Win98 und SCSI-CD-ROM

Diskutiere Win98 und SCSI-CD-ROM im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hallo, hat einer von Euch Erfahrung mit SCSI-CD ROM laufwerken unter Win98. Bei mir wird das Hochfahren um ca. 10-15Sekunden verzögert weil das SCSI-CD-ROM Laufwerk ...



 
  1. Win98 und SCSI-CD-ROM #1
    MOA
    MOA ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    hat einer von Euch Erfahrung mit SCSI-CD ROM laufwerken unter Win98. Bei mir wird das Hochfahren um ca. 10-15Sekunden verzögert weil das SCSI-CD-ROM Laufwerk einige male "ge-reset-ted" wird.
    * *Das sieht so aus (bei einem YAMAHA CRW6416 an Tekram DC310):
    - BIOS-routine:
       a) beide Leuchten gehen aus
       b) beide Leuchten blinken kurz orange
    * *c) sucht nach CD - links blinkt grün
    * *d) findet keine - links leuchtet orange
    - Win98 startet
    - NortenAntiVirus checkt
    - Win98 kurz vor Logon-screen:
    * *repeat
         a) beide Leuchten gehen aus
         b) beide Leuchten blinken kurz orange
    * * *c) sucht nach CD - siehe oben
    * *until (Win98 = )
    - Win98 logon-screen

    So da wären wir -- und haben das nette CD-ROM 15 Sekunden angestarrt. *Ist das nötig - oder liegt das an einer Einstellung (wo auch immer)

    Danke,
    * MOA

  2. Standard

    Hallo MOA,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win98 und SCSI-CD-ROM #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich muß es mal testen, ich habe eine SCSI-Brenner
    HP9210i, TEKRAM-DC395-UW(BIOS) neuste BIOS-V
    installiert, und den Plextor40-TSI-UltraPlex mit
    Fw.1.12 sofort von Plextor ziehen und installieren, dann sind diverse Prolbeme mit dem LW behoben, @Frank hat
    mir den Tip gegeben. Aber der Test kann lange dauer, da ich beide LW, beim Neustart beobachten  muß.  
    Vielleicht brauchen wir hier noch mehrere SCSI-Spezialisten.

  4. Win98 und SCSI-CD-ROM #3
    MOA
    MOA ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Auf dem A7V gibt es ja die Möglichkeit von SCSI-CD-Rom zu booten (enable Symbiosis) -- aber das braucht noch länger, da er immer beim POST nach einer CD suchen muss.

    Danke,
      MOA

  5. Win98 und SCSI-CD-ROM #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @MOA, der Controller hat ja kein BIOS, oder doch !, kenne diesen nicht, Und falls das ASUS, Board diese Option hat, ist ein sogenannter SCSI-KERN im BIOS, zu deutsch es ersetzt das BIOS, aber nur was das booten angeht, falls der Contoller kein BIOS hat. Aber wer weiß ob es auch mit anderen Controllern außer Symbios geht, das du ja nen Tekram hast, aber vielleicht gibt es ja ein BIOS-Update was die Befehle von anderen Controllern
    an nimmt. Ich habe bei einem Yakumo-Board-TX-´97 o. so auch do ein Kern gehapt, und habe mich dann gewundert, das ich vom SCSI-CDROM starten konnte, obwohl kein BIOS drauf war, auf dem damaligen NCR-C810, aber bei diesem Board ging es, geht aber nur bei den wenigsten. Das es beim nicht so alten ASUS geht wundert mich eingentlich.


Win98 und SCSI-CD-ROM

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.