Software zum Partitionieren der Festplatte.

Diskutiere Software zum Partitionieren der Festplatte. im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Ich werde hier keine Anleitung für jemanden schreiben, der zu faul ist, bissl rumzuklicken. Ich werde auch nicht Partitionen löschen, damit ich eine Klick-für-Klick-Anleitung basteln ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 26 von 26
 
  1. Software zum Partitionieren der Festplatte. #25
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Böse

    Ich werde hier keine Anleitung für jemanden schreiben, der zu faul ist, bissl rumzuklicken. Ich werde auch nicht Partitionen löschen, damit ich eine Klick-für-Klick-Anleitung basteln kann.
    Wir sind nicht zu Faul rumzuklicken aber wenn wir nun mal aneinander vorbeireden, dann is sowas schon mal nützlich.
    Das mit der Computer-Bild ... wenn die einem was erklären, da kann man nichts falsch machen. Nicht mal als völliger Noob.
    Du musst es ja wissen!

  2. Standard

    Hallo Jim,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Software zum Partitionieren der Festplatte. #26
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ist ja auch logisch, dass man keine Partitionen erstellen kann, wenn die Platte schon partitioniert ist (man muss ja erst Platz freigeben (-> Partition löschen), damit man eine neue Partition erstellen kann). Mit einer neuen Platte geht es ja ohne Weiteres mit der Datenträgerverwaltung.
    Partitionen nachträglich (ohne Datenverlust) verändern (z.B. die Eine vergrößern und die Andere verkleinern) geht nur mit Tools (die auch was kosten) wie z.B. Partition Magic.


Software zum Partitionieren der Festplatte.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.