Winamp-Alternative gesucht

Diskutiere Winamp-Alternative gesucht im Anwendungsprogramme, Freeware, Tools, Shareware, Software Forum im Bereich Software; Hallo, Suche einen Player, mit dem man Musik in einer Playlist abspielen kann. Also sowas wie Winamp - nur halt nicht Winamp selbst, weil Winamp ...



 
  1. Winamp-Alternative gesucht #1
    Senior Mitglied Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard Winamp-Alternative gesucht

    Hallo,

    Suche einen Player, mit dem man Musik in einer Playlist abspielen kann. Also sowas wie Winamp - nur halt nicht Winamp selbst, weil Winamp nicht die Lautstärke der wiederzugebenden Musik ändert, sondern gleich die gesamte Lautstärke im Sound-Treiber. So kann ich dann nicht leise im Hintergrund Musik hören und TS und/oder n Spiel laut im Vordergrund hören und das suckt. Oder kann man das irgendwie bei Winamp ändern? Wär cool, weil mir Winamp selbst eigentlich sehr zusagt.

  2. Standard

    Hallo maaco90,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Winamp-Alternative gesucht #2
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    Wenn du jetzt eine Alternative suchst, dann kann ich foobar2000 empfehlen.
    Nach kleinen Änderungen in den Einstellungen genau so per Tastatur zu hanhaben wie Winamp.

  4. Winamp-Alternative gesucht #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Danke. Lads mir grad runter.
    Ich suche ENTWEDER nach einer Alternative zu Winamp ODER zu einer Lösung meines oben beschriebenen Problems. Hab wohl oben etwas konfus drauflos geschrieben.

    Edit:@Fuern_*****: Bin ich blöd, oder gibts da erst GARKEINE Lautstärkeregelung.

  5. Winamp-Alternative gesucht #4
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    doch, unten rechts siehst du normalerweise 0.00db kannst über + und - am Ziffernblock regeln oder eben in den Optionen andere Tasten wählen.

  6. Winamp-Alternative gesucht #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Danke. Ist aber gut versteckt.
    Insgesamt gefällt mir der Player mal sehr gut. Kann man da auch irgendwo die Funktion einstellen, dass beim Rechtsklick auf einen Ordner mit MP3-Dateien die Option erscheint "Mit foobar2000 wiedergeben" oder sowas? Das wär nämlich ganz praktisch, weil ich ja meine Musik in ner Symbolleiste hab.

  7. Winamp-Alternative gesucht #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    weil Winamp nicht die Lautstärke der wiederzugebenden Musik ändert, sondern gleich die gesamte Lautstärke im Sound-Treiber.
    Das ist so nicht korrekt.

    Bei mir kann der MP3-Sound (Winamp, Mediaplayer) separat von der Gesamtlautstärke geregelt werden, dies können alle Soundkarten von Creative ab der Soundblaster Live Player.

    Bei mir am Notebook mit Realtek-Sound gehts z.B. nicht!

    Falls Du Onboard-Sound oder Soundkarten anderer Hersteller nutzt, kann es eben sein, dass diese den Sound nicht trennen.

  8. Winamp-Alternative gesucht #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von maaco90

    Mein System
    maaco90's Computer Details
    CPU:
    AMD A64 X2 4400+ S939 @ Scythe Mine @ FX-60+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI SE
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Kingston ValueRAM PC3200 CL3
    Festplatte:
    Samsung 320GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@685/830
    Soundkarte:
    Soundblaster Live! 7.1 (Dreck)
    Monitor:
    Iiyama17'' TFT analog
    Gehäuse:
    Lian Li PC7 silber
    Netzteil:
    Antec Neo HE 500
    Betriebssystem:
    Win XP SP2 @ aktuelle Updates

    Standard

    Winamp ändert bei mir in der Onboard-Lautstärkeregelung die sogenannte Wave-Lautstärke. Und wenn die Wave-Lautstärke auf meiner OnBoard-Soundkarte leiser eingestellt wird, werden alle Sounds, die mein Teufel-System (angeschlossen der Soundblaster Live! 7.1 PCI-Karte) ausspuckt leiser.


Winamp-Alternative gesucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.