TOOL zur temperatur überwachung

Diskutiere TOOL zur temperatur überwachung im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; hi, hab volgendes problem !! hab mir nen neuen rechner zusammengebaut (läuft alles super bis auf einmal, dann ist er einfach aus gegangen und neue ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 26
 
  1. TOOL zur temperatur überwachung #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    .b0b's Computer Details
    CPU:
    AMD 3200+
    Mainboard:
    DFI LanParty ULTRA-D
    Arbeitsspeicher:
    1 Gig Samsung
    Festplatte:
    SATA 80 GiG WD
    Grafikkarte:
    7800 GTX PowerPack
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    17ner ALDI
    Gehäuse:
    chieftec
    Netzteil:
    be quit BlackPower 470
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    win XP prof
    Laufwerke:
    GL DVD

    Reden TOOL zur temperatur überwachung

    hi, hab volgendes problem !!
    hab mir nen neuen rechner zusammengebaut

    (läuft alles super bis auf einmal, dann ist er einfach aus gegangen und neue hochgefahren)

    an was kann das liegen ?

    eventuel an der temperatur ? (würde doch kein sein sinn ergeben)

    ps: suche ein tool zur temperatur überwachung !

  2. Standard

    Hallo .b0b,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TOOL zur temperatur überwachung #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Everest, gibt es auch bei uns im Downloadbereich ( http://www.teccentral.de/dls/index.p...ownload&id=188 )

    dort unter Motherboard -> Sensoren stehen Temperaturen und Spannungen.

    Was für Hardware hast Du (auch Marke vom Netzteil)?

    Edit: Steht ja links... Muss mich noch etwas dran gewöhnen...

  4. TOOL zur temperatur überwachung #3
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Benutz Speedfan oder Everest für das Temperaturen auslesen.

    EDIT: zu lahm

  5. TOOL zur temperatur überwachung #4
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    Das kann an allem möglcihen liegen - als erstes solltest du mal die option "automatischen neustart" deaktivieren!

    Arbeitsplatz -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen -> Einstellungen -> Das Häckchen wegmachen bei autom. Neustart durchführen


    Beim nächsten neustart notierste dir mal was da kommt und postest das hier!

  6. TOOL zur temperatur überwachung #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    .b0b's Computer Details
    CPU:
    AMD 3200+
    Mainboard:
    DFI LanParty ULTRA-D
    Arbeitsspeicher:
    1 Gig Samsung
    Festplatte:
    SATA 80 GiG WD
    Grafikkarte:
    7800 GTX PowerPack
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    17ner ALDI
    Gehäuse:
    chieftec
    Netzteil:
    be quit BlackPower 470
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    win XP prof
    Laufwerke:
    GL DVD

    Standard

    also die hardwere ist unter mein system einsehbar
    ich habe die software nun installiert, nur bin ich mir nicht sicher ob ich den angaben trauen kann ?

    da sie, mit einem andren program nicht übereinstimmen !

    siehe hir

  7. TOOL zur temperatur überwachung #6
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Also auch wenn es bei der Grafiktemp Unterschiede gibt ist 45° voll im grünen. Allerdings deine restlichen Temperaturen sind, glaube ich, etwas hoch das Mobo stach mir direkt ins Auge (oder?) und die Spannungen sind denke ich nicht gerade berauschend vorallem deine Vcore die sollte eigentlich 1,4V (bzw. 1,1 mit QnC) haben! Am Bequiet kanns aber eigentlich nicht liegen

    Welches Case hast du und wieviele Lüfter (und wo)?

  8. TOOL zur temperatur überwachung #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ja die tools widersprechen sich oft.. speedfan zeigt sicher auch ne andere temp an
    im nvidia treibermenü kann man die temp auch ablesen, der würde ich am meisten vertrauen
    wobei die graka und cpu-temp nicht dein prob zu sein scheint
    geh doch mal ins bios und poste da die angezeigten spannungen 3,3/5/12 volt

  9. TOOL zur temperatur überwachung #8
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    vlt liegt es auch daran, dass du die Proggies beide gleichzeitig aufhast. Hatte das mal mit Everest in verbindung mit Asusprobe. Wenn die bei liefen dann sind die Temperaturen wild durch die gegen gehüpft.

    erklär und mal deinen Luftstrom, denn auch ich finde die Maintemp etwas zu hoch....kann ja nich sein, das das Mainboard heißer is als die CPU .....


TOOL zur temperatur überwachung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

temperatur tool
netzteil temperatur programm
hardwaremonitor

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.