MS Virtual PC

Diskutiere MS Virtual PC im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Schalte mal in den Einstellungen die LAN-Unterstützung ab (natürlich in den Einstellungen von VirtualPC und nicht im Windows)....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. MS Virtual PC #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Schalte mal in den Einstellungen die LAN-Unterstützung ab (natürlich in den Einstellungen von VirtualPC und nicht im Windows).

  2. Standard

    Hallo DonDeluxe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MS Virtual PC #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Es gibt keine sogenannte "Lan-Unterstützung" ich kann nur unter Netzwerk, "nicht verbunden" wählen

  4. MS Virtual PC #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Gibt es da nicht noch "Anzahl Netzwerkadapter" auf der selben Einstellungsseite? Zumindest bei VPC2004 ist das so.

  5. MS Virtual PC #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Ja doch gibts, aber ich kanns nicht auswählen auch wenn ich als Netzwerkadapter meine Netzwerkkarte angebe ! So sieht das ganze aus :
    ich probiers morgen mal aus mit der Einstellung "Nicht verbunden" ob ich mit der install weiter komme.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken MS Virtual PC-netzwerk.jpg  

  6. MS Virtual PC #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo, ohne Dir jetzt was ellen zu wollen aber mit der Bitte um ehrliche Antwort! Nimmst Du für die Installation eine legal gekaufte Version oder eine aus dem Netz?

    Ich kann mich noch an meinen XP Kurs errinnern, indem Wir auch mit Virtuellen Maschinen gearbeitet haben. Mein Kollege hatte keine Lust zu warten bis wir die Installations-cd vom Admin zur Verfügung gestellt bekommen haben und hat da eine "XP All in One" genommen. Irgendso ein Corporate Kram mit was weis ich nicht alles...Und was war...BlueScreen...Das muss noch nicht einmal unbedingt was mit der CD sein, es kann auch einfach die nicht ganz offizielle Version sein...Auf einem Physikalischen System, ließ sich die CD nämlich installieren....Mit der legalen CD, die wir vom Admin bekommen haben lief es sofort und ohne Fehler. Auch zu Hause bei mir in VM Ware oder VirtuelPC läuft bisher alles ohne Probleme...Ich verwende jedoch nur legale Software

  7. MS Virtual PC #14
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Er schrieb ja schon, das er "leider" nur die eine Wiindows-Version hat...

  8. MS Virtual PC #15
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    teste das ganze mal mit vmware... ist besser als das virtual zeug was du da hast.
    damit hab ich mir auch ne nlite cd erstellt und immer getestet.

  9. MS Virtual PC #16
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DonDeluxe

    Mein System
    DonDeluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2400+
    Mainboard:
    Asrock K7S8X
    Arbeitsspeicher:
    1 GB (2x256 & 1x512)
    Festplatte:
    2 Platten von Samsung 140GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800XT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    nFren TFT Monitor
    Gehäuse:
    Bisschen aufgemotzt ;)
    Netzteil:
    Power Pentium
    3D Mark 2005:
    kA
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD Brenner von Philips

    Standard

    Ja gut, dann versuch ichs mal mit vmware. @Hero, ich hab schon eine original version aber leider nur die Home Edition, ich hab hier eine gebrannte Pro von nem Freund liegen und die benutze ich.


MS Virtual PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

virtual pc installation blue screen tcpip.sys

microsoft virtual pc 2007 blue screen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.