.

  5. Monitor-Probs #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also ich habe 98se drauf und vsync steht auf on. habe konstant 100fps (mehr zeigt CS nicht an) und moni steht auf 120Hz. verstehe nicht wieso ich da im dxdiag rumschrauben soll???

  6. Monitor-Probs #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    versuchs einfach mal,
    denn directx übergeht in den meisten fällen die einstellungen unter ´eigenschaften von anzeige´.

    kenne eine menge denen es geholfen hat.

  7. Monitor-Probs #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Dein Monitor hat kein krummes Bild.

    Die Erklärung dafür ist ebenso einfach wie einleuchtend:

    Normale CRT-Monitore haben eine "krumme", nach außen gewölbte Bildröhre. Die Augen gewöhnen sich mit der Zeit daran, so dass man glaubt, vor einem "geraden" Bild zu sitzen.
    Da der LG eine absolut flache Röhre besitzt, sind Deine Augen das nicht mehr gewöhnt und meinen nun dummerweise, dass das neue Bild "krumm" ist.

    Daran gewöhnt  man sich jedoch schnell und will ihn später nicht mehr hergeben, glaub mir....


  8. Monitor-Probs #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    hast du schonmal vsync abgeschaltet? ich frage, wegen dem ruckeln.

  9. Monitor-Probs #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also: ich weiss schon dass man sich daran erst gewöhnen muss, aber um die sichtbare fläche herum ist ein schwarzer rand, und wenn ich das bild anpasse liegt es an allen rändern genau an, nur am untern sitzen praktisch nur die ecken auf und er wölbt sich nach oben!!! naja, das is nicht arg viel, viel mehr ärgert mich die sache mit der Hertzzahl! vsync habe ich auch schon abgeschaltet aber das hilft nicht. die fps hängen bei aktiver vsync ja von der hertzzahl ab und das ist auch bei mir so, jedoch ab 100Hz aufwärts fängts an zu ruckeln!!! und die sache mitm dxdiag hiflt mir auch nicht, ich habe es geteste!


Monitor-Probs

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.