mysteriöse Fehler mit OE 6

Diskutiere mysteriöse Fehler mit OE 6 im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Bei der Verbindung zum Server ist ein Fehler aufgetreten. Konto: 'GMX', Server: 'mail.gmx.net', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E Hidiho ...



 
  1. mysteriöse Fehler mit OE 6 #1
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Böse mysteriöse Fehler mit OE 6

    Bei der Verbindung zum Server ist ein Fehler aufgetreten. Konto: 'GMX', Server: 'mail.gmx.net', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E
    Hidiho Jungs,
    hab mal wieder den o. g. Fehler. Es ist zum Verzweifeln, weil vor der Neuinstallation von WinXP Prof SP1, alles tadelos gefunzt hat. Die einzelnen Konten, 2 an der Zahl, sind importiert worden. Sprich an den Einstellungen hat sich nichts verändert. Es ist immer noch die gleiche Firewall + Router. Abholen der Mails funktioniert einwandfrei. Nur das Versenden nicht, Google weiss auch nur Rat zu den Einstellungen die bei mir eh schon seit Anfang an eingestellt sind.

    Diverses Rumspielen an den Einstellungen brachte keinen Erfolg. Bin echt ratlos! Im Internet las ich auch, dass diese Fehler sich in Luft auflöste, so von ganz alleine. :003-aa: Vielleicht warte ich auch mal ab und habe Glück. Wer weiss? Wer aber schon vorher Lösungen her, her damit. :017:

  2. Standard

    Hallo ..::]dkONE[::..,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mysteriöse Fehler mit OE 6 #2
    Senior Mitglied Avatar von Ein Irrer

    Beitrag hmm

    schonmal hier nachgeschaut ???

    http://www.office-loesung.de/viewforum.php?f=19

    Gruß,Ein Irrer

  4. mysteriöse Fehler mit OE 6 #3
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von Ein Irrer
    schonmal hier nachgeschaut ???

    .... LINK......
    .....
    So, nun hab ich da bissl gestöbert. Hm, komisch, wenn ich bei meinem Norton 2002 einschalte, dass es die ausgehenden E-Mails checkt, läuft es wie Butter. Nur komischerweise hat es auch vorher gefunzt, auch mit deaktivierter Prüfung. Komisch, komisch das Ganze. Trotzdem danke.


mysteriöse Fehler mit OE 6

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.